Skip to main content

Fünftklässler führen ein Theaterstück im Kinderhospiz Bärenherz auf

News   •   Jun 04, 2014 15:42 CEST

Gestern Nachmittag kamen Kinder, Eltern und Mitarbeiter von Bärenherz in den Genuss einer Theateraufführung im Garten des Kinderhospizes. Bei strahlendem Sonnenschein spielten Schüler der 5. Klasse der Evangelischen Mittelschule Lunzenau das Stück „ In der Höhle der bösen Märchenfiguren“. Die Rollenverteilung verdient natürlich in diesem Rahmen eine Erwähnung, es spielten unter der Leitung des Musiklehrers Hagen Kunze: Niclas Gotthardt als Wolf, Marie Härder als böse Stiefmutter, Colin Grahm als Kind Fritz, Kevin Glatz als Rumpelstilzchen, Pascal Hilbig als Kind Paul, Oliver Peters als Kind Denis, Hannah Krüger als Hexe, Lysann Helbig als Schneekönigin.  

Nach dem Theaterstück erfolgte eine Spendenübergabe in der Höhe von 409,56 Euro. Das Geld hatten die höheren Klassen der Schule im Rahmen der Aktion „Genialsozial“ erwirtschaftet. Die Deutschlehrerin Raja Schinke übergab die Spende im Namen der Schüler.  

Ein bärenherzliches Dankeschön für die engagierte Evangelische Mittelschule Lunzenau, die bereits zum dritten Mal dem Leipziger Kinderhospiz Bärenherz eine Spende überbrachte.

Wir bedanken uns auch bei Verena Helbig, einer Mutter, und Herrn Blümel, dem Hausmeister der Schule, dass sie die Kinder ins Hospiz gefahren haben.  

www.evangelische-mittelschule-lunzenau.de


Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.