Skip to main content

Frauen Power im Hotel: Zeljka Bartolovic neue Direktorin des Mercure Hotels Stuttgart City Center

Pressemitteilung   •   Nov 24, 2016 12:05 CET

Die neue Direktorin Zeljka Bartolovic. (Foto: AccorHotels)

Stuttgart, 24. November 2016 – Das Mercure Hotel Stuttgart City Center ist ein guter Ort für starke Frauen. Das zeigt sich nicht zuletzt an Zeljka Bartolovic, die als Hoteldirektorin künftig das 174 Zimmer-Haus an der Heilbronner Straße in der Innenstadt leiten wird. Die 37-jährige Hotelfachfrau war zuvor als stellvertretende Direktorin im Novotel München Airport tätig, in Stuttgart folgt sie Caroline Münter nach, die nach Berlin gewechselt ist.

Die Frauenpower-Geschichte des Hotels geht also weiter, zumal sich Zeljka Bartolovic beim Start in die neue Aufgabe gleich über einen besonderen Erfolg einer Auszubildenden freuen durfte: Beim diesjährigen AccorHotels Azubi Award ließ sich die junge Köchin Kimberly Hoffmann nicht die sprichwörtliche Butter vom Brot nehmen und siegte bei dem renommierten Wettbewerb souverän in der Kategorie „Küche“.

Erfolgreiche Absolventin des “International Hospitality Management Program”

Aus- und Weiterbildung bei AccorHotels, zu der auch die Mercure Hotels gehören, haben für Zeljka Bartolovic ganz persönlich einen herausragenden Stellenwert. Gehörte sie doch selbst zu den Teilnehmern des AccorHotels IHPM (International Hospitality Management Program), mit dem weltweit eine jeweils handverlesene Auswahl von angehenden Führungskräften gefördert wird.

Die neue Direktorin des Mercure Hotels Stuttgart City Center nahm 2015/2016 an diesem umfassenden und sehr anspruchsvollen Karriereprogramm für High Potentials teil, das mit dem erfolgreichen Abschluss eines Praxis-Projektes endet. Und hier war Zeljka Bartolovic sogar Teil des Gewinnerteams – und empfahl sich neben den einschlägigen Erfahrungen in diversen Hotels davor auch damit für höhere Aufgaben.

Die Freude über die neue Herausforderung in der Baden-Württembergischen Hauptstadt ist groß. „Das moderne Hotel und das wirklich tolle Team besitzen nicht zuletzt wegen der hervorragenden Arbeit meiner Vorgängerin ungeheures Potential. Jetzt gilt es, den Ruf unseres Hauses als Stuttgarter Top-Adresse sowohl für Geschäftsreisende und Firmen wie auch für Städtetouristen zu festigen und auszubauen“, so Bartolovic. „Natürlich wollen wir auch künftig als aktive Nachwuchsschmiede dafür sorgen, dass unser Hotel ein bevorzugter Arbeitsplatz für talentierte und engagierte Hotelfachleute sowie Köche sein wird“.

Weitere Informationen über Mercure unter www.mercure.com

Über Mercure

Mercure ist die nicht standardisierte Mittelklassen-Marke von AccorHotels. Durch ihre lokale Verankerung sind die Mercure Hotels jeweils sehr individuell geprägt. Bei der Qualität sind sie jedoch einheitlich den hohen Mercure Ansprüchen verpflichtet. Sie werden von passionierten Hotelfachleuten geführt. Jedes dieser Hotels, ob in Innenstadtlage, am Meer oder in den Bergen, vermittelt sowohl Geschäfts- als auch Freizeitreisenden immer ein ganz besonderes Erlebnis. Mit über 730 Hotels in 55 Ländern bietet Mercure eine echte Alternative zur standardisierten Hotellerie und zu den unabhängigen Hotels.

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.000 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 2.500 exklusiven Privatwohnungen. Mit doppelter Kompetenz als Investor (HotelInvest) und Hotelbetreiber (HotelServices) ist der Konzern in 95 Ländern vertreten – in Deutschland mit rund 340 Hotels der Marken Fairmont, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter und hotelF1 sowie das Open House Konzept JO&JOE das Portfolio.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team – bestehend aus mehr als 240.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 – gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten – setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar