Skip to main content

Auf der CeBIT 2017 zeigt KADMOS Version 7.0 seiner OCR-Texterkennung

Pressemitteilung   •   Feb 15, 2017 12:16 CET

Text- und Layoutanalyse mit Kadmos 7.0. Abb. KADMOS

„Your way of recognition“, unter dieses Motto stellt der führende Anbieter von Technologien für OCR und ICR seinen diesjährigen Auftritt auf der CeBIT 2017. Vorgestellt wird in Halle 3 an Stand B19 die brandneue Version 7.0 der OCR/ICR-Engine KADMOS best OCR und ICR. KADMOS 7.0 bietet Features wie PDF-Import und -Output, erweiterte Volltexterkennung (Layout), verbesserte ID-Card-Erkennung sowie Bildvorbearbeitung und ermöglicht nun auch Texterkennung der Sprachen vietnamesisch, thailändisch, hebräisch sowie kyrillisch in Maschinenschrift und Handschrift (OCR und ICR). Durch die wegweisende mathematische Weiterentwicklung des Support Vector Machine-Verfahrens liefert KADMOS im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten bis zu 10-fach genauere Ergebnisse bei der Texterfassung – mit deutlich weniger Rechenleistung und höchster Performance.

Der Schweizer Anbieter konnte seinen Umsatz im vergangenen Jahr um über 100 Prozent, das Ergebnis um 137 Prozent gegenüber dem Vorjahr verbessern und verdoppelte zudem seine Beschäftigtenzahl. Den Bekanntheitsgrad seiner führenden OCR-/ICR-Technologie konnte das Unternehmen durch die Umfirmierung von der bisherigen reRecognition GmbH zur KADMOS GmbH im August 2016 zudem weiter steigern. Geschäftsführer Tobias Mohr: „Wir zeigen auf der CeBIT 2017 alle Features der neuen Version 7.0 und erläutern, auf welche Weise namhafte Neukunden wie NOVENTI Group oder Konica vom Einsatz unserer OCR- und ICR-Erkennungstechnologie profitieren.“ Terminvereinbarungen für ein Gespräch am KADMOS-Stand sind möglich unter info@best-ocr.com, kostenlose Tickets gibt es unter https://www.best-ocr.com/kontakt.html.

KADMOS 7.0 erkennt auch Bilder mit unruhigem Hintergrund genau, beinhaltet Funktionen für Layout-Analyse und Volltexterkennung für nahezu alle Dokumentarten und verfügt über eine mobile OCR- & ICR-Erkennung für Smartphones. Internationale Mitbewerber setzten auch auf die Technologie von KADMOS OCR & ICR und binden diese in ihr Portfolio ein. Durch ein neues Modul für die Rezept- und Scheck- und Passport-Erkennung und -Prüfung ist es gelungen, u.a. im Bereich der Rezepterkennung die Marktführerschaft in Deutschland zu übernehmen. So erkennt KADMOS mittlerweile 75 Prozent der Rezepte in Deutschland.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar