Skip to main content

Oberschule Naunhof spendet 500 Euro

News   •   Jun 21, 2019 12:21 CEST

Vertrauenslehrerin Frau Fischer, Schulsozialarbeiterin Frau Herz sowie ihre Praktikantin Frau Claus kamen gemeinsam mit den Schülerinnen Vanessa und Janice als Vertreter der gesamten Oberschule Naunhof zur Spendenübergabe ins Bärenherz.

Beim jährlichen sozialen Tag "genial sozial" erarbeiteten die teilnehmenden Schüler Spenden für soziale Einrichtungen. Im jahr 2018 haben sie 1.000 Euro zusammengetragen und diese nun zu gleichen Teilen an Bärenherz und an das Tierheim Schkortitz übergeben. Wir sind sehr glücklich über die Spende und bedanken uns bei den Schülern und verantwortlichen Lehrern! 

Lesen Sie hier, was die Oberschule Naunhof zum Projket schreibt:

Zur Übergabe der Spendengelder fuhren die Vertrauenslehrerin Frau Fischer, die Schulsozialarbeiterin Frau Herz sowie ihre Praktikantin Frau Claus gemeinsam mit den Schülerinnen Vanessa H. und Janice M. als Vertreter der gesamten Oberschule Naunhof in die ausgewählten Einrichtungen.

Das "Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V." in Markleeberg war die erste Station der Spendentour.

Naunhof. Am Mittwoch, dem 19. Juni 2019, fand der alljährliche soziale Tag "genial sozial" an der Oberschule Naunhof statt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 7 haben sich hier engagiert, um für die Schule und ausgewählte Projekte Gelder zu erarbeiten. Vielen Dank allen dafür.

Außerdem wurde dieser Tag zur Übergabe der Spendengelder von 2018 genutzt. Die Spendenpartner sind zuvor von der gesamten Schülerschaft aus zwei Kategorien ausgewählt worden: Im Bereich "Kinder" erhielt das "Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V." den größten Zuspruch und im Bereich "Tiere" konnte sich das "Tierheim Schkortitz" freuen. Die Spenden beliefen sich jeweils auf 500 Euro.

Zur Übergabe der Spendengelder fuhren die Vertrauenslehrerin Frau Fischer, die Schulsozialarbeiterin Frau Herz sowie ihre Praktikantin Frau Claus gemeinsam mit den Schülerinnen Vanessa H. und Janice M. als Vertreter der gesamten Oberschule Naunhof in die ausgewählten Einrichtungen.

Das "Kinderhospiz Bärenherz Leipzig e.V." in Markleeberg war die erste Station der Spendentour. Dort wurde die Einrichtung von der Spendenbeauftragten Frau Stadler in einem sehr informativen Gespräch vorgestellt und es war Zeit für Fragen. Besonders faszinierend war, dass das Projekt vollständig durch Spendengelder finanziert wird und man daher sehr auf ehrenamtliches Engagement und Spenden angewiesen ist. Mittlerweile umfasst das Kinderhospiz viele verschiedene Räume, darunter auch 10 Kinderzimmer und 9 Elternappartements sowie einen kindgerechten Spiel- und Entspannungsgarten, um den Familien eine möglichst schöne und sorgenfreie Umgebung zu bieten.

Anschließend führte die Spendentour in das Tierheim nach Schkortitz. Diese Einrichtung liegt am Ortsrand und grenzt an ein großes Waldgebiet, wodurch beste Voraussetzungen für die Spaziergänge mit den Hunden bestehen. Zahlreiche herrenlose Hunde und Katzen sowie verschiedene Kleintiere finden somit ein – hoffentlich nur vorübergehendes – Zuhause. Auch hier werden die Spendengelder dringend benötigt, um alle Tiere zu versorgen und nötige Umbaumaßnahmen sowie die hohen Tierarztkosten bewältigen zu können. Aktuell steht gerade die Renovierung der Futterküche an.

Wir sind uns sicher, dass die von den Schülern erarbeiteten Gelder von diesen beiden sozialen Projekten bestens genutzt werden und bedanken uns für die interessanten Einblicke in diese Einrichtungen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.