Skip to main content

Spezialist für SAP-Archivierung KGS bietet die derzeit umfassendste Unterstützung DSGVO-relevanter Archivszenarien

Pressemitteilung   •   Mär 16, 2018 10:42 CET

KGS SAP-Archivlösung mit Zertifizierung für alle DSGVO-relevanten Schnittstellen. Abb. KGS

Das Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) rückt näher; mit SAP Information Lifecycle Management (ILM) können SAP-Anwender die aus ihr erwachsenen Anforderungen umsetzen. Voraussetzung dafür ist ein Archiv, das die ILM-Schnittstelle implementiert und zertifiziert hat. Der KGS ContentServer4Storage ist als SAP-Archiv für die neuesten Versionen aller vier für die Umsetzung der DSGVO relevanten Archivschnittstellen zertifiziert: BC ILM 3.1, BC-AL 7.40, S/4-BC ILM 1.0 und S/4-BC-AL 7.40.

Für mindestens eine der existierenden SAP-Archivschnittstellen sind fast alle Archivsysteme am Markt zertifiziert: Klassisch ArchiveLink ist der Standard, es folgen – schon dünner gesät – SAP ILM, ILM 3.1 und die ILM-Schnittstelle für SAP S/4HANA. KGS vereint jedoch in seiner Archivlösung die Zertifizierung für alle unter der DSGVO relevanten Schnittstellen. Das Unternehmen untermauert damit seine Stellung als führender Spezialist für SAP-Archivierung, Archivmigration und Dokumentenmanagement im SAP-Umfeld.

Jochem Brost, Team Manager Marketing der KGS: „Auf SAP-Anwender kommen mit den verschärften Datenschutzvorschriften und der neuen S/4HANA-Produktgeneration derzeit gleich zwei bedeutende Änderungen zu. Für die zugrundeliegende Archivierung gibt es über die verschiedenen Schnittstellen mehrere Herangehensweisen. Ein Archiv, das für alle relevanten Schnittstellen zertifiziert ist, räumt SAP-Kunden folglich den größten Handlungsspielraum ein. Den KGS ContentServer4Storage können SAP-Anwender, egal ob ECC 6.0 oder S/4HANA, sowohl mit ArchiveLink als auch mit ILM nutzen.“

Anmeldung zum Live-Webinar am 23.3.: Was ist im SAP-Umfeld bei der Umsetzung der EU-DSGVO zu beachten: https://www.kgs-software.com/2018/03/2753/

Die KGS GmbH & Co. KG Software mit Hauptsitz in Neu-Isenburg steht für höchste Kompetenz im Bereich SAP-Archivierung und -Dokumentenmanagement. Top-Unternehmen weltweit setzen auf KGS-Lösungen, wenn es um die Archivierung im SAP-Umfeld geht. Die Produkte der KGS reichen vom High-Performance SAP-Archiv über ILM und Document Capturing bis hin zur vollautomatisierten SAP Archiv-Migration. Drittsoftwareanbietern bietet KGS einheitliche, hochwertige und Release-stabile Schnittstellen und professionelle Beratungsleistungen zur technischen Integration. Seit 2005 ist die KGS SAPs weltweiter Outsourcingpartner für SAP ArchiveLink-und ILM-Schnittstellenzertifizierung; als globaler SAP Value Add Solutions Partner erstreckt sich die internationale Top-Kundenbasis über die USA, Kanada, Afrika, Australien, Deutschland, Österreich, Schweiz und darüber hinaus in fast alle europäischen Länder.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.