Skip to main content

SkiStar investiert in den Alpen - Buchung für St. Johann ist online

Pressemitteilung   •   Okt 04, 2016 15:57 CEST

SkiStar St. Johann in Tirol

SkiStar führt seine erste Destination in den Alpen ein, indem St. Johann im österreichischen Tirol auf skistar.com jetzt online buchbar ist. Die Investition in das Skigebiet ist der erste Schritt für den Skireiseveranstalter sich in den Alpen zu etablieren.

– Wir freuen uns, St. Johann unseren Gästen anbieten zu können. Das Skigebiet ist die ideale Ergänzung zu unseren skandinavischen Destinationen. Die Gäste können jetzt online auf skistar.com die Unterkunft buchen und den SkiPass kaufen, gleich wie in unsere skandinavischen Skigebieten, sagt Mats Årjes, Geschäftsführer von SkiStar.

St. Johann liegt im Herzen des österreichischen Tirol. Mit drei internationalen Flughäfen im Umkreis von 150 km (München, Innsbruck und Salzburg) und einem Bahnhof direkt im Ortszentrum ist St. Johann von den meisten größeren Städten Europas leicht zu erreichen. Die Lage des Skigebiets auf der Nordseite des Kitzbüheler Horns bietet ein vielfältiges Schifahren auf 42 Pistenkilometer in Höhen bis auf 1604 Meter über dem Meeresspiegel. Seit dem Frühjahr ist SkiStar AB Mehrheitseigentürmer des Skigebiets und ab jetzt können direkt auf skistar.com/stjohann Hotels und Unterkünfte gebucht, sowie der SkiPass gekauft werden.

– Wir sind stets bemüht den Skiurlaub so attraktiv und unterhaltsam wie möglich zu gestalten. Deshalb können unsere Gäste von St. Johann sich als Mitglied bei MySkiStar registrieren, um spezielle Angebote und Rabatte zu erhalten. Sie können das Skifahren aufwerten, indem sie ihre Fahrtenstatistik verfolgen, sehen, wie viele Höhemeter sie gefahren sind, und wo sich auf der Piste die Familie und Freunde befinden, sagt Mats Årjes.

Skistar.com ist eine der größten Buchungsseiten für Winterurlaube in Europa, mit über zehn Millionen Besucher jedes Jahr. Neben der Möglichkeit die Unterkunft zu buchen und den SkiPass zu kaufen bietet skistar.com außerdem aktuelle Wetterberichte, Information über geöffnete Skipisten und Lifte, sowie einige Inspirationen für den Skiurlaub. In den skandinavischen Skireisezielen von SkiStar können auch Skischule, Skiverleih und weitere Skierlebnisse gebucht werden.

Über MySkiStar

  • Mit einem SkiPass, der mit dem MySkiStar-Profil verknüpft ist, werden sämtliche Skifahrten in allen SkiStar-Destinationen registriert - ab diesem Winter auch in SkiStar St. Johann in Tirol.
  • Einfache Übersicht der Anzahl der Skitage, Liftfahrten und gefahrenen Höhenmeter
    • Standort von Familie und Freunde auf der Skipiste
    • Bonus auf alle Onlinekäufe auf skistar.com und skistarshop.com, welcher beim nächsten Onlinekauf eingelöst werden kann
    • Rabatte und tolle Angebote
    • Lustige Herausforderungen und Wettbewerbe mit Freunden und Familie
  • Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte:

    Kajsa Reisenbauer, Marketing & Sales SkiStar St. Johann, +43 (0)664 2128323, kajsa.reisenbauer@skistar.com

    Linda Morell, pr-chef SkiStar, 076–118 60 02, linda.morell@skistar.com

    Über SkiStar:

    Skistar AB (publ) ist an der Nasdaq Stockholm (Schweden), Mid Cap-Segment, notiert. Die Gruppe besitzt und betreibt alpine Ski-Destinationen in Sälen, Åre, Vemdalen und Hammarbybacken (Stockholm) in Schweden, Hemsedal und Trysil in Norwegen sowie St. Johann in Tirol in Österreich. Der Marktanteil in Schweden beträgt 50%, 31% in Norwegen und insgesamt 42% in Skandinavien. Das Kerngeschäft ist der alpine Skisport mit dem gesamten Ski-Erlebnis der Gäste. Die Geschäfte werden in drei Segmente unterteilt: der Betrieb von Skigebieten, Infrastruktur und Nutzung.

    Bilder und Videos vom Presseraum SkiStar sind frei zur Veröffentlichung, ebenso die Informationen über SkiStar und dessen Ziele und Produkte.