Skip to main content

Chief Financial Officer Keith Nichols tritt Ende Juni zurück

Pressemitteilung   •   Jan 15, 2014 13:00 CET

Der Aufsichtsrat von Akzo Nobel N.V. hat heute bekannt gegeben, dass Keith Nichols, Chief Financial Officer und Mitglied des Vorstands, beschlossen hat, Ende Juni nach acht äußerst erfolgreichen Jahren im Unternehmen von seinem Amt zurückzutreten.

Keith Nichols wird bis zum 30. Juni 2014 Chief Financial Officer bleiben und seine Position im Vorstand behalten. Eine internationale Suche nach einem Nachfolger für Keith Nichols wird durchgeführt, eine entsprechende Bekanntgabe erfolgt zu gegebener Zeit.

Chief Executive Officer Ton Büchner: „Wir danken Keith für seinen Einsatz und sein Engagement für AkzoNobel in den vergangenen acht Jahren. Er hat bei der Umgestaltung des Unternehmen-Portfolios eine maßgebliche Rolle gespielt, insbesondere bei dem Verkauf unseres Pharmageschäfts. Seit er 2008 CFO wurde, hat er einen herausragenden Beitrag dazu geleistet, finanzielle Disziplin und funktionale Exzellenz im gesamten Unternehmen voranzubringen. Wir werden Keiths wertvollen und aufschlussreichen Input sowie seine harte Arbeit vermissen und ich weiß, dass ich im Namen all meiner Kollegen spreche, wenn ich ihm alles Gute für die Zukunft wünsche.“

Keith Nichols sagte: „Es ist nicht leicht, so eine Entscheidung zu treffen, aber ich verlasse ein Unternehmen, das gut aufgestellt ist, um seine finanziellen Ziele für 2015 zu erreichen. Ich möchte meinen Kolleginnen und Kollegen im gesamten Unternehmen danken und wünsche ihnen alles
Gute für die Zukunft.“

Karel Vuursteen, Aufsichtsratsvorsitzender, erklärte: „Im Namen all meiner Kollegen im Aufsichtsrat möchte ich Keith für den wichtigen Beitrag danken, den er für das Unternehmen geleistet hat und wünsche ihm für seine nächsten Ziele alles Gute.“

AkzoNobel ist ein weltweit führender Hersteller von Farben und Lacken und ein bedeutender
Produzent von Spezialchemikalien. Wir beliefern Unternehmen und Verbraucher in
der ganzen Welt mit innovativen Produkten und arbeiten leidenschaftlich an der
Entwicklung nachhaltiger Lösungen für unsere Kunden. Unser Portfolio umfasst
international bekannte Marken wie Dulux, Sikkens, International und Eka. Wir
haben unseren Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande, und nehmen stets einen
Spitzenplatz im Bereich Nachhaltigkeit ein. Unsere 50.000 Mitarbeiter/innen in
über 80 Ländern engagieren sich für erstklassige Produkte und Technologien, um
die steigenden Anforderungen einer sich rasch verändernden Welt zu erfüllen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.