Skip to main content

AkzoNobel startet neuen mobilen Service mit seiner Software „Interplan“

Pressemitteilung   •   Jun 26, 2014 10:00 CEST

AkzoNobel hat eine Version seiner Wartungs- und Reparatur-Software für mobile Endgeräte eingeführt, welche die Kosten für Lackkunden im Bereich Korrosionsschutz und passivem Brandschutz reduzieren und die Sicherheit für die Kunden erhöhen wird.

Die Technologie mit dem Namen Interplan Mobile stellt den Kunden über ein personalisiertes Extranet detaillierte Daten zur Entwicklung der Korrosionserscheinungen zur Verfügung, die rasch die Bereiche identifizieren, denen die stärkste Aufmerksamkeit zu widmen ist.

Die Detailanalyse kombiniert fotografische und an der Anlage erhobene Daten, um einen umfassenden Zustandsbericht zu geben, der den Kunden Zeit und kostspielige Reparaturarbeiten während der weiteren Betriebszeit der Anlage erspart.

Ian Walker, Direktor des Protective Coatings-Geschäfts von AkzoNobel, beschreibt Interplan Mobile als die nächste Generation der Korrosionsuntersuchung: „Es ist ein exzellentes Beispiel dafür, wie wir stetig an Innovationen arbeiten, nicht nur in Bezug auf unsere Beschichtungen, sondern auch hin Hinblick auf den Service für unsere Kunden.“

„Durch das Angebot dieser Technologie können wir dabei helfen, Zeiten des Anlagenstillstands zu verringern und dadurch Kosten zu sparen. Auch können wir den Kunden darin unterstützen, ihr Budget für Instandhaltung besser zu planen“, so Walker weiter.

„Der Start von Interplan Mobile bedeutet, dass wir nun besser als jemals zuvor in der Lage sind, die Bedürfnisse der Kunden von International Paint zu erfüllen“, sagt Conrad Keijzer, im Executive Committee von AkzoNobel verantwortlich für Performance Coatings.

Auf der Grundlage der im iPad vorhandenen Software können die Experten-Teams von AkzoNobel, bestehend aus Brand- und Korrosionsschutz-Inspekteuren, nun die Untersuchung einer Anlage mit einer Zeitersparnis von bis zu 40 Prozent gegenüber einer traditionellen Untersuchung abschließen.

Der neue Service gibt den Kunden auch die Möglichkeit, das Niveau der Untersuchung auszuwählen, das sie benötigen. Alle Ergebnisse werden direkt online auf die Endgeräte des Kunden mit Internetverbindung bereitgestellt.

Die Einführung von Interplan Mobile folgt auf den jüngst erfolgten Start von AkzoNobels Intertrac, der ersten Software für die Schifffahrtsindustrie, die es Schiffseignern und –betreibern ermöglicht, das Risiko von Bewuchs auf dem Rumpf in Abhängigkeit von der befahrenen Route ihrer Schiffe exakt zu berechnen und vorherzusagen.

AkzoNobel ist ein weltweit führender Hersteller von Farben und Lacken und ein bedeutender
Produzent von Spezialchemikalien. Wir beliefern Unternehmen und Verbraucher in
der ganzen Welt mit innovativen Produkten und arbeiten leidenschaftlich an der
Entwicklung nachhaltiger Lösungen für unsere Kunden. Unser Portfolio umfasst
international bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International und Eka. Wir
haben unseren Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, und nehmen stets einen
Spitzenplatz im Bereich Nachhaltigkeit ein. Unsere 50.000 Mitarbeiter/innen in
über 80 Ländern engagieren sich für erstklassige Produkte und Technologien, um
die steigenden Anforderungen einer sich rasch verändernden Welt zu erfüllen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.