Skip to main content

Schlagworte

Aktuelle Neuigkeiten

Armut schwächt die sozialen Beziehungen

Armut schwächt die sozialen Beziehungen

News   •   Nov 20, 2017 09:00 CET

Wenn Menschen finanziell absteigen und nur noch ein Einkommen unter der Armutsgrenze zur Verfügung haben, führt das dazu, dass sich ihre sozialen Beziehungen verschlechtern.

Die heute 65-Jährigen sind fitter als die Vorgängergeneration

Die heute 65-Jährigen sind fitter als die Vorgängergeneration

News   •   Nov 17, 2017 09:00 CET

Aktuelle Ergebnisse der Interdisziplinären Längsschnittstudie des Erwachsenenalters

40% exklusiver Preisvorteil für unsere NeuroNews-Abonennten
Wenn Alkohol Kindern schon vor ihrer Geburt die Zukunft verbaut

Wenn Alkohol Kindern schon vor ihrer Geburt die Zukunft verbaut

News   •   Nov 15, 2017 09:00 CET

Eine neue Publikation erörtert anhand eines Jugendhilfefalls Möglichkeiten, FASD-Erkrankten im Rahmen der Sozialen Arbeit noch besser zu helfen

Psychische Probleme bei älteren Menschen werden oft übersehen

Psychische Probleme bei älteren Menschen werden oft übersehen

News   •   Nov 10, 2017 09:00 CET

Ältere Menschen oft fehl- und unterversorgt

Australische Studie - Depressionen vermeiden durch Vollwertkost

Australische Studie - Depressionen vermeiden durch Vollwertkost

News   •   Nov 08, 2017 09:00 CET

Ein neu entwickelter Risk Index for Depression (RID) belegt, dass gesunde Ernährung direkt mit einem gesunkenen Risiko für Depression assoziiert werden kann.

Neurowissenschaftler sagen Sinnestäuschung voraus

Neurowissenschaftler sagen Sinnestäuschung voraus

News   •   Nov 06, 2017 09:00 CET

Messung von Zellaktivitäten erlaubt, das Verhalten von Versuchspersonen zu prognostizieren

G8 oder G9? Fördert eine längere Beschulung die Intelligenz?

G8 oder G9? Fördert eine längere Beschulung die Intelligenz?

News   •   Nov 03, 2017 09:00 CET

Ein Forscherteam der Universitäten Dortmund und Marburg hat untersucht, wie sich die Beschulungsdauer auf Leistungen in Intelligenztests auswirkt.

Frauengehirn reagiert stärker auf Grosszügigkeit als Männergehirn

Frauengehirn reagiert stärker auf Grosszügigkeit als Männergehirn

News   •   Nov 01, 2017 09:00 CET

Frauen sind grosszügiger als Männer. Nun belegen UZH-Neuroökonomen, dass die Gehirne von Frauen und Männern soziales und egoistisches Verhalten unterschiedlich verarbeiten.

The Best Of Neuroscience - Nur noch 2 Tage Frühbucherrabatt für das Highlight des Jahres
Weniger Stress, mehr soziale Kompetenz

Weniger Stress, mehr soziale Kompetenz

News   •   Okt 30, 2017 09:00 CET

Auch Erwachsene können soziale Fähigkeiten wie Mitgefühl und Perspektivenübernahme trainieren.

Forscher wollen Salmonellen in der Krebstherapie einsetzen

Forscher wollen Salmonellen in der Krebstherapie einsetzen

News   •   Okt 27, 2017 09:00 CEST

Bakterien, die Tumore befallen und dadurch das Immunsystem auf den Krebs aufmerksam machen, könnten eine vielversprechende neue Therapie sein.

Geburtshilfe: Liegende Position erhöht bei Periduralanästhesie Chance auf natürliche Geburt

Geburtshilfe: Liegende Position erhöht bei Periduralanästhesie Chance auf natürliche Geburt

News   •   Okt 25, 2017 09:00 CEST

Erstgebärende, die eine milde Periduralanästhesie erhalten, können häufiger eine instrumentelle oder operative Geburt vermeiden, wenn sie in der Austreibungsphase der Geburt eine liegende Position einnehmen.

Gut hören trotz Lärmkulisse ist trainierbar

Gut hören trotz Lärmkulisse ist trainierbar

News   •   Okt 23, 2017 09:00 CEST

Spezielles Computerspiel bringt das Gehirn auf Trab, so dass Sprache auch in lauter Umgebung besser verstanden wird

Ein Holodeck für Fliegen, Fische und Mäuse

Ein Holodeck für Fliegen, Fische und Mäuse

News   •   Okt 16, 2017 09:00 CEST

Biologen lassen sich von der TV-Serie „Star Trek“ inspirieren und ermöglichen neue Experimente der virtuellen Realität

Abwehrzellen im Gehirn leben länger als gedacht

Abwehrzellen im Gehirn leben länger als gedacht

News   •   Okt 06, 2017 09:00 CEST

Bei Mäusen können Mikrogliazellen die gesamte Lebenszeit der Tiere erreichen. Ihre Lebensdauer ist eng mit ihrer möglichen Rolle beim Immungedächtnis und neurodegenerativen Erkrankungen verbunden.

Wie die Emotionen anderer den Geruchssinn beeinflussen

Wie die Emotionen anderer den Geruchssinn beeinflussen

News   •   Okt 04, 2017 09:00 CEST

Ob etwas gut riecht oder nicht, hängt nicht nur von der eigenen Nase ab

Wie Zellen ihre eigene Gene "hacken"

Wie Zellen ihre eigene Gene "hacken"

News   •   Okt 02, 2017 09:00 CEST

Forscher/innen der ÖAW konnten einen neuen Mechanismus der Genexpression entschlüsseln

Forscher beschreiben neuartigen Antikörper als möglichen Wirkstoff gegen Alzheimer

Forscher beschreiben neuartigen Antikörper als möglichen Wirkstoff gegen Alzheimer

News   •   Sep 29, 2017 12:00 CEST

Antikörper gegen Alzheimer: Forschern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie IZI und der halleschen Firma Probiodrug AG ist es gelungen, Antikörper als potentielle Wirkstoffe gegen die Krankheit zu entwickeln.

Gehirnregion vermittelt Genuss am Essen

Gehirnregion vermittelt Genuss am Essen

News   •   Sep 27, 2017 09:00 CEST

Nervenzellen der Amygdala verbinden Nahrungsaufnahme mit Belohnung