Skip to main content

Zusammenarbeit für das beste Parkerlebnis: Barmenia und Deutsche Telekom unterzeichnen Absichtserklärung

Pressemitteilung   •   Mär 15, 2018 09:30 CET

Unterzeichnung des LOI durch Anette Bronder, Mitglied der Geschäftsführung der T-Systems und Frank Lamsfuß, Mitglied der Vorstände der Barmenia Versicherungen
  • Barmenia ergänzt digitales Park-Angebot der Telekom mit Absicherung für Kunden

Gemeinsam mit der Deutschen Telekom schafft die Barmenia ein neues Parkerlebnis. Die Deutsche Telekom vereinfacht mit der App „Park and Joy“ den Parkvorgang in deutschen Städten. Die Barmenia will diese neue digitale Plattform nutzen, um gezielt Angebote rund um das Parken zu machen. Damit soll ein Mehrwert für Barmenia-Kunden und Nutzer der Park-App geschaffen werden.

Absichtserklärung unterzeichnet

Die Deutsche Telekom und die Barmenia planen eine gemeinsame Entwicklung smarter und situativer Versicherungsleistungen im Zusammenhang mit Parkdienstleistungen für Konsumenten. Diese wurde nun durch die Unterzeichnung eines Letter of Intent bekräftigt.

„Die Deutsche Telekom betrachtet das Parkerlebnis als Ganzes und hat mit der Barmenia einen Partner, um neue Parkangebote anzubieten“, so Frank Lamsfuß, Mitglied der Vorstände der Barmenia Versicherungen, und ergänzt: „Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Produkt- und Prozesskompetenzen ein so gutes Feedback bekommen haben. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom“.

Im Rahmen der Zusammenarbeit prüft die Barmenia neue Angebote für den Parkvorgang. So könnte bei Störungen des Parkprozesses schnell Hilfe geleistet werden, wie zum Beispiel bei Schäden durch Parkrempler, Diebstahl aus dem Fahrzeug. Auch könnte hier mit dem Schutzbrief unterstützt werden, wenn das Fahrzeg nicht mehr anspringt. Geplant ist, entsprechende Angebotspakete zusammenzustellen und auf Kundentauglichkeit zu prüfen.

„Neben dem besten Parkerlebnis bieten wir zukünftig weitere, ergänzende Services für Park and Joy an, darunter auch das ‚sichere‘ Parken. Wir freuen uns, mit der Barmenia diesen neuen Markt zu erschließen“, sagt Anette Bronder, Mitglied der Geschäftsführung der T-Systems.

Digitales Parkerlebnis

Die Telekom führt mit der App „Park and Joy“ die Digitalisierung des gesamten Parkprozesses ein. Nach erfolgreichem Start in Hamburg wird „Park and Joy“ noch im Laufe dieses Jahres in mehreren Städten live geschaltet. Durch den Aufbau eines Sensornetzwerkes wird eine bisher nicht erreichbare Präzision der Parkprognose erreicht. Für Autofahrer resultiert daraus eine wirksame Unterstützung bei der Parkplatzsuche. Kommunen verzeichnen weniger Parksuchverkehr und vermeiden Emissionen durch die Unterstützung des Vorhabens.

Die Barmenia zählt zu den großen unabhängigen Versicherungsgruppen in Deutschland. Das Produktangebot der Unternehmensgruppe reicht von Kranken- und Lebensversicherungen über Unfall- sowie Kfz-Versicherungen bis hin zu Haftpflicht- und Sachversicherungen. Über 3.400 Innen- und Außendienstmitarbeiter und eine Vielzahl von Maklern betreuen einen Bestand von über 2,2 Millionen Versicherungsverträgen.

Angehängte Dateien

Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar