Skip to main content

Rekordjahr 2016: AccorHotels‘ Luxusmarken weltweit mit 1000 Awards in 200 Häusern ausgezeichnet

Pressemitteilung   •   Feb 20, 2017 14:30 CET

Sofitel Legend The Grand Amsterdam - © AccorHotels/Kaan Sensoy

Mit über 1000 internationalen Awards in verschiedensten Bereichen, wie Luxury Hotel Management, Food & Beverage, Green Leadership oder Spa & Wellness, blicken die Luxusmarken der weltweit agierenden AccorHotels auf ein überaus erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Die namhaften Auszeichnungen von Publikationen und Plattformen wie Forbes, Condé Nast Traveler, Travel + Leisure, TripAdvisor und anderen gingen an 200 Häuser des Accor Luxus-Portfolios und stärken so das Renommée der Marken Raffles, Fairmont, Sofitel Legend, SO Sofitel, Sofitel Hotels & Resorts, MGallery, Pullman und Swissôtel.

Auch namhafte Genussführer wie Guide Michelin und Gault Millau zeichneten AccorHotels‘ Luxusmarken mehrfach aus. Insgesamt holte Sofitel weltweit rund 640 Awards, Fairmont wurde mit rund 150 Auszeichnungen bedacht, MGallery gewann mehr als 75 Awards und Pullman mehr als 200. Weiterhin wurden die Marken Swissôtel und Raffles mit zehn beziehungsweise 20 international renommierten Preisen ausgezeichnet.

Markenübergreifend war 2016 das Sofitel Legend The Grand Amsterdam mit insgesamt 14 Auszeichnungen absoluter Spitzenreiter, dicht gefolgt vom Pullman Hotel Timi Ama Sardegna mit 13 und dem Fairmont Hotel Pacific Rim in Vancouver mit zwölf Awards.

Über AccorHotels

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.000 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 2.500 exklusiven Privatwohnungen. Mit doppelter Kompetenz als Investor (HotelInvest) und Hotelbetreiber (HotelServices) ist der Konzern in 95 Ländern vertreten – in Deutschland mit rund 340 Hotels der Marken Fairmont, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter und hotelF1 sowie das Open House Konzept JO&JOE das Portfolio.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team – bestehend aus mehr als 240.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 – gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten – setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie.

Accor SA ist an der Euronext in Paris (Code ISIN: FR0000120404) und am OTC-Markt in den USA (Code ACRFY) notiert.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar