Skip to main content

ALBIS PLASTIC ergänzt das Healthcare Produktportfolio um TEXIN RxT TPU von Covestro

Pressemitteilung   •   Mai 09, 2016 12:00 CEST

Hamburg, 9. Mai 2016. Die ALBIS PLASTIC GmbH, weltweit agierender Spezialist für Distribution und Compoundierung technischer Thermoplaste mit Sitz in Hamburg, ergänzt das Healthcare-Produktportfolio um Texin® RxT TPU Typen (thermoplastisches Polyurethan Elastomer) der Covestro AG.

Texin® RxT eignet sich insbesondere für zahlreiche Anwendungsbereiche in Medizintechnik, Labor und Diagnostik – z.B. zur Herstellung von Schläuchen, Kathetern, Gehäuseteilen, Soft-Touch-Griffen sowie für viele weitere Applikationen.

Das Material verfügt über dieselben mechanischen Eigenschaften wie die bekannten Desmopan® Produkte der Covestro AG. Hervorzuheben sind hierbei insbesondere Reißfestigkeit, Abriebbeständigkeit, Elastizität und Dämpfungseigenschaften. Gute Hydrolyse- und Mikrobenbeständigkeit, Chemikalienresistenz und Transparenz prädestinieren das Produkt für einen Einsatz im Healthcare-Bereich.

Texin® RxT ist in mehreren Härtegraden (Shore A70 – D65) verfügbar und enthält, im Gegensatz zu einigen konventionellen Gummi- oder PVC-Produkten, keine Weichmacher, die z.B. Unverträglichkeiten hervorrufen können.

Abgerundet wird das Angebot durch ein umfangreiches regulatorisches Servicepaket. Hierzu zählen die Zusicherung der Rezepturkonstanz sowie die Bestätigungen der Lebensmitteltauglichkeit nach FDA und der Biokompatibilität, z.B. nach USP Klasse VI oder ISO10993-1.

Ebenso werden die entsprechenden Anforderungen des Europäischen Arzneibuches (EP) erfüllt. Ein umfassendes Änderungsmanagement im Hinblick auf etwaige unvermeidbare Produktänderungen komplettiert das Servicepaket

ALBIS PLASTIC im Kurzprofil ALBIS PLASTIC gehört zu den weltweit agierenden Unternehmen in der Distribution und Compoundierung technischer Thermoplaste. In Ergänzung zu dem Produktportfolio namhafter Kunststoffproduzenten bietet ALBIS der kunststoffverarbeitenden Industrie ein vielfältiges Produktprogramm an Hochleistungskunststoffen, Compoundlösungen und Masterbatches. Im vergangenen Geschäftsjahr (2015) erwirtschaftete die ALBIS Gruppe mit ihren rund 1200 Mitarbeitern weltweit einen Umsatz in Höhe von 905 Mio. EUR. Mit 23 Auslandsgesellschaften ist das Hamburger Unternehmen in vielen Ländern Europas, in Nordafrika, in Fernost und in Amerika vertreten. An sechs Standorten in Hamburg (DE), Zülpich (DE), Obernburg (DE), Manchester (UK), Humenné (SVK) und Changshu (CHN) produziert ALBIS Kunststoffcompounds und Masterbatches. In Duncan, South Carolina (USA) entsteht derzeit ein weiteres Produktionswerk für technische Compounds. In Duncan befindet sich darüber hinaus der Sitz der neu gegründeten ALBIS Barnet Polymers LLC, an der auch die William Barnet & Son, LLC beteiligt ist. Dort werden post-industrielle Rohstoffe auf- und weiterverarbeitet, u.a. um in der Compoundierung von ALTECH® ECO Produkten eingesetzt zu werden. Weitere Informationen sind unter http://www.albis.com und http://www.albisbarnet.com erhältlich.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy