Skip to main content

AXA und Switzerland Global Enterprise schliessen Partnerschaft im Dienste exportierender KMU

Pressemitteilung   •   Jan 06, 2016 09:00 CET

Um kleine und mittlere Unternehmen gemeinsam noch umfassender bei ihren internationalen Geschäftsvorhaben zu unterstützen, arbeiten die AXA Winterthur und Switzerland Global Enterprise (S-GE) künftig zusammen. Die Partnerschaft umfasst insbesondere den Austausch und die Verbreitung von Knowhow zur Internationalisierung für KMU.

Eine konsequente internationale Vernetzung zählt zu den wenigen Wachstumsstrategien für Unternehmen in einem schwierigen Wirtschafts- und Währungsumfeld. Immer mehr KMU suchen daher nach neuen lukrativen Absatzmärkten. Ein Exportprojekt ist jedoch äusserst komplex, insbesondere wenn es sich um einen fernen Markt handelt. Es benötigt eine gründliche Marktanalyse und gute Vorbereitung, etwa spezifische Versicherungslösungen, um Risiken im Waren- und Zahlungsverkehr zu kontrollieren.

«Switzerland Global Enterprise ist der erste Ansprechpartner für alle Schweizer Exporteure. Es ist unser Ziel, Antworten auf alle Fragen geben zu können, die im Zusammenhang mit der Internationalisierung stehen», erklärt Daniel Küng, CEO von Switzerland Global Enterprise. «Deshalb spannen wir mit der AXA zusammen. Unsere Kernkompetenzen für exportorientierte KMU ergänzen sich perfekt.»

Bereits heute bietet die AXA Winterthur ihren KMU-Kunden massgeschneiderte Versicherungslösungen für ihre Standorte und Tätigkeiten im Ausland an, bis 2020 wird sie dieses Geschäftsfeld nun kontinuierlich ausbauen. «Als grösster KMU-Versicherer der Schweiz unterstützen wir unsere Kunden bei all ihren unternehmerischen Entscheiden, auch dann, wenn sie den Schritt ins Ausland wagen», sagt Dieter Gosteli, Leiter Corporates bei der AXA Winterthur. «S-GE vernetzt Unternehmen, Wissensträger und Organisationen weltweit und ist für die AXA daher der ideale Partner, um KMU bei ihrer Exportstrategie zu unterstützen» führt Dieter Gosteli weiter aus.

Highlight 2016: das Aussenwirtschaftsforum von S-GE

Im Rahmen der strategischen Partnerschaft werden die AXA und S-GE ab 2016 gemeinsam auftreten und den Dialog mit Schweizer Unternehmern pflegen. Dies beinhaltet etwa den regelmässigen Austausch von Knowhow mit Mehrwert für KMU, das über die verschiedenen Kommunikationskanäle beider Partner verteilt wird. Ein Highlight steht bereits in der ersten Jahreshälfte 2016 an, wo die AXA am von S-GE organisierten Aussenwirtschaftsforum zahlreiche Firmeninhaber willkommen heissen und sie über die Risiken von Cyberkriminalität informieren wird.

AXA Winterthur

Die zur AXA Gruppe gehörende AXA Winterthur ist der führende Allbranchenversicherer der Schweiz. Sie bietet ihren Kunden finanzielle Sicherheit mit einer breiten Palette von Personen-, Sach- und Haftpflichtversicherungslösungen, massgeschneiderten Lebensversicherungs- und Pensionskassenlösungen sowie Bankprodukten mit Bankpartnern. Die AXA Winterthur beschäftigt über 4'000 Mitarbeitende. Im Vertriebsnetz mit 277 selbständigen Generalagenturen und Agenturen sind zudem rund 2'650 Mitarbeitende exklusiv für die AXA Winterthur tätig. Im Jahr 2014 erzielte die AXA Winterthur, die Partnerin der Klimastiftung Schweiz ist, ein Geschäftsvolumen von 11,7 Milliarden Franken.