Skip to main content

„Plus Ultra“ Pullman Hotels laden ein ins Dreiländereck Deutschland – Niederlande – Belgien

Pressemitteilung   •   Aug 25, 2015 15:05 CEST

Städtereisen liegen stark im Trend. Laut aktuellem ITB World Travel Trends Report hat die Zahl an Städtetrips in den vergangenen fünf Jahren um 58 Prozent zugenommen. Das Dreiländereck Deutschland – Niederlande – Belgien ist für diese Art des Reisens ideal. Hier finden Reisende auf der Suche nach dem Besonderen nicht nur Metropolen wie Brüssel, die inoffizielle Hauptstadt Europas, sondern auch historische Altstädte wie in Aachen oder Design-Hochburgen wie Eindhoven. Nach dem Motto „drei Länder – drei Hotels“ laden die Pullman Hotels zur Entdeckungsreise ins Dreiländereck ein.

Pullman Aachen Quellenhof

Den Anfang markiert die Kaiserstadt Aachen. Dank der heißen Quellen, die bereits von Karl dem Großen sehr geschätzt wurden und schon seit 2000 Jahren Reisende aus aller Welt anziehen, wurde Aachen die Hauptstadt seines Reiches. An zahlreichen Orten ist diese ruhmreiche Vergangenheit bis heute zu spüren. Der ideale Ausgangspunkt, um sich auf des Kaisers Spuren zu begeben, ist das Pullman Aachen Quellenhof. Das Fünf-Sterne-Haus mit seiner neoklassizistischen Fassade ist direkt am Kurpark, zwischen Kasino und Kongresszentrum gelegen und bietet in seinen 185 Zimmer und Suiten Tradition mit modernstem Komfort sowie Service auf höchstem Niveau. Der High Tea im Teesalon oder in der prächtigen Kaminhalle gilt als echter Geheimtipp.

Pullman Eindhoven Cocagne

Als nächstes steht die fünftgrößte Stadt der Niederlande, Eindhoven auf dem Plan. Nicht zuletzt dank der weltberühmten Design Academy gilt die Stadt als wahre Kunsthochburg. Davon zeugen imposante Bauwerke wie das „Van Abbemuseum“ für moderne Kunst, das Einkaufszentrum „De Admirant“ mit seinem einzigartigen Eingang „De Blob“ oder das einer fliegenden Untertasse ähnelnde Kongresszentrum „Evoluon“. Besonders für Tagungsreisende gilt das Pullman Eindhoven Cocagne mit seinen 18 Multifunktionsräumen und separaten Chillout-Bereichen als beste Wahl. Die ideale Lage im Zentrum Eindhovens, direkt gegenüber des luxuriösen Einkaufszentrums „De Heuvel“ eignet sich zudem perfekt als Ausgangsbasis für Städtereisende.

Pullman Brussels Centre Midi

Zum Abschluss geht es in eine Stadt, in der man sich als Fremder nicht wirklich fremd fühlt. Denn in Brüssel sind 27 Prozent der Bewohner nicht aus Belgien – ein Umstand, den die Metropole vor allem den rund 40.000 Mitarbeitern der EU zu verdanken hat. Doch auch außerhalb der EU-Institutionen hat Brüssel einiges zu bieten, vor allem in kulinarischer Hinsicht: Neben einem eigenen Pommes-Museum und dem weltgrößten Verkaufsplatz für Schokolade gibt es hier nicht weniger als 138 Restaurants pro Quadratmeile zu erkunden und mehr als 800 verschiedene Biermarken zu verköstigen. Wer hier am zentral gelegenen Bahnhof ankommt, muss nicht lange nach der passenden Unterkunft für seinen Citytrip suchen. Das 2013 von Star-Architekt Jean-Philippe Nuel entworfene Hotel Pullman Brussels Centre Midi befindet sich nur 15 Gehminuten vom Altstadtzentrum entfernt. Und auch hier spielt Schokolade eine große Rolle: Das Farbkonzept sowie die Raumgestaltung Nuel’s wurde sichtbar von der süßen Versuchung inspiriert.

Ganz nach dem Wahlspruch des in Aachen gekrönten Kaisers Karl V, „Plus Ultra“, laden wir Sie ein, gemeinsam mit den Pullman Hotels grenzüberschreitende Abenteuer zu erleben. Tauchen Sie ein in die Welt der Pullman Hotels und entdecken Sie selbst das Dreiländereck Deutschland – Niederlande – Belgien. Gerne arrangieren wir für Sie und eine Begleitperson einen individuellen Rechercheaufenthalt in einem der Häuser – wir freuen uns auf Ihre Terminvorschläge.

Über Pullman:

Pullman ist die internationale Upscale-Hotelmarke von AccorHotels, dem weltweit führenden Hotelbetreiber. Pullman Hotels befinden sich in regionalen Hauptzentren, internationalen Metropolen oder in beliebten Tourismuszentren. Die Marke Pullman Hotels & Resorts richtet sich vorranging an die Bedürfnisse anspruchsvoller, kosmopolitischer Reisender – unabhängig davon, ob sie alleine, mit der Familie oder mit Kollegen reisen. Die Häuser der Marke bieten einen innovativen Ansatz in der Upscale-Hotellerie. Das Pullman Netzwerk umfasst mehr als 90 Hotels und Resorts in Europa, Afrika, im Nahen Osten, Asien-Pazifik und Lateinamerika, wo Ideen, Geschichten und Kulturen aufeinandertreffen. Bis 2020 will Pullman 150 Häuser weltweit betreiben. Wie die meisten Accor Marken ist Pullman stolz darauf, den Gästen das Le Club Accorhotels Treueprogramm bieten zu können. Weitere Informationen über Pullman Hotels gibt es auf der Website www.pullmanhotels.com

Über AccorHotels:

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Suite Novotel, Mercure, Mama Shelter, adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy