Ylyl8nvh1b5bs8va5pfs
Hsikflpvg3rlc8enmsqd

Deutscher Meister der Werkstätten für behinderte Menschen gesucht

Pressemitteilungen   •   Aug 29, 2017 15:13 CEST

Von Montag, den 4. September 2017, bis Donnerstag, den 7. September 2017, findet die 17. Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen statt. Ab Montagnachmittag spielen die 16 Landesmeister der Männer in der Sportschule in Duisburg-Wedau um den Meistertitel. Zuvor findet am Montag ab 10 Uhr ein Turnier für acht Frauenteams statt. Prominente Gäste werden erwartet.

U5xzihvervoajvxapxgb
Mir3fs9v2saz1s8hppja

Werkstätten:Messe 2017: Gemeinsam Teilhabe gestalten

Pressemitteilungen   •   Mär 22, 2017 16:44 CET

• Staatssekretär Hintersberger eröffnet Werkstätten:Messe • Karriere:Forum macht Bildung erlebbar • Über 80 Fachvorträge und Diskussionsrunden In Halle 12 der NürnbergMesse zeigen Aussteller vom 29. März bis 1. April 2017 das breite Spektrum an Produkten aus und Dienstleistungen von Werkstätten sowie Bildungskonzepte, über die Menschen mit Behinderung berufliche Qualifizierung erlangen.

Uvmlyd63lgd7xrtao6kw

Industrie 4.0: Eine Chance für die Arbeitswelt von behinderten Menschen?

Pressemitteilungen   •   Jul 14, 2016 11:25 CEST

Welche Chancen und Risiken bieten die neuen technischen Möglichkeiten von Industrie 4.0 für die Arbeitswelt von behinderten Menschen? Dies ist ein Impulsthema des größten bundesweiten Zukunftsforums zum Thema Arbeit und Behinderung mit über 90 Veranstaltungen. Der Fachkongress „Werkstätten:Tag 2016“ findet vom 20. bis 23. September in Chemnitz statt.

Q9y5wcw2wxymvdrvele5
Mir3fs9v2saz1s8hppja

BAG WfbM verleiht „exzellent“-Preis auf Werkstätten:Messe 2016

Pressemitteilungen   •   Apr 15, 2016 08:54 CEST

Das Geheimnis ist gelüftet. Die drei „exzellent“-Preisgewinner wurden im Rahmen der Eröffnungszeremonie der Werkstätten:Messe in Nürnberg am Donnerstag, den 14. April 2016 geehrt.

Soc0nfccjlnod8ltndgw
Mir3fs9v2saz1s8hppja

Werkstätten:Messe 2016: Impulse für eine inklusive Arbeitswelt

Pressemitteilungen   •   Apr 07, 2016 18:36 CEST

• Staatsministerin Emilia Müller eröffnet Werkstätten:Messe • 200 Aussteller präsentieren Produkte, Dienstleistungen und Qualifizierungsangebote für Menschen mit Behinderung • Über 70 Fachvorträge und Diskussionsrunden • Sachsen ist das „Bundesland im Fokus“ • Gastland Italien

Ettfh5rchajx22z6hw6s
Hsikflpvg3rlc8enmsqd

Deutscher Meister der Werkstätten für behinderte Menschen gesucht

Pressemitteilungen   •   Sep 03, 2015 16:30 CEST

Von Montag, den 7. September, bis Freitag, den 11. September findet die 15. Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen statt. Vier Tage lang spielen die Landesmeister aus den 16 Bundesländern in der Sportschule in Duisburg-Wedau um den Meistertitel.

Bhi1jytwboqxhwudh7a2

„Mehr Wert als man denkt“ – Studie berechnet Sozialbilanz von Werkstätten für behinderte Menschen

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2014 12:00 CEST

Seit dem 23. Oktober 2014 liegt eine Studie vor, die berechnet, welche volkswirtschaftlichen Wirkungen Werkstätten für behinderte Menschen erzeugen. Die Ergebnisse belegen: Sozialausgaben sind Investitionen von Steuermitteln, die auf verschiedenen Ebenen Mehrwerte schaffen – sozial und wirtschaftlich. Mit 100 Euro investierten Mitteln erzeugen sie eine Wertschöpfung von 108 Euro.

Media no image

Deutscher Meister der Werkstätten für behinderte Menschen gesucht

Pressemitteilungen   •   Sep 05, 2014 05:09 CEST

Von Montag, den 8. bis Freitag, den 12. September, findet die 14. Deutsche Fußball-Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen statt. Dann spielen wieder rund 280 Werkstattbeschäftigte in der Sportschule Wedau in Duisburg um den Meistertitel. Zunächst spielen die Landesmeister aus den 16 Bundesländern im Herrenturnier den Deutschen Meister aus (bis 11.9.14). Am letzten Turniertag treten dann die Damen-Mannschaften an.

Eröffnet wird die Meisterschaft am Montag, den 8. September, um 17:30 Uhr. Bei der Eröffnung mit dabei sind Trainerlegende Otto Rehhagel und der frühere Bundes-außenminister Dr. Klaus Kinkel, die beide dem Kuratorium der Sepp-Herberger-Stiftung angehören. Die Stiftung veranstaltet gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM), dem Deutschen Behindertensportverband (DBS) und Special Olympics Deutschland (SOD) bereits seit dem Jahr 2000 alljährlich die Meisterschaft. Gemeinsam mit DFB-Vizepräsident Eugen Gehlenborg, dem Vorsitzenden der Sepp-Herberger-Stiftung, werden Rehhagel und Dr. Kinkel die Spielgruppen des Herrenturniers auslosen.

Im Anschluss findet um 18:15 Uhr auf dem Hauptfeld der Sportschule ein Spiel der Nationalmannschaft für Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung gegen die Traditionsmannschaft des MSV Duisburg statt.

Am Dienstag, den 9. September, erfolgt dann um 10:00 Uhr der Anpfiff der Vorrunde des Herrenturniers. Die Endrunde wird am Donnerstag, den 11. September, ab 08:30 Uhr gespielt. Anstoß zum Finale ist um 13:15 Uhr. Zu allen Spielen sind Fans, Medienvertreter und Fußballinteressierte herzlich willkommen – der Eintritt zu allen Spielen ist frei!

Neben dem Geschehen auf dem Platz wird den Aktiven ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geboten: So besichtigen die Turnierteilnehmer auf Einladung des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach den Borussia-Park. Außerdem steht ein Spiel einer Turnierauswahl gegen eine Werkstattauswahl aus Ungarn auf dem Programm.

Bereits zum zweiten Mal findet in diesem Jahr das Turnier für Frauenmannschaften aus Werkstätten statt. Am Freitag, den 12. September, treten sieben Frauenteams gegeneinander an. Anstoß ist um 10:00 Uhr. Zur Siegerehrung um 14:15 Uhr werden die beiden ehemaligen Nationalspielerinnen Inka Grings und Sonja Fuss erwartet. Auch hier ist der Eintritt frei.
In den 2.500 deutschen Werkstätten spielt Fußball eine große Rolle: Durch den Sport trainieren die Werkstattbeschäftigten soziales Zusammenspiel und soziale Kompetenzen. Darüber hinaus ist der Fußball eine hervorragende Möglichkeit, die Inklusion behinderter Menschen voranzutreiben, betont Martin Berg, Vorstandsvorsitzender der Bundesarbeits-gemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM): „Werkstätten und Fußballvereine kooperieren immer enger miteinander. Menschen mit Behinderung werden Teil des Vereinslebens und damit ein Teil der Gemeinschaft.“ Das Turnier hat deshalb im Kalender des Deutschen Fußball-Bundes einen festen Platz: „Die Deutsche Meisterschaft der Werkstätten für behinderte Menschen ist das Flaggschiff unserer Kooperation mit den Werkstätten. Gleichzeitig arbeiten wir im Rahmen des Projekts ‚700 Vereine, 700 Werkstätten‘ daran, Werkstätten und Fußballvereine enger zusammenzubringen. Wir wollen, dass Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam im Verein Fußball erleben“, so Eugen Gehlenborg.

Informationen zur Meisterschaft und den teilnehmenden Mannschaften sowie Fotos zum kostenlosen Download gibt es auf www.fussball-wfbm.de.

Download-Link: http://www.fussball-wfbm.de/?SiteID=11

(423 Wörter, 3236 Zeichen) – Abdruck honorarfrei Herr Jörg Heyer Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. Sonnemannstraße 5 60314 Frankfurt am Main Deutschland EMail: j.heyer@bagwfbm.de Website: www.bagwfbm.de Telefon: 069-94339412 Mobil: 0151-74339412 Fax: 069-94339425
=== Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V. (BAG WfbM) ===

Die BAG WfbM ist der bundesweite Zusammenschluss der Träger von Werkstätten für behinderte Menschen mit deren angegliederten Förderstätten und Integrationsunternehmen. Die Mitgliedseinrichtungen gestalten Arbeit und bieten Qualifizierung für rund 300.000 Menschen mit schweren Behinderungen. 94 Prozent aller Werkstattträger sind freiwillig in der BAG WfbM organisiert.





Erfahren Sie mehr
Lifv788z0fbisbkyoscj

Werkstätten:Messe 2014 - Produkte und Leistungen für eine inklusive Arbeitswelt

Pressemitteilungen   •   Mär 07, 2014 16:40 CET

• 230 Aussteller präsentieren Produkte, Dienstleistungen und Qualifizierungsangebote für Menschen mit Behinderung • Über 75 Fachvorträge und Diskussionen • Sozialpolitischer Austausch: Perspektive inklusive Arbeitswelt • Neu: Bremen ist das erste „Bundesland im Fokus“

Zoex6z80ogactwebsw1f

Deutscher Meister der Werkstätten für behinderte Menschen gesucht

Pressemitteilungen   •   Sep 09, 2013 06:09 CEST

Bilder & Videos 5 Bilder

  • Pressekontakt
  • Referent Verbandskommunikation
  • plj.heyer@rrjjanzhbarfyjgwtjfbdsm.de
  • 069-94339412

Über Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V.

BAG WfbM e. V.

Die BAG WfbM ist der bundesweite Zusammenschluss der Träger von Werkstätten für behinderte Menschen mit deren angegliederten Förderstätten und Integrationsunternehmen. Die Mitgliedseinrichtungen gestalten Arbeit und bieten Qualifizierung für rund 300.000 Menschen mit schweren Behinderungen. 94 Prozent aller Werkstattträger sind freiwillig in der BAG WfbM organisiert.

Adresse

  • Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e. V.
  • Sonnemannstraße 5
  • 60314 Frankfurt
  • Deutschland