Skip to main content

Agrarbetrieb Forsting erstrahlt nach Um- und Ausbau in neuem Glanz

Pressemitteilung   •   Jul 19, 2013 14:16 CEST

Anlässlich der Fertigstellung der Modernisierungs- und Ausbauarbeiten ihres Agrarbetriebs in Forsting lud die BayWa am 07.07.2013 ab 10:00 Uhr zu einer großen Landwirtschaftsausstellung und einem großen Rahmenprogramm auf ihren Standort in der Steinbuchstraße 9 in Forsting ein. Über 1 Mio. Euro investierte die BayWa in die Baumaßnahmen. Die Kunden finden nun eine sanierte Düngerlagerhalle und eine neue Futtermittellagerhalle vor; das Bürogebäude wurde neu errichtet und der ganze Standort auch von außen neu gestaltet. In Forsting betreibt die BayWa hauptsächlich die Getreide- und Futtermittellagerung sowie die Getreideaufbereitung. Am Standort können bis zu 10 000 Tonnen Getreide gelagert werden. Mit dem Ausbau ist nun auch die Lagerung von bis zu 700 Tonnen Futtermittel möglich. Am Standort sind neun Mitarbeiter beschäftigt.

„Mit dieser Investition in den Standort Forsting zeigt die BayWa, dass sie die Modernisierung und den Ausbau regionaler Standorte weiter vorantreibt, um unseren Kunden eine zeitgemäße Infrastruktur und einen entsprechenden Service anzubieten“, betonte der Agrarvorstand der BayWa, Dr. Josef Krapf, in seiner Ansprache vor zahlreichen Ehrengästen der Region Oberbayern.

Nach der offiziellen Eröffnungsfeier nutzten viele hundert Kunden und interessierte Besucher die Möglichkeit, die neuesten Maschinen der Landtechnik anzuschauen und auszuprobieren. Sie informierten sich über die neuesten Trends bei Pflanzenbau/-schutz sowie Dünger und Futtermitteln und schauten sich die neuen Hallen an. Zahlreiche Kinder erfreuten sich an einer Hüpfburg und erlebten echte Filmtiere aus dem Hause Simbeck.


Die BayWa ist ein internationaler Handels- und Dienstleistungskonzern mit den Kernsegmenten Agrar, Bau und Energie und Geschäftstätigkeiten auf allen Kontinenten. Sitz der Gesellschaft ist München.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar