Skip to main content

BayWa größter Aussteller beim Landwirtschaftlichen Hauptfest in Stuttgart

Pressemitteilung   •   Sep 26, 2014 15:46 CEST

Als größter Austeller präsentiert sich die BayWa AG beim diesjährigen 99. Landwirtschaftlichen Hauptfest (LWH) auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart. Auf gut 2.500 Quadratmetern zeigt der Münchner Handels- und Dienstleistungskonzern sein Leistungsspektrum aus den Segmenten Agrar und Energie. Auf dem so genannten „größten Bauernhof Stuttgarts“ erwartet die Besucher am Stand der BayWa in Block C ein vielfältiges Angebot.

Wie wächst Gerste oder wie sieht Raps aus? Warum wird Saatgut mit Nährstoffen ummantelt? Wie werden Traktoren per GPS gesteuert? Woher kommt das Obst an der Ladentheke? Am Stand der BayWa bleibt hierzu keine Frage offen. Hier lernen die Besucher die Wertschöpfungskette von der Aussaat bis zur Ernte und der Vermarktung kennen. Die Produktvielfalt lässt sich durch Anschauungsmaterial und verschiedene Proben, zum Anfassen und Riechen, entdecken. Alle Technikbegeisterten können sich bei der großflächigen Ausstellung für Landtechnik sowie Fach-, Forst- und Gartenbedarf über die neuesten Innovationen informieren.

Den fachlichen Schwerpunkt legt die BayWa AG in diesem Jahr auf das Thema der Digitalisierung in der Landwirtschaft. Landtechnikexperten erklären, wie durch innovative Systeme, zum Beispiel die exakte Ausbringung von Dünge- und Pflanzenschutzmittel, die Arbeit auf dem Feld besonders präzise und ressourcenschonend ausgeführt werden kann. Neben dem Acker gewinnt die Digitalisierung für Landwirte auch in anderen Bereichen an Bedeutung. So finden der BayWa Online Shop, die BayWaBörse für gebrauchte Landtechnik und TECparts für Qualitätsersatzteile und landwirtschaftlichen Fachbedarf regen Zuspruch. Auch die kostenlose App BayWa Agri-Check wird auf der Messe präsentiert. Die App für Smartphone und Tablet weist seit dem Start im November 2013 bereits mehr als 35.000 Downloads auf und ist nicht nur bei Landwirten beliebt.

Zum ersten Mal wird dem Stuttgarter Publikum das BayWa Stallbau-Konzept „Stall+Systeme“ vorgestellt. Die Besucher können sich dort über moderne Tierhaltung und Stalltechnik informieren. Die BayWa präsentiert ihren Rundum-Service für Landwirte von der individuellen Planung über den Bau bis zur Inbetriebnahme – alles aus einer Hand.

Zusätzlich zu Themen aus der Landwirtschaft können Besucher sich über die Bereiche Mobilität, Wärme und Strom informieren – ob aus klassischen Energiequellen oder regenerativen Alternativen. Miniaturexponate von Schmierstoffen, Heizöl, Diesel sowie eine Holzpellets-Schaubefüllung eines Tankwagens veranschaulichen das Thema für die Besucher. Ebenso wird interaktiv erklärt, wie Strom aus den regenerativen Energiequellen Wind, Sonne und Biomasse gewonnen und nutzbar gemacht wird. Die Besucher können sich darüber hinaus über die kürzlich mit den Stadtwerken Stuttgart geschlossene Kooperation mit der BayWa r.e. und das neue Pachtmodell für PV-Anlagen informieren.

Thomas Berger, BayWa AG, Pressereferent,
Tel. 0 89/92 22-36 92, Fax 0 89/92 22-36 98,
E-Mail: thomas.berger@baywa.de


Die BayWa ist ein internationaler Handels- und Dienstleistungskonzern mit den Kernsegmenten Agrar, Bau und Energie und Geschäftstätigkeiten auf allen Kontinenten. Sitz der Gesellschaft ist München.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy