Skip to main content

GAUMENFREUDEN FÜR DAS KRÖNUNGSMAHL

Pressemitteilung   •   Okt 14, 2016 17:51 CEST

Pullman Aachen Quellenhof

Das traditionsreiche Krönungsmahl gilt als eines der wichtigsten gesellschaftlichen Events des Jahres in Aachen. Damit die Traditionsveranstaltung zu einem glanzvollen Ereignis wird, vollbringt das Team vom Pullman Aachen Quellenhof eine kulinarische und logistische Meisterleistung, um ein exklusives Menü aus den besten Zutaten der Region zu zaubern. So werden zum Beispiel 3.300 Teller, 2.100 Gläser und 3.600 Bestecke in den Aachener Krönungssaal transportiert und in Perfektion arrangiert.

„Mit unserer langjährigen Erfahrung, einem eingespielten Team und vielen helfenden Händen treten wir wieder an, um diese Herkules-Aufgabe zu meistern und den Gästen einen unvergesslichen Abend zu bereiten“, erklärt Walter Hubel, Direktor des Pullman Aachen Quellenhof und Veranstalter des Aachener Krönungsmahles.

Krönungsmahl 2016: Kulinarische Köstlichkeiten von innovativ bis vegetarisch

Neue Wege werden in diesem Jahr beim Krönungsmahl beschritten. Denn erstmals wurde gemeinsam mit einem Vegetarier ein spezielles Menü zusammengestellt und verkostet. So dürfen sich die Vegetarier unter den Gästen des Krönungsmahles zu Beginn auf einen Gurken-Tomatensalat mit Wachtelei, Röstzwiebelcreme, Roter Bete und Gazpacho freuen. Danach folgt ein Karotten-Ingwer-Püree an Kaiserschoten und Gemüsestrudel. Ein warmer Spitzkohl-Rotkohlsalat wird mit einem Selleriepüree und gebratenen Pilzen der Saison angerichtet. Schließlich bildet eine Kokosnuss-Passionsfrucht-Schnitte mit Baiser-Espuma und Honigkresse für alle Gäste den fulminanten Abschluss.

Die Jury zeigte sich beim Testessen ebenfalls begeistert von den nicht-vegetarischen kulinarischen Kreationen des neuen Quellenhof-Küchenchefs Daniel van Zijp. So können die Gäste als Auftakt des diesjährigen Krönungsmahles ein lauwarmes Rauchforellenfilet an Gurken-Tomaten-Salat mit Wachtelei und Röstzwiebel-Creme genießen. Danach wird eine rosa gegarte Entenbrust in Balsamico-Sauce mit Karotten-Ingwer-Püree und glacierten Kaiserschoten serviert. Als kulinarischen Höhepunkt präsentieren die Küchenkünstler den auf der Haut gebratenen Zander mit Speckschaum an einem warmen Spitzkohl-Rotkohl-Salat mit Baconstreifen. Zum Finale überzeugt das Küchenteam mit der bereits erwähnten Kokosnuss-Passionsfrucht-Schnitte mit Baiser-Espuma und Honigkresse. Dazu werden der Riesling-Weißwein 2015 „Glaube, Liebe, Hoffnung“ vom Weingut Bergdolt-Reif & Nett und der Rotwein 2012 „Villa Fidelia“ vom Weingut Sportoletti gereicht.

Über das Pullman Aachen Quellenhof

Mit seiner Lage an einem Kurpark bietet das Pullman Aachen Quellenhof absolute Ruhe – und das inmitten der Stadt. Der Charme Aachens lockt direkt vor der Hoteltür und das Eurogress-Kongresszentrum befindet sich nebenan. Das Hotel ist viel mehr als nur ein idealer Startpunkt für eine Stadterkundung. Hier können faszinierende Entdeckungsreisen auch gleich vor Ort beginnen, z. B. in der asiatisch inspirierten Fit and Spa Lounge mit einzigartigem Licht/ Wasser-Konzept. Wer das Flair der Kolonialzeit genießen möchte, ist in der Elephant Bar genau richtig. Der bundesweit erste „Artist Playground“ im Pullman Aachen Quellenhof präsentiert wechselnde Kunst- und Designausstellungen. So wird das Hotel zum Teil der Kulturszene der lokalen Gemeinschaft und soll die Gäste inspirieren. 

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.000 Hotels, Resorts und Residences sowie über 2.500 exklusiven Privatwohnungen. Mit doppelter Kompetenz als Investor (HotelInvest) und Hotelbetreiber (HotelServices) ist der Konzern in 95 Ländern vertreten – in Deutschland mit rund 340 Hotels der Marken Fairmont, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter und hotelF1 sowie das Open House Konzept JO&JOE das Portfolio.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels unterstützt vom globalen Team – bestehend aus mehr als 240.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 – gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten – setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy