Media no image

AkzoNobel plant weitere Kapazitätserweiterung im Bereich Chlormethan

Pressemitteilungen   •   Okt 16, 2017 10:19 CEST

Der Geschäftsbereich Specialty Chemicals von AkzoNobel hat die Design-Phase einer weiteren Kapazitätserweiterung für die Herstellung von Chlormethan in Deutschland begonnen.

Chlormethan ist ein wesentlicher Bestandteil bei der Herstellung von Pharmazie- und Elektronikprodukten. Die Produktionskapazitäten wurden erst kürzlich erweitert, als das Unternehmen sein Chlor-Alkali-Werk auf Quecksilber-Basis in Frankfurt auf moderne Membrantechnologie umgestellt und damit die Verfügbarkeit von Chlor-Rohstoffen gesteigert hatte.

„Der nächste logische Schritt ist die Beseitigung von Engpässen in den Chlormethan-Werken, um zusätzliche Kapazitätserweiterungen zu ermöglichen“, erläutert Jürgen Baune, Geschäftsführer für Chlor-Alkali und Chlormethan und Country Director Germany bei AkzoNobel. „Wir sind sicher, dass wir gemeinsam mit unseren Kunden das Wachstum unseres Geschäfts mit Chlormethan durch maximale Ausschöpfung der aktuellen Ressourcen erfolgreich beschleunigen können. Dieser Ansatz geht Hand in Hand mit unserer Strategie, den steigenden Bedarf unserer wesentlichen Kunden zu bedienen, während wir die betriebliche Leistungsfähigkeit weiterhin steigern.“

Werner Fuhrmann, Vorstandsmitglied von AkzoNobel mit Zuständigkeit für Specialty Chemicals, fügt hinzu: „Die Kapazitätserweiterung im Bereich Chlormethan wird die Produktivität unseres Werkes in Frankfurt steigern; gleichzeitig entstehen wesentliche Vorteile für die Lieferketten, durch die wir das Wachstumsbetreiben unserer Kunden unterstützen können.“ Das Expansionsvorhaben unterstreiche die Strategie des Unternehmens, gemeinsam mit seinen Kunden als verlässlicher Lieferant zu wachsen.

Chlormethane werden als Zwischenprodukte in der Produktion von Pharmazeutika, Agrochemikalien, Kühlmitteln, Silikonpolymeren und Fluorpolymeren verwendet und sind wichtige Rohstoffe für die Bau- und Automobilindustrie, in der Wasseraufbereitung sowie für die Produktion von Küchenzubehör und elektronischen Geräten.

AkzoNobel ist führend in Bereich Chlormethan und steht mit den meisten seiner Produkte und Anwendungen im europäischen Markt auf Platz 1.

AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 46.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

.

AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 46.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

.

Erfahren Sie mehr
Xut2xckm5bs8zwjdqkfn

AkzoNobel entwickelt eine neuartige Technologieplattform zur Herstellung unterschiedlicher Ethylenamine

Pressemitteilungen   •   Okt 04, 2017 10:41 CEST

Fefqrfxsmjsmlpteek9q

VCI ehrt Preisträger des Responsible-Care-Wettbewerbs 2017

Pressemitteilungen   •   Sep 29, 2017 15:08 CEST

Chemieunternehmen setzen Ideen zur zirkulären Wirtschaft erfolgreich in der Praxis um

Zrorjrfpa4vhimlh6dwc

Safety Day bei AkzoNobel in Hilden: Mitarbeiter trainieren sicheres Fahren im Staplercup-Parcours

Pressemitteilungen   •   Sep 21, 2017 13:47 CEST

Media no image

AkzoNobel stellt Maarten de Vries als Chief Financial Officer vor

Pressemitteilungen   •   Sep 19, 2017 15:35 CEST

AkzoNobel hat heute Maarten de Vries als Chief Financial Officer (CFO) ab 1. Januar 2018 vorgestellt.

De Vries verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im internationalen Geschäftsleben mit Schwerpunkt Finanzen, davon zehn Jahre in Asien. In der Vergangenheit war er als CFO und Mitglied des Vorstands von TNT Express, als CEO von TP Vision (einem Joint Venture mit Philips) sowie in unterschiedlichen Positionen bei Philips tätig, darunter Chief Information Officer und Chief Purchasing Officer. Zuletzt war er CFO und Mitglied des Vorstands der Intertrust Group.

Antony Burgmans, Vorsitzender des Aufsichtsrats:

„Wir freuen uns sehr, Maarten bei AkzoNobel zu begrüßen. Er kommt aus dem Bereich Finanzen und verfügt zudem über umfassende Erfahrung im internationalen Geschäft. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit. Gemeinsam möchten wir allen unseren Stakeholdern weiterhin nachhaltiges Wachstum und Profitabilität liefern.“

Thierry Vanlancker, Chief Executive Officer:

„Maarten bringt umfangreiche Erfahrung ins Unternehmen, die er in seinen vielfältigen Tätigkeiten gesammelt hat, unter anderem in den Bereichen Finanztransaktionen, Wachstumsmanagement und strategische Übernahmen. Ich freue mich, ihn im Team willkommen zu heißen.

Wenn Maarten seine neue Funktion übernommen hat, wird Hans De Vriese, der aktuelle Interims-CFO, die Rolle des Director of Planning and Transformation im Paints and Coatings-Unternehmen übernehmen und damit seine Schlüsselfunktion in der Umstrukturierung von AkzoNobel in zwei leistungsstarke Unternehmen fortsetzen: Paints and Coatings und Specialty Chemicals.“

Die Ernennung von Maarten de Vries in den Vorstand von AkzoNobel unterliegt der Zustimmung der Anteilseigner und wird im Rahmen einer im Laufe des Jahres anzuberaumenden außerordentlichen Hauptversammlung von AkzoNobel entschieden.

AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 45.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

.

​AkzoNobel hat heute Maarten de Vries als Chief Financial Officer (CFO) ab 1. Januar 2018 vorgestellt.

Erfahren Sie mehr
Dj8awe4mxtkjsjoo9hvn

Infiana und AkzoNobel kooperieren - Folienhersteller und Lackspezialist arbeiten künftig bei FlexPLAS® zusammen

Pressemitteilungen   •   Sep 13, 2017 11:42 CEST

Zwei innovative Unternehmen arbeiten zukünftig eng zusammen – der Forchheimer Spezialfolienhersteller Infiana und der führende Hersteller von Farben und Lacken AkzoNobel. Schwerpunkt ihrer exklusiven Partnerschaft wird dabei im Composites Bereich die Trennfolien-Technologie FlexPLAS® für die Windkraftindustrie sein.

Hldpvhpsq04ffjejifp8

„Heart Wood“ ist die Farbe des Jahres 2018

Pressemitteilungen   •   Sep 12, 2017 11:00 CEST

Bereits zum 15. Mal präsentiert AkzoNobel die ColourFutures™ mit den Lifestyle- und Farbtrends für das kommende Jahr. Als Farbe des Jahres 2018 haben die Experten des unternehmenseigenen Global Aesthetic Center gemeinsam mit internationalen Trendforschern, Designern und Architekten „Heart Wood“ identifiziert.

Xut2xckm5bs8zwjdqkfn

AkzoNobel stellt neue Führungsstruktur und Maßnahmen zur Erreichung der Finanzprognose für 2020 vor

Pressemitteilungen   •   Sep 08, 2017 10:29 CEST

AkzoNobel stellt heute eine neue Führungsstruktur für seinen Geschäftsbereich Paints and Coatings vor; dies erfolgt im Vorfeld der Gründung zweier eigenständiger, leistungsstarker Unternehmen: Paints and Coatings und Specialty Chemicals.

Ldsrmfqgpi7ddfzgzkdm

Safety Day bei AkzoNobel in Ibbenbüren: Mitarbeiter erhalten Körperanalyse durch den „Stresspiloten“

Pressemitteilungen   •   Sep 21, 2017 14:00 CEST

O7whm7hc6opk70rsgw3u

Safety Day bei AkzoNobel in Bitterfeld: Mitarbeiter trainieren sicheres Aussteigen aus umgekippten PKW

Pressemitteilungen   •   Sep 21, 2017 13:56 CEST

Bilder & Videos 4 Bilder, 1 Video

Kontakte 1 Kontaktperson

  • Pressekontakt
  • Head of Corporate Communications DACH
  • jutta.hobbiebrunken@akzonobel.com
  • 0221 99 585 860

Über Akzo Nobel Service GmbH

Leading market positions delivering leading performance

AkzoNobel entwickelt Produkte des täglichen Bedarfs, die das Leben erleichtern und begeistern. Als führendes Unternehmen in der Farben- und Lackindustrie und bedeutender Hersteller von Spezialchemikalien liefern wir wesentliche Inhaltsstoffe, unverzichtbaren Schutz und hochwertige Farben weltweit an Industrie und Verbraucher. Unserem Pioniergeist folgend, entwickeln wir unsere innovativen Produkte und nachhaltigen Technologien, um den wachsenden Bedürfnissen einer sich schnell verändernden Welt gerecht zu werden und gleichzeitig das Leben einfacher zu machen. Hauptsitz unseres Unternehmens ist Amsterdam, Niederlande. Wir beschäftigen zirka 46.000 Mitarbeiter in 80 Ländern und unser Produktsortiment umfasst bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, Herbol, Xyladecor, International, Interpon und Eka. Regelmäßig eingestuft als führendes Unternehmen im Bereich der Nachhaltigkeit, widmen wir uns der Belebung und der Transformation von Städten und Gemeinden, während wir eine geschützte, farbenfrohe Welt schaffen, in der das Leben mit unserem Beitrag besser wird.

Adresse

  • Akzo Nobel Service GmbH
  • Am Coloneum 2
  • D-50289 Köln
  • Germany