Skip to main content

Kunst à la française: Fotoausstellung „La Parisienne“ im Sofitel Vienna Stephansdom und Sofitel Frankfurt Opera

Pressemitteilung   •   Aug 17, 2017 16:27 CEST

©AccorHotels/Gilles Trillard

München, 17. August 2017 – Mit der Fotoausstellung „La Parisienne“ zelebriert die Luxusmarke Sofitel aus dem Hause AccorHotels nicht nur ihre französischen Wurzeln, sondern setzt zugleich den mondänen Pariser Damen und ihrer unnachahmlichen Eleganz ein ganz persönliches Denkmal. Nach verschiedenen Stationen in Sofitel-Hotels in ganz Europa gastiert die Ausstellung im Herbst 2017 nun auch in Wien und Frankfurt. Gezeigt werden 22 ikonische Bilder aus dem weltbekannten Magazin „Paris Match“ sowie die zehn Siegerfotos des Wettbewerbs „La Parisienne nowadays“.

Seit Juni 2016 ist die von der französischen Hotelmarke Sofitel initiierte Ausstellung „La Parisienne“ auf Reisen und verzauberte schon viele Besucher in zahlreichen europäischen Metropolen mit der typisch französischen Eleganz und einem untrüglichen Gespür für den ganz besonderen Moment. Dabei umfasst die Fotoausstellung einen retrospektiven Teil sowie eine Auswahl zeitgenössischer Bilder. Wurden unter ersterem Teil 22 der vielleicht schönsten Bilder des Magazins „Paris Match“ von 1950 bis in die Gegenwart vereint, zeigt der zeitgenössische Teil der Ausstellung die zehn Siegerfotos des Fotowettbewerbs „La Parisienne nowadays“. Mögen sich die Bilder durch die Zeit ihrer Entstehung, Stilrichtung und Blickwinkel unterscheiden, haben sie dennoch eines gemein: Die Pariserin als verbindendes Element.

Auch in Österreich und Deutschland haben Kunstinteressierte nun die Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen: So wird „La Parisienne“ vom 6. September bis 16. Oktober 2017 im luxuriösen und oft selbst als Gesamtkunstwerk gehandelten Sofitel Vienna Stephansdom Einzug halten. Eine weitere Station soll zu Beginn des nächsten Jahres im erst Ende 2016 eröffneten Sofitel Frankfurt Opera folgen.

Weitere Informationen und Buchungen unter: sofitel.com sowie accorhotels.com.

Über Sofitel:

Sofitel, die authentische Luxusmarke der AccorHotels, verbindet elegant lokales Flair mit französischem Art de Vivre und schafft so ein unverwechselbares Erlebnis für internationale Reisende.

Design, Kultur, Gastronomie und Wellness sind die Eigenschaften, die Gäste in allen 120 Sofitels gleichermaßen genießen dürfen. Moderner Stil, vermischt mit französischer Art de Vivre und der lokalen Kultur machen jedes Hotel einzigartig. Hinzu kommt der unverwechselbare „Cousu Main Service“ sowie charmantes Design und kreative Gastronomie mit lokaler Inspiration, ob in Metropolen wie Paris, London, New York, Rio de Janeiro, Dubai, Bangkok, Singapur und Shanghai oder eingebettet in die Naturkulissen von Marokko, Ägypten, Thailand und Französisch-Polynesien.

Als führende Reise- und Lifestylegruppe und Digital Innovator bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.200 Hotels, Resorts und Residences sowie über 10.000 exklusiven Privatwohnungen.

sofitel.com| accorhotels.com

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.100 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 3.000 exklusiven Privatwohnungen. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie. Mit doppelter Kompetenz als Investor (HotelInvest) und Hotelbetreiber (HotelServices) ist der Konzern in 95 Ländern vertreten – in Deutschland ist AccorHotels Marktführer mit rund 360 Hotels der Marken Fairmont, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, 25hours, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter und hotelF1 sowie das Open House Konzept JO&JOE das Portfolio. AccorHotels bietet innovative End-to-End-Services über die gesamte Reiseerfahrung, vor allem durch die kürzlich erfolgte Übernahme von John Paul, dem weltweiten Marktführer von Concierge-Services.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team – bestehend aus mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 – gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten – setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar