Skip to main content

MGALLERY BY SOFITEL ÜBERNIMMT MANAGEMENT DES SANTA TERESA HOTELS IN RIO DE JANEIRO

Pressemitteilung   •   Mai 04, 2016 14:00 CEST

Die Hotelmarke MGallery by Sofitel übernimmt das Management des historischen Boutiquehotels Santa Teresa im gleichnamigen Stadtviertel von Rio de Janeiro. AccorHotels verdeutlicht damit das Vertrauen in den brasilianischen Tourismusmarkt. Das Hotel ist das erste der Marke MGallery by Sofitel in Brasilien und erweitert das Portfolio an Luxushotels von AccorHotels über die bestehenden HäuserSofitel Rio de Janeiro Copacabana und Caesar Park Rio de Janeiro Ipanema Managed by Sofitel hinaus.

Das Santa Teresa Hotel RJ MGallery By Sofitel bietet einen direkten Zugang zu den wirtschaftlichen Knotenpunkten der Stadt, wie der Avenida Rio Branco, dem Botafogo-Strand, der Marina da Glória und dem Flughafen Santos Dumont. Das Haus liegt zudem in der Nähe aller wichtigen Touristenattraktionen wie der Christusstatue, dem Zuckerhut, den Stränden der Copacabana und Ipanema sowie dem Viertel Lapa. Bekannt wurde das Santa Teresa nicht zuletzt durch Berühmtheiten wie Amy Winehouse, die des Öfteren hier zu Gast waren.

Die insgesamt 43 Apartments und Suiten bieten alles, was Gäste in einem urbanen Resort benötigen. Das Hauptgebäude, umgeben von tropischen Gärten, gehörte früher zu einer Kaffeeplantage. Das Hotel verfügt über ein modernes Spa, einen Konferenzraum für bis zu 120 Personen, eine Pool-Lounge, eine Bar sowie ein renommiertes Restaurant, das zu den besten Hotelrestaurants Rio de Janeiros zählt. In elegantem Ambiente mit Blick auf die Guanabara-Bucht ist das Restaurant „Térèze“ bekannt für moderne brasilianische Küche unter Leitung des argentinischen Küchenchefs Pablo Ferreyra. „Térèze“ wurde 2015 von Michelin Brazil mit fünf Gabeln ausgezeichnet.

Das historische Stadtviertel Santa Teresa mit seiner weltbekannten Architektur bietet Gästen ein breites Angebot an Museen und Ateliers. Santa Teresa hat sich besonders in den letzten Jahren in der Modeszene einen Namen gemacht. Berühmt ist zudem die Straßenbahn „Bonde“, seit 1877 in Betrieb und damit eine der ältesten Straßenbahnlinien der Welt, sowie das älteste elektrifizierte Schienenverkehrsmittel Südamerikas.

* * * * *

MGallery by Sofitel, charmante Boutique-Hotels für einzigartige Inspiration

MGallery by Sofitel ist eine kleine Kollektion aus 75 Boutique-Hotels. Charmante und authentische Hotels mit ihrer ganz eigenen faszinierenden Geschichte. Jedes Hotel von MGallery by Sofitel hat das gewisse Etwas, das mit der französischen „Art de recevoir“ Hand in Hand geht. MGallery by Sofitel spricht passionierte Entdecker an, die auf ihren Reisen unbekannte Wege beschreiten möchten und mit Leidenschaft, Neugier und echtem Interesse die Welt erkunden. Jedes Hotel in der Kollektion besticht durch seine einzigartige Persönlichkeit, luxuriöse Einrichtungen und einladendes lokales Flair, in mehr als 20 Ländern, einschließlich Frankreich, Italien, Marokko, Argentinien, Vietnam, Indonesien, Australien …

Sofitel, authentische Luxushotels mit französischem Flair erfüllen auf elegante Weise den Wunsch von Luxusreisenden nach den angenehmen Seiten des Lebens.

mgallery.com | sofitel.com | accorhotels.com

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste.

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Novotel Suites, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy