Skip to main content

PLANET 21 DAY: AccorHotels aus Nürnberg, Erlangen und Fürth unterstützen „Gesundes Schulfrühstück“

Pressemitteilung   •   Mai 23, 2016 10:00 CEST

Als Partner von LOBBY FÜR KINDER e.V.: Sieben Hotels der Marken Novotel, Mercure und ibis mit Herz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Der Ministerpräsident a. D. Dr. Günther Beckstein ist Schirmherr, als überzeugte Unterstützer fungieren die fränkische Torwart-Legende Andreas Köpke, Schauspielerin Christine Neubauer und viele mehr: LOBBY FÜR KINDER e.V. hat es in wenigen Jahren geschafft, unzähligen in Not geratenen Kinder in Nürnberg zu helfen und immer mehr Partner für die gute Sache hinter sich zu vereinen. Ein ganz zentrales Projekt des gemeinnützigen Vereins in Nürnberg ist „Gesundes Schulfrühstück“, für das sich auch sieben fränkische Hotels von AccorHotels engagieren.

„Die Aktion ist uns in vielerlei Hinsicht wichtig, unterstreicht Falk Bartels. Der Hoteldirektor des Novotel Erlangen und Platzbotschafter von AccorHotels: „An vorderster Stelle steht natürlich, dass wir einen kleinen Beitrag leisten können, genau dort zu helfen, wo es wirklich notwendig ist. Es gibt immer mehr sehr arme und sozial problematische Familien, in denen die Kinder als letztes Glied in der tragischen Kette besonders leiden. Viele von ihnen kommen zum Beispiel ohne Frühstück in die Schule, von einem vollwertigen Pausenbrot ganz zu schweigen.“

Gestärkt in den Tag mit einem gesunden Frühstück

Für die Hotels der Marken Novotel, Mercure und ibis gehört es zum eigenen Anspruch, dass man die Gäste mit einem frischen Frühstück gestärkt in den Tag schickt. Als die Direktoren im Rahmen des weltweiten Nachhaltigkeitsprogramms PLANET 21 von AccorHotels nach einem geeigneten Projekt suchten, lag es deshalb nahe, allein aus diesem Selbstverständnis heraus LOBBY FÜR KINDER und „Gesundes Frühstück“ zu unterstützen.

Zum PLANET 21 DAY machten sich die Hoteldirektoren vor Ort ein Bild davon, wie gut die Hilfe angelegt ist. „Es ist gut zu wissen, dass die Arbeit von LOBBY FÜR KINDER auch direkt bei den Kindern ankommt. Und es ist gut zu wissen, dass dank des Projektes viele Kinder ein gesundes und leckeres Frühstück erhalten, die ansonsten leer ausgehen würden“, freut sich Falk Bartels zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen.

Die teilnehmenden Hotels: Novotel Nürnberg Messezentrum (Hoteldirektor Günther Preissler), Novotel Erlangen (Falk Bartels), Congress Hotel Nürnberg an der Messe (Ljiljana Zürchauer), Fürther Mercure Hotel Nürrnberg West (Andreas Müller), ibis Nürnberg Altstadt (Jörg Berger), ibis Nürnberg Hauptbahnhof und ibis Nürnberg City am Plärrer (Harriet Spitzer).

Über den PLANET 21 DAY

Mit vielen Veranstaltungen und Aktionen ist der PLANET 21 DAY der jährliche Höhepunkt des nachhaltigen Engagements der AccorHotels Gruppe. Am PLANET 21 DAY, der rund um den 21. April stattfindet, organisieren AccorHotels Mitarbeiter weltweit verschiedene Projekte und Veranstaltungen im Rahmen des PLANET 21 Programms, dem internationalen Nachhaltigkeits-programm der Hotelgruppe. In Deutschland sind die Mitarbeiter von rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, Adagio access, ibis, ibis Styles und ibis budget aufgerufen, sich am PLANET 21 DAY mit Aktionen zu beteiligen.

Ökologisches Engagement in jährlichem Bericht

Nachhaltiges und soziales Handeln – das ist die grundlegende Philosophie von AccorHotels. Im März dieses Jahres präsentierte der weltweit führende Hotelbetreiber sein umfangreiches Engagement zum ersten Mal in seinem jährlichen Bericht für Deutschland und die deutschen Hotels. „Nachhaltigkeit und soziale Verpflichtung sind fest verankert in der dynamischen Wachstumsstrategie der AccorHotels-Gruppe. Es ist für uns gelebte Verantwortung für alle drei unternehmerischen Dimensionen: Mitarbeiter, Partner und Kunden”, erklärt Laurent Picheral, CEO HotelServices Central & Eastern Europe. „Mit unserem Nachhaltigkeitsbericht zeigen wir konkret, was wir bereits im Rahmen unseres internationalen Nachhaltigkeitsprogramms PLANET 21 in Deutschland umgesetzt und erreicht haben. Unsere Gäste und Partner haben ein intensives Gespür für nachhaltiges und soziales Handeln, entsprechend spielt dieses Kriterium bei der Hotelauswahl eine immer größere Rolle.”

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste.

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Novotel Suites, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar