Nufqds26hw6obkxnsdit

OLG Dresden: Sparkasse Leipzig muss Fondsanlegerin entschädigen

Pressemitteilungen   •   Nov 24, 2017 16:57 CET

​Die Sparkasse Leipzig wurde vom Oberlandesgericht Dresden wegen zweier Fondsbeteiligungen zu Schadensersatz und Rückabwicklung verurteilt (Urteil vom 16.11.2017, Az. 8 U 586/17). Die Revision wurde nicht zugelassen. Das Urteil wurde von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann aus Esslingen am Neckar erstritten. Die Entscheidung hat Signalwirkung für viele Kapitalanleger.

Nufqds26hw6obkxnsdit

OLG Frankfurt am Main verurteilt Commerzbank AG wegen Beteiligung am Schiffsfonds CFB 166 - Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstreitet vollständige Rückabwicklung

Pressemitteilungen   •   Okt 12, 2017 18:21 CEST

Die Commerzbank AG wurde auf Schadenersatz und damit zur sogenannten Rückabwicklung der Beteiligung des Klägers an der CFB-Fonds Nr. 166, CFB-Schiffsfonds Twins 1, NAUTILUS Schiffsbetriebsgesellschaft mbH & Co. MS „NEDLLOYD ADRIANA" KG und der NAURATA Schiffsbetriebsgesellschaft mbH & Co. MS „NEDLLOYD VALENTINA" KG, verurteilt.

Nufqds26hw6obkxnsdit

Der Geheimtipp für von der Auto-Industrie geschädigte PKW-Besitzer: Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann unterstützt mit kostenlosen Online-Tools

Pressemitteilungen   •   Sep 18, 2017 11:52 CEST

Nufqds26hw6obkxnsdit

Widerruf Darlehensvertrag: Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstreitet Urteil gegen die BW Bank

Pressemitteilungen   •   Nov 21, 2017 18:45 CET

Nufqds26hw6obkxnsdit

LG Frankfurt a.M. verurteilt Commerzbank AG wegen Falschberatung bezüglich des Fonds IVG EuroSelect 17

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2017 14:28 CEST

​In einem von der Kanzlei ​Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 16. Oktober 2017 hat die 28. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main die Commerzbank AG zum Schadensersatz und zur Rückabwicklung der Immobilienfondsbeteiligung am IVG EuroSelect 17 Amstelveen verurteilt (Az.: 2-28 O 293/16).

Nufqds26hw6obkxnsdit

Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstreitet Urteil für geschädigten Schiffsfondsanleger gegen Telis Finanz

Pressemitteilungen   •   Okt 20, 2017 15:54 CEST

Nufqds26hw6obkxnsdit

König & Cie. - Renditefonds 65 "Dritte Britische Leben": Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstreitet Urteil gegen freien Finanzvermittler

Pressemitteilungen   •   Okt 05, 2017 17:19 CEST

​In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann geführten Prozess hat das Landgericht Frankenthal mit Urteil vom 20.09.2017 - Az. 8 O 33/17 einen freien Finanzvermittler zu Schadensersatz verurteilt.

Nufqds26hw6obkxnsdit

Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann verhilft Anleger zu seinem Recht - Landgericht Hamburg verurteilt Credit Suisse

Pressemitteilungen   •   Sep 15, 2017 16:09 CEST

In einem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenen Urteil vom 7. September 2017 hat die 30. Zivilkammer des Landgerichts Hamburg die wegen Beratungsfehlern beklagte Credit Suisse zur Rückabwicklung der Immobilienfondsbeteiligung am Hannover Leasing 165 Wachstumswerte Neues Europa 2 verurteilt. (LG Hamburg, Urteil vom 1.9.2017 - Az. 330 U 235/16)

Nufqds26hw6obkxnsdit

Landgericht Frankfurt verurteilt Commerzbank AG bezüglich drei Fonds-Beteiligungen - Urteil wird rechtskräftig

Pressemitteilungen   •   Sep 15, 2017 15:58 CEST

In dem von der Kanzlei Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann erstrittenem Urteil vom 04.09.2017 hat die 28. Kammer des LG Frankfurt am Main die Commerzbank AG auf Rückabwicklung der Beteiligungen der Klägerin an der MUNDAN Mobiliengesellschaft mbH & Co. KG (KGAL - Alcas 193 SeaClass 6), der DCM ENERGY GmbH & Co. Solar 1 KG und der DCM GmbH & Co. Flugzeugfonds 1 KG verurteilt.

Nufqds26hw6obkxnsdit

Landgericht Hamburg verurteilt Deutsche Bank AG wegen unterbliebener Provisionsaufklärung bei der Zeichnung des Lloyd Fonds 76 Schiffsportfolio II

Pressemitteilungen   •   Sep 12, 2017 17:56 CEST

Die Kanzlei für Kapitalanleger Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann hat für einen Anleger des Lloyd Fonds 76 Schiffsportfolio II ein Urteil vor dem Landgericht Hamburg erwirkt. Das Gericht hat das Urteil am 1.9.2017 verkündet. Demnach wurde die Deutsche Bank AG zur kompletten Rückabwicklung verurteilt.

Bilder & Videos 1 Bild

  • Pressekontakt
  • Rechtsanwalt
  • Pressesprecher
  • c.kress@akh-h.de
  • 0711/9308110
Herr Rechtsanwalt & Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Kress steht Ihnen als Pressesprecher für Kontakt- und Interviewanfragen sehr gerne zur Verfügung.

  • Pressekontakt
  • Rechtsanwalt
  • Pressesprecher
  • g.lyaslanidis@akfxkkh-h.de
  • 0711/9308110
Herr Rechtsanwalt & Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Aslanidis steht Ihnen als Pressesprecher für Kontakt- und Interviewanfragen sehr gerne zur Verfügung.

  • Pressekontakt
  • Rechtsanwalt
  • Pressesprecher
  • a.frank@akh-h.de
  • 0711-9308110
Herr RA Frank steht Ihnen als Pressesprecher für Kontakt- und Interviewanfragen sehr gerne zur Verfügung.

Über AKH-H Rechtsanwälte Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann

Kanzlei für Kapitalanleger

Die Kanzlei für Bank- und Kapitalmarktrecht – seit über 20 Jahren im Dienste des Verbrauchers

Seit der Gründung im Jahre 1995 hat sich die Rechtsanwaltskanzlei Aslanidis, Kress und Häcker-Hollmann im Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht spezialisiert und vertritt geschädigte Kapitalanleger aus dem gesamten Bundesgebiet. Mit aktuell 28 Rechtsanwälten und Wirtschaftsjuristen sind wir eine der größten sowie erfahrensten Kanzleien für Kapitalanlagerecht auf Investorenseite in Deutschland. Wir haben für unsere Mandanten zahlreiche, teils höchstrichterliche Urteile erstritten und in den letzten Jahren aktiv an der Gestaltung der Rechtsprechung im Gebiet des Anlegerschutzes mitgewirkt. Durch unsere Fachanwälte wurden weit über 15.000 Vergleiche und Urteile seit Bestehen der Kanzlei erreicht.

Adresse

  • AKH-H Rechtsanwälte Aslanidis, Kress & Häcker-Hollmann
  • Freihofstraße 6
  • 73730 Esslingen
  • Deutschland

Links