Skip to main content

PLANET 21 DAY aller 40 Berliner AccorHotels: 130 Hotelmitarbeiter informierten sich auf dem “Gesundheitstag”

Pressemitteilung   •   Mai 02, 2016 11:19 CEST

Rund 40 Berliner AccorHotels haben dieses Jahr wieder einen Gesundheitstag ins Leben gerufen, der auf großes Interesse bei den Mitarbeitern stieß. Zum PLANET 21 DAY hatten die Hotels der Marken Sofitel, Novotel, Novotel Suites, Mercure, ibis, ibis Styles und ibis budget (www.accorhotels.com) für ihre Mitarbeiter im Novotel Berlin Am Tiergarten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. „Jetzt weiß ich, wie ich auch einfach einmal zwischendurch entspannen und Kraft tanken kann – danach bin ich wieder fit“, sagt Johanna Boss, Hotelfachfrau aus dem Mercure Hotel Berlin City.

Wohlbefinden und Nachhaltigkeit

Einer der Grundgedanken von PLANET 21, dem internationalen Nachhaltigkeitsprogramm der AccorHotels-Gruppe, ist der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen sowie Respekt für die Umwelt und die Gemeinschaft. Beim PLANET 21 DAY standen in Berlin das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus.

Vom Lungenfunktionstest bis zum Zumba-Kurs, von Massage über Stress-Prävention bis zum Walk&Work im Tiergarten – am vergangenen Samstag informierten sich die Teilnehmer einen ganzen Tag lang über einen stressfreien Lebenswandel, Fitness und über alle Themen rund um die Gesundheit. Das Organisationsteam mit den Hoteldirektoren Ulrike Bock (ibis Berlin City West), Stefanie Hündgen (Mercure Berlin Tempelhof Airport), Sigrid Scheide (Mercure Berlin Mitte) und Philip Ibrahim (Mercure Berlin City) organisierten mit viel Engagenment einen interaktiven und vielfältigen „Gesundheits-Fitness-Relax-Antistress-Tag“ mit Workshops, Kursen, Beratung und Entspannung.

Die Gesundheit der Mitarbeiter ist eine Investition in die Zukunft

Hoteldirektor Thomas Frisch stellte die Tagungsräume des Novotel Berlin Am Tiergarten zur Verfügung. Er unterstreicht:

„Am Ende des Tages profitieren wir alle von den Erkenntnissen dieses Tages: Jeder Einzelne als Teil der AccorHotels-Familie und unsere Gäste.“ Dies ergänzt Philip Ibrahim: „Ein gesunder Mitarbeiter ist ein zufriedener Mitarbeiter, der seine Gastgeber Rolle mit Elan und Freude erfüllen kann.

Auf besonders positive Resonanz stieß auch bei den Mitarbeitern, dass sie die Gelegenheit zum markenübergreifenden Austausch nutzen konnten.

„Als größter Arbeitgeber in der deutschen Hotellerie sind wir uns der Verantwortung für unsere Mitarbeiter sehr bewusst und nehmen sie ernst. Ich finde großartig, dass auch so viele Hoteldirektoren heute dabei waren“, so Rémy Kurtz, Platzverantwortlicher für alle Berliner Häuser und Vice President Operations ibis.

Zwölf Hoteldirektorinnen und Hoteldirektoren und der Platzverantwortliche für Berlin und Vice President Operations ibis waren beim Gesundheitstag dabei:

Rémy Kurtz, Heike Fehrmann (ibis Berlin Messe), Romina Röhting (ibis Berlin Messe), Bettina Schmidt (ibis Styles Berlin Mitte), Mesut Kesici (Mercure Hotel Berlin Tegel), Jacqueline Kromer (Mercure Hotel Berlin Zentrum), Heike Naumann (Novotel Berlin Mitte) sowie Ulrike Bock, Stefanie Hündgen, Philip Ibrahim, Sigrid Scheide und Hausherr Thomas Frisch.

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste.

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Novotel Suites, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar