parsmedia - Dentalmediale Kommunikation

Aktuell im "ZwischenRaum": Dank Facebook zu mehr Website-Besuchern!?!

Blog-Eintrag   •   Aug 26, 2015 11:08 CEST

Brauchen wir eigentlich dieses „Google“?

Ja, ohne Frage! Die bedeutendste Suchmaschine im Internet ist für viele Menschen der Weg zu Unternehmen, Dienstleistungen und natürlich auch zur Zahnarztpraxis. Allerdings landen immer mehr Nutzer auf Internetseiten, ohne Google jemals gefragt zu haben – dank „Social Traffic“! Links aus sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter sind mittlerweile ein wesentlicher Referrer für die eigene Homepage (hier insbesondere bei Seiten mit hohem Nachrichten- und Informationswert)! 

Auch Facebook zeigt uns vor allem relevanten Content

Soziale Netzwerke (wir nennen sie Facebook) haben die Kommunikation zwischen Inhaltsanbietern und denen, die bestimmte Inhalte (Content) suchen, deutlich verändert. Aufgrund unserer persönlichen Informationen und der Art, wie und mit wem wir kommunizieren, kennt Facebook unsere Interessen und unsere Vorlieben für bestimmte Themen (hier arbeitet Google ja ähnlich).

Und genau dieser Content wird uns in den täglichen Meldungen und Posts prominent angezeigt. Solche Dinge regelt der „Facebook Feed-Algorithmus“ für uns mehr oder weniger automatisch. Aber auch hier hat sich in letzter Zeit einiges verändert: Facebook gibt uns immer mehr Möglichkeiten der individuellen Themenkontrolle!

Was hat das alles mit Google, Facebook und dem Traffic auf Internetseiten zu tun?

Das erfahrt ihr in unserem "Zahnblog ZwischenRaum!" HIER lesen ...!