Skip to main content

Tour de Menu: Die jungen Kochkünstler überraschen mit innovativen Kreationen

Pressemitteilung   •   Jan 29, 2016 14:29 CET

Düsseldorf, 29. Januar 2016 – Einfach anders und immer wieder überraschend möchten die jungen Kochkünstler aus der „Brasserie La Vie" im Mercure Hotel Düsseldorf Hafen sein. Seit Kurzem begeistert das junge Team um Sebastian Wego mit innovativen Kreationen die Gastro-Szene in Düsseldorf. Nun möchten sie erstmals auch die Tour de Menu-Gäste in neue Genusswelten entführen.

Gemeinsam mit seinem Team überzeugt Sebastian Wego mit kulinarischen Köstlichkeiten aus erstklassigen, frischen Zutaten der Saison und aus der Region. „Die Neugier und Freude, Neues zu kombinieren und auszuprobieren, zeichnet uns sicher aus", betont Sebastian Wego. So präsentieren sie mit ihrem asiatisch akzentuierten Beitrag zur diesjährigen Tour de Menu eine neue Seite ihrer Kochkünste. Denn in der „Brasserie La Vie" liegt der Fokus sonst auf der klassisch französisch-mediterranen Küche - modern interpretiert und auf höchstem Niveau zubereitet. „Zum Tour de Menu möchten wir zeigen, was noch so alles in uns steckt", erklärt Sebastian Wego mit einem Augenzwinkern.

Tour de Menu „jung & wild"

Zur Tour de Menu werden die Gäste von den jungen Kochkünstlern mit außergewöhnlichen Kompositionen überrascht, zu denen das engagierte Service-Team edle Tropfen der Grand Vins Mercure Weinkarte reichen wird. Zum Auftakt des Menüs können Gourmet-Freunde Shiso, Europäischen Flusskrebs auf Quinoa Beet mit Passepierre Algen und Matcha Tee genießen. Als Zwischengang präsentiert die Küchen-Crew unter dem Titel „Banacon" Banane im Iberico Speck, Miso Suppe und den asiatischen Senfkohl Pak Choi im Blumentopf. Zum Hauptgang werden Genießer ins Schwärmen geraten. Denn die Küchenkünstler präsentieren eine Variation von Txogitxu, dem Luxus-Rindfleisch aus dem Baskenland. Die Delikatesse wird mit rotem Paprikapüree und Chips aus dem Gemüsegarten angerichtet. Den krönenden Abschluss bildet das Dessert, das mit einem Basilikum-Sorbet abgerundet durch Balsamico, Blumenkohl-Couscous und Urkarottenkuchen ungewöhnliche Geschmackserlebnisse verspricht. „Mit frischen Ideen und besten Zutaten bricht unsere junge Crew zu neuen Ufern in der Gourmetgastronomie auf", ist sich die Hoteldirektorin Ina Kaldenbach sicher.

Mercure Hotel Düsseldorf Hafen

Das 4-Sterne Mercure Hotel Düsseldorf Hafen befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Medienhafen und liegt verkehrsgünstig zur Altstadt und zur Messe mit S- und Straßenbahnhaltestelle vor dem Hotel. Alle 160 Hotelzimmer sind klimatisiert und bieten kostenloses Wi-Fi, LCD-TV, Kühlschrank, Safe, Kaffee/Tee-Set und einen komfortablen Arbeitsbereich. Drei Veranstaltungsräume für bis zu 150 Personen sowie zwei Tagungssuiten bieten Platz für Tagung und Meetings. Im angrenzenden Sportclub trainieren die Gäste kostenfrei.

AccorHotels ist eine Unternehmensgruppe, die für vollendete Gastlichkeit steht unter der Einhaltung des vorbehaltlosen Versprechens: Feel Welcome. In 92 Ländern kümmern sich in 3.900 Hotels über 180.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um ihre Gäste.

Der weltweit führende Hotelbetreiber AccorHotels besteht aus zwei Einheiten und stellt seine doppelte Kompetenz als Hotelbetreiber und Franchisegeber (HotelServices) wie auch als Eigentümer und Investor (HotelInvest) in den Dienst seiner Kunden und Partner. Im Luxury/Upscale-Segment (Sofitel, Pullman, MGallery, Grand Mercure, The Sebel), im Midscale-Segment (Novotel, Novotel Suites, Mercure, Mama Shelter, Adagio) und im Economy-Segment (ibis, ibis Styles, ibis budget, Adagio access und hotelF1) entwickelt AccorHotels seine Konzepte permanent weiter, um die Erwartungen von Geschäftsreisenden und Urlaubern überall auf der Welt optimal zu erfüllen. Gesellschaftliches Engagement, solidarisches Verhalten und nachhaltiges Wirtschaften ist für das Unternehmen seit nahezu 50 Jahren wesentlicher Teil der Unternehmenskultur und wird auch im Rahmen des Programms PLANET 21 umgesetzt.

Die Gruppe verfügt über eine leistungsfähige digitale Struktur, insbesondere das Buchungsportal accorhotels.com, und das Treueprogramm Le Club AccorHotels. In Deutschland ist AccorHotels mit rund 340 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access vertreten.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy