Skip to main content

MGallery by Sofitel Firenze Cerretani erstrahlt in neuem Glanz

Pressemitteilung   •   Mai 12, 2016 11:00 CEST

„Ich bin den ganzen Tag in Florenz herumgeschlendert, mit offenen Augen und träumendem Herzen. Sie wissen, das ist meine größte Wonne in dieser Stadt, die mit Recht den Namen la bella verdient. Wenn Italien, wie die Dichter singen, mit einer schönen Frau vergleichbar, so ist Florenz der Blumenstrauß an ihrem Herzen.“ Mit diesen Worten beschrieb Heinrich Heine Florenz. Die toskanische Renaissancestadt ist berühmt für ihre kulturellen Schätze und Sehenswürdigkeiten, wie den Duomo, die Piazza della Signoria und die Ponte Vecchio. Dank Dante Alighieri gilt Florenz darüber hinaus als Geburtsstätte der italienischen Sprache.

Inmitten des historischen Herzens erstrahlt ab sofort das Vier-Sterne-Hotel Cerretani Firenze MGallery by Sofitel in neuem Glanz. Der Palast aus dem 16. Jahrhundert war einst die Residenz einer reichen Florentiner Familie und liegt in unmittelbarer Nähe zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die abgeschrägte Fassade aus der damaligen Epoche, die Jugendstil-Treppe und feine Spiegel aus neuerer Zeit stehen sinnbildlich für die Idee, Geschichte und Moderne zu vereinen.

Das gesamte Hotel, inklusive der 85 Zimmer, wurde renoviert und hat nun eine elegante und moderne Inneneinrichtung. Die Badezimmer mit Marmorbädern sind wie die Zimmer mit Stilelementen aus den 50ern dekoriert und verfügen über eine Regendusche. Den besten Ausblick – über die berühmteCappelle Medicee – genießen Gäste der 53 Quadratmeter großen Prestige Suite. Die Weinbar Michelangelo ist ein Ort zum Entspannen. Hier genießen Gäste toskanische Gerichte und eine Auswahl regionaler Weine in charmantem und elegantem Ambiente.

MGallery by Sofitel versteht sich als Kollektion eleganter Boutique-Hotels für Kulturliebhaber. Jedes MGallery öffnet ein Tor zu einer anderen Welt – sei es eine vergangene Epoche, eine verborgene Oase oder eine spektakuläre Naturkulisse. Zudem bietet jedes Hotel eine exklusive Aktivität, die Gästen als unvergesslicher Augenblick in Erinnerung bleiben wird. Die Memorable Moments sind dabei stets in der Kultur oder der landschaftlichen Szenerie vor Ort verankert. Im Hotel Cerretani Firenze MGallery by Sofitel haben Gäste die Möglichkeit, die Scuola del Cuoio neben der Basilika Santa Croce für eine spezielle Werksführung zu besichtigen. Hier werden Lederwaren nach alter Florentiner Tradition noch von Hand zusammengestellt, gesteppt und mit Goldfäden zu gesuchten Unikaten verarbeitet. Gäste des Hotel Cerretani beobachten im alten Franziskanerkloster die Künstler bei ihrer akribischen Arbeit, entdecken die Geheimnisse einer jahrhundertealten Kunst sowie die traditionellen Techniken der Lederwarenherstellung und können sogar aus Leder-, Farb- und Designmustern ihren eigenen Lederartikel als besonderes Souvenir zusammenstellen.

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste.

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Novotel Suites, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy