Skip to main content

Arla Foods baut die Regionalmarke Allgäuland® weiter aus

Pressemitteilung   •   Jan 18, 2016 17:00 CET

Produkte mit klarem regionalen Absender liegen voll im Trend. Gerade in schnelllebigen Zeiten wächst bei Konsumenten der Wunsch nach ursprünglichem, vertrautem Genuss und Tradition. Arla nutzt dieses Potenzial und bietet ab Jahresbeginn 2016 die Regionalmarke Allgäuland® wieder im Einzelhandel an.

Unter der bereits vor allem im Süden Deutschlands bekannten Marke werden zunächst Bergbauern Butter aus frischem Rahm und haltbare Bergbauern Milch in den Fettstufen 1,5 Prozent und 3,5 Prozent eingeführt. Zeitnah soll das Sortiment zudem um eine frische Bergbauern Milch ergänzt werden. Arla Foods erfüllt mit den Milchprodukten von Allgäuland® das Bedürfnis der Konsumenten nach Heimat in der Küche und auf dem Esstisch. Frische Luft, grüne Wiesen und ein eindrucksvolles Bergpanorama – so idyllisch leben die Kühe, die mit ihrer hochwertigen Milch die Basis für die Allgäuland® Produkte liefern.

Das Allgäuland® Qualitätsversprechen
Die Milch aller Allgäuland® Produkte stammt von kleinen Höfen im Alpengebiet, die auf mindestens 800 Metern Höhe gelegen sind. Die Kühe verbringen den Sommer auf der Alm und werden vorwiegend mit Gras und Heu gefüttert. Die Bergbauern-Produkte sind selbstverständlich gentechnik frei, was auch durch das Siegel des Verbandes Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG), das auf allen Produkten zu finden ist, bestätigt wird. Auch der traditionsreiche und bekannte Bergbauernkopf kommt prominent auf der Verpackung zum Einsatz und bietet den Konsumenten Orientierung beim Kauf. Dank dieser Transparenz können die Produkte von Allgäuland® mit einem besonders guten Gefühl genossen werden.

„Die Kulturlandschaft Allgäu und die dort erzeugten Produkte tragen zur Lebensqualität bei und haben damit wesentlichen Einfluss auf das Image der Region. Daher liegt es nahe unsere Produkte unter der bekannten Marke Allgäuland® anzubieten“, erklärt Jörg Rögner, Senior Sales Director Arla Foods.

Arla Foods in Deutschland

Arla Foods ist ein globales Molkereiunternehmen sowie eine Genossenschaft, im Besitz von rund 12.800 Milchbauern aus Schweden, Dänemark, Deutschland, Großbritannien, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Arla-Produkte werden unter bekannten Markennamen wie Arla®, Lurpak® und Castello® in mehr als 100 Ländern der Erde vertrieben. Arla verfügt über Produktionsstätten in zwölf Ländern und Vertriebsniederlassungen in 35 Ländern. Arla ist außerdem der weltweit größte Hersteller von Molkereiprodukten in Bioqualität. Deutschland gehört zu den sechs Kernmärkten des Unternehmens. Arla Foods ist nach dem Zusammenschluss mit der Milch-Union Hocheifel eG 2012 das drittgrößte Molkereiunternehmen in Deutschland.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar