Skip to main content

AccorHotels geht in die Offensive und bewirbt Direktbuchung mit Bestpreis auf eigenem Hotelportal

Pressemitteilung   •   Feb 22, 2016 13:01 CET

Umfassende TV- und Online –Kampagne startet am 22. Februar

Die Hotelbranche in Deutschland diskutiert derzeit intensiv über die Auswirkungen der Kartellamtsentscheidung zur Meistbegünstigungsklausel und Preisparität auf den Hotelbuchungsportalen. AccorHotels geht ab 22. Februar mit einer großangelegten TV- und Online/Social Media-Kampagne in die Offensive und bewirbt die Direktbuchung auf dem eigenen Kanal AccorHotels.com. Die Kampagne läuft in Deutschland vier Wochen lang auf reichweitenstarken Sendern wie RTL, Pro7, RTL2, Sat.1, VOX und Kabel Eins. Auf den Online- und Social Media-Plattformen wird die Kampagne ebenfalls umfassend gespielt. (Der Spot ist unter folgendem Link verfügbar).

Daniela Schade, Senior Vice President Distribution & Marketing Central Europe: „Mit dem TV-Spot sind wir zum ersten Mal mit einer klaren Botschaft zu AccorHotels und den Vorteilen der Direktbuchung mit bestem Preis im TV. Unser Angebot ist von unseren eigenen Markenhotels bis zu den individuellen Hotels über unseren neuen Marktplatz attraktiv und deckt alle Bedürfnisse der Nutzer ideal ab. Zusammen mit unserer umfassenden App und unserem Kundenbindungsprogramm LeClub verfolgen wir damit eine klare Strategie, der führende Hotelanbieter zu sein und den Gast auf seiner gesamten Kundenreise mit umfassenden Services rund um seine Reise zu begleiten."

Direktbucher erhalten klare Vorteile für die gesamte Kundenreise

Die Buchungsplattform Accorhotels.com bietet dem Nutzer einen Überblick über die Hotelwelt von AccorHotels und weitere Services rund um die Reise. Einen entscheidenden Vorteil bietet die Plattform u.a. durch das so genannte OnlyOn-Angebot, das Teilnehmern des Treueprogramms Le Club AccorHotels bis zu 10 % Preisvorteil zusätzlich sichert. Gäste, die über AccorHotels.com buchen, haben zudem einen Verfügbarkeitsvorteil zu nachfragestarken Zeiten.

AccorHotels-Distributionsexperte Michael Hucho: „Für den Kunden ist die Hotelsuche durch die zahlreichen Portale und schwer vergleichbaren Preisangebote sehr unübersichtlich und intransparent. Die Gäste kritisieren die zunehmende Reizüberflutung. Die Webseite AccorHotels.com, die auch als personalisierte App für Smartphones und Tablets verfügbar ist, macht es den Usern einfach, indem sie die Flut an Informationen bündelt und dem Nutzer genau das bietet, was er braucht: Eine Plattform, auf der er einen Überblick hat und das findet, was er für seine Reise sucht: das beste Hotel für seinen persönlichen Anspruch mit dem besten Angebot zum besten Preis. Die Webseite garantiert den besten Preis und liefert eine Vielzahl an exklusiven Angeboten, die nur für bestimmte Zeiträume gültig sind." 

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste.

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Novotel Suites, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar