Klarna Austria GmbH

Robert Hadzetovic wird Österreich-Chef von Klarna

Pressemitteilung   •   Okt 02, 2012 11:40 CEST

Stockholm/Wien. 2. Oktober 2012: Die vor kurzem gegründete Österreichische Niederlassung von Klarna, Europas führendem Anbieter rechnungsbasierter Zahlungslösungen für den Onlinehandel, hat sich mit Robert Hadzetovic (38) einen absoluten Profi ins Boot geholt.

„Mit Robert Hadzetovic haben wir einen der führenden Internet-Experten für Klarna gewinnen können, der unsere Expansion nach Österreich maßgeblich vorantreiben wird“, zeigt sich Magnus Fredin, President of Sales Europe von Klarna, überzeugt.

Der Salzburger Hadzetovic gilt in der Branche als absoluter Experte des Internet-Business. So war er die letzten zwei Jahre als Geschäftsführer bei der Buchhandelskette Thalia Österreich für die Bereiche e-commerce/Multichannel, IT und Marketing verantwortlich. Davor leitete Hadzetovic den e-commerce-Bereich bei Deloitte Consulting und hat als Geschäftsführer willhaben.at, eine der größten Internetplattformen in Österreich, aufgebaut.

„Es ist eine spannende Aufgabe, Klarna Österreich vom Start weg begleiten zu dürfen. Der Österreichische Online-Käufer bevorzugt die Zahlungsart Rechnung nach Kauf, allerdings wird diese derzeit noch von wenigen Online-Shops angeboten. In Zukunft können wir in Österreich mit dem „Klarna Rechnung“ Konzept nicht nur Sicherheit für den Online-Shop Betreiber garantieren sondern auch den Verbraucher optimal servicieren", freut sich Hadzetovic auf seine neue Aufgabe.

Das in Schweden gegründete Unternehmen Klarna ist neben Deutschland, den Niederlanden sowie den nordeuropäischen Ländern nun auch in Österreich vertreten. Mehr als 750 MitarbeiterInnen sind europaweit für das Unternehmen tätig. www.klarna.at

Rückfragen:

Mag. Karin Keglevich

Special Public Affairs GmbH

Tel: +43 (0)1-5322545-10, Mobil: +43 (0)664 3380834

Email: keglevich@spa.co.at 


Foto:

Robert Hadzetovic, Geschäftsführer Klarna Austria GmbH, Copyright: Klarna

Über Klarna

Klarna bietet sichere und anwenderfreundliche Zahlungslösungen für Online-Shops in Europa und wurde 2005 mit dem Ziel gegründet, den Internethandel sicherer und einfacher zu machen. Die Services von Klarna beruhen auf dem Konzept der Zahlung auf Rechnung nach Warenlieferung. So erhalten Käufer die bestellte Ware, bevor eine Zahlung fällig wird. Gleichzeitig übernimmt Klarna das komplette Zahlungsausfalls- und Betrugsrisiko der Online-Shops, damit Händler sicher sein können, dass sie stets ihr Geld erhalten. Klarna will Vertrauen schaffen und Käufern und Verkäufern überall auf der Welt ein reibungsloses Kauferlebnis bieten. Heute sind die Bezahllösungen von Klarna in über 15.000 Online-Shops in Deutschland, den Niederlanden, Schweden, Norwegen, Dänemark, Finnland und Österreich integriert. Weitere Informationen finden Sie unter www.klarna.at