Skip to main content

Barmenia Versicherungen vergeben den 18. Mathematik-Preis: Auszeichnungen und Preisgelder gehen an sieben Absolventen

News   •   Nov 12, 2018 09:45 CET

Barmenia: Preisträger des Barmenia-Mathematik-Preises mit Vorstand Ulrich Lamy und Betreuern

Am Samstag, den 10. November 2018, vergab Ulrich Lamy, Vorstandsmitglied der Barmenia Versicherungen, den Barmenia-Mathematik-Preis. Sieben Preisträger des Fachbereichs Mathematik und Naturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal wurden für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet. In diesem Jahr erhielten die Absolventen Preisgelder in Höhe von insgesamt 8.400 Euro.

Die diesjährige Preisverleihung fand – wie bereits in den Vorjahren – im Rahmen der feierlichen Absolventenfeier in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt. Die Preisgelder verteilen sich für den Jahrgang 2017/2018 auf je zwei erste Preise, zwei dritte Preise und drei Förderpreise.

Die ersten Preise erhielten Philipp Oberdiek und Tobias Suszka (beide Master of Science). Mit dem dritten Preis wurden Johanna Schultes und Stephan Oltmanns (beide Master of Science) ausgezeichnet. Über die Förderpreise konnten sich in diesem Jahr Julia Sudhoff und Artur Lukas Mildner (beide Bachelor of Science) sowie JohannPaul (Bachelor of Arts) freuen.

Der Barmenia-Mathematik-Preis ist ein wesentlicher Teil einer Kooperation zwischen dem Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften der Bergischen Universität Wuppertal und den Barmenia Versicherungen. Neben Preisgeldern werden den Studierenden der Mathematik und Informationstechnologie auch Praktika in den Hauptverwaltungen am Standort Wuppertal angeboten. Acht Studenten der Bergischen Universität nahmen das Angebot in diesem Jahr wahr, darunter einPraktikant in der Mathematik der Barmenia Lebensversicherung, der als Werksstudent übernommen wird.

Barmenia Versicherungen

Die Barmenia Versicherungen zählen zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Als einer der größten Arbeitgeber in Wuppertal - mit rund 1.700 Mitarbeitern am Standort - beschäftigen die Unternehmen über 3.400 Mitarbeiter deutschlandweit. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Arbeitnehmer ist der Geschäftsleitung ein wichtiges Anliegen. Soziales Engagement und Verantwortung für den Standort sind für die Gruppe selbstverständlich.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy