Skip to main content

Fesselnde Lesung mit Schauspielerpaar Anna Schudt und Moritz Führmann

Pressemitteilung   •   Jan 28, 2016 15:19 CET

Exklusiver Vortrag vor Eltern, ehrenamtliche Helfer und Mitarbeiter vom Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland im Mercure Hotel Düsseldorf Hafen.

Düsseldorf, 28. Januar 2016 – Mit packender Intensität versetzte das Schauspielerpaar Anna Schudt und Moritz Führmann die Zuhörer im Mercure Hotel Düsseldorf Hafen in die Gedankenwelt von Thomas Mann.

Die bildgewaltige Sprache des Werkes „Der Erwählte", beeindruckend interpretiert von den bekannten Düsseldorfer Schauspielern, begeisterte die Eltern, ehrenamtlichen Helfer und Mitarbeiter vom Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. „Uns war es eine Herzensangelegenheit, hier zu lesen", betonte die einem breiten Publikum als Tatort-Kommissarin aus Dortmund bekannte Anna Schudt. Gemeinsam mit ihrem Mann engagierte sie sich zum ersten Mal für das Regenbogenland. „Das tägliche Engagement im Regenbogenland für die kranken Kinder berührt uns sehr", erklärte Moritz Führmann, der als festes Mitglied des Ensembles im Düsseldorfer Schauspielhaus im Jahr 2013 als bester Schauspieler mit dem Theaterpreis Gustaf ausgezeichnet wurde. „Daher wollten wir uns mit diesem Event ein wenig einbringen."

Nach der Lesung, die musikalisch von dem Pianisten des Düsseldorfer Schauspielhauses Klaus-Lothar Peters begleitet wurde, konnten sich die Gäste bei kulinarischen Leckereien noch mit dem Schauspielerpaar austauschen.

Das Mercure Hotel Düsseldorf engagiert sich für das Kinderhospiz Regenbogenland

Kontinuierlich und mit unterschiedlichen Aktivitäten unterstützt das Mercure Hotel Düsseldorf Hafen das Engagement des Kinder- und Jugendhospiz Regenbogenland. Es ist ein Haus für Kinder und Jugendliche mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. Das Regenbogenland versteht sich dabei aber als einen Ort, an dem Leben und die Lebensfreude im Mittelpunkt stehen. Es ist eine Einrichtung, die den Familien dabei hilft, die ihnen noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst erfüllt und positiv zu gestalten.

Mercure Hotel Düsseldorf Hafen

Das 4-Sterne Mercure Hotel Düsseldorf Hafen befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Medienhafen und liegt verkehrsgünstig zur Altstadt und zur Messe mit S- und Straßenbahnhaltestelle vor dem Hotel. Alle 160 Hotelzimmer sind klimatisiert und bieten kostenloses Wi-Fi, LCD-TV, Kühlschrank, Safe, Kaffee/Tee Set und einen komfortablen Arbeitsbereich. Drei Veranstaltungsräume für bis zu 150 Personen sowie zwei Tagungssuiten bieten Platz für Tagung und Meetings. Im angrenzenden Sportclub trainieren die Gäste kostenfrei.   

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste.

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Novotel Suites, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar