Skip to main content

Frauenpower an der Spree: Hoteldirektorin Heike Naumann hat Ruder im Novotel Berlin Mitte übernommen

Pressemitteilung   •   Mai 12, 2016 11:00 CEST

Frauenpower im Novotel Berlin Mitte – Claudia Ulbricht und Heike Naumann

Heike Naumann ist neue Hoteldirektorin im Novotel Berlin Mitte. Sie hat das Ruder von Albert Maubourguet übernommen, der das 4-Sterne-Hotel auf der Berliner Spreeinsel vor 14 Jahren eröffnete und nun in seinen wohlverdienten Ruhestand geht. Ebenfalls neu an Bord ist Claudia Ulbricht, die Heike Naumann als Direktionsassistentin unterstützt. Beide Frauen haben damit in der Hauptstadt ihren Traumjob angetreten und freuen sich auf die Herausforderung.

Ihr Beruf ist ihre Passion

Heike Naumann kehrt nach Berlin zurück. Vor acht Jahren leitete sie das Sofitel Berlin Gendarmenmarkt, um anschließend für sieben Jahre die Hoteldirektion im Novotel Hildesheim zu übernehmen. Das Hotelfach hat sie von der Pike auf gelernt. Der Startschuss fiel mit einer Lehre zur Hotelkauffrau in Saarbrücken. Es folgten verschiedene leitende Positionen bei InterContinental Hotels in München und Hamburg. 2003 wechselte sie ins Sofitel Hamburg Alter Wall und wurde damit Teil der AccorHotels Familie. Schon nach kurzer Zeit wurde die gebürtige Hamburgerin dort stellvertretende Hoteldirektorin. „An meinem Beruf liebe ich einfach alles: Gastfreundschaft zu leben, mit meinen Teams zu arbeiten – und mich ständig weiterzuentwickeln. Ich habe sehr herzliche, motivierte Mitarbeiter und ein schönes Haus angetroffen“, zieht die 57-Jährige nach den ersten Wochen Resümee.

Frauenpower im Team

Claudia Ulbricht unterstützt Heike Naumann als „Assistant Manager“. Zuvor bekleidete die 36-Jährige diese Position drei Jahre lang im Novotel Suites Hamburg City. Berlin ist für sie kein Neuland, im Mercure Hotel Berlin Hennigsdorf absolvierte sie ihre Ausbildung. Es folgten mehrere Stationen mit unterschiedlichen Verantwortlichkeiten in Berliner Häusern von AccorHotels. Während ihrer 17-jährigen Karriere im Unternehmen hat Claudia Ulbricht das ganze Spektrum von 2- bis 4-Sterne-Häusern kennengelernt. Gemeinsam werden sie das Hotel mit Professionalität managen und zugleich ihm eine weibliche Note verleihen.

Das Novotel Berlin Mitte liegt im Herzen der Stadt auf der Fischerinsel – nur einen paar Schritte von der Museumsinsel zwischen dem Potsdamer Platz und dem Alexanderplatz. Das 4-Sterne-Hotel bietet 238 Zimmer und ist bei Familien besonders wegen der Familienzimmer und des Spielbereichs beliebt. Geschäftsreisende wissen den Arbeitsplatz und das kostenlose Wi-Fi zu schätzen. Sieben Tagungsräume, die Platz für rund 300 Personen bieten, machen das Hotel zu einem idealen Ort für Meetings und Konferenzen. Zum Entspannen laden das mediterrane Restaurant, der Fitnessbereich und die Sauna ein.

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste.

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Novotel Suites, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy