Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe

Berliner Blatt - Gourmetkatze-Buchvorstellung

Blog-Eintrag   •   Dez 17, 2013 21:45 CET

Gourmetkatze-Buchvorstellung

Ingolf Ludmann-Schneider ist Verleger. Ihm gehört der Pax et Bonum-Verlag. Seinen Firmensitz hat der Verlag in Berlin-Wilmersdorf. 

Wir baten den Verleger, ein Werk aus seinem Verlag unseren werten Lesern näher zu bringen. Er entschied sich, das Buch „Gourmetkatze - Als die Katze einen Tisch reservierte “ von der  Autorin Martina Jenner  zu besprechen.

Berliner-Blatt: Bitte stellen Sie unseren werten Lesern die Autorin Martina Jenner kurz vor.

Verleger Ludmann-Schneider:Martina Jenner wurde in Ludwigsburg bei Stuttgart geboren. Nach einem spannenden und turbulenten Leben in den 80iger Jahren erlernte sie einen kaufmännischen Beruf. Seit 1996 engagiert sie sich im sozialen Bereich. 2010 packte sie dann die Leidenschaft, unterhaltsame Geschichten zu Papier zu bringen. „Die Gourmetkatze“ ist ein Produkt aus ihrer eigenen Realität, welches die Debütantin an die Leser gerne weitergibt.“

Berliner-Blatt: Worum geht es in dem Werk?

Verleger Ludmann-Schneider: „Das Buch beschreibt auf witzige Art und Weise das Leben von Katzen bei Herrchen oder Frauchen. Wie die eigenwilligen Samtpfoten das Leben mit dem Menschen sehen, erzählt die Autorin Martina Jenner aus Sicht der Stubentiger. Alltägliche Dinge wie: Was essen und mögen Katzen, wann ist eine Diät angesagt und wie war das gleich mit der Hygiene? Ein tierischer Ratgeber mit köstlichen Rezepten für den kuscheligen Liebling.Nicht nur das! Das Buch enthält natürlich weitere nützliche Tipps für die Halter. Katzen würden die Gourmetkatze kaufen.“

Berliner-Blatt: Warum haben Sie dieses Werk ausgewählt?

Verleger Ludmann Schneider: „Die Autorin Frau Jenner besitzt einen flotten Schreibstil. Die Liebe zu Katzen, die sie im Übrigen mit einem Großteil der Bevölkerung teilt, ist der Motor der liebevoll erdachten und geschriebenen Geschichten. Katzen können gar so menschlich sein. Außerdem kann es doch wirklich Vergnügen bereiten, wenn man mit einem Augenzwinkern den Vergleich Mensch-Katze entdeckt. Das Werk erfüllt meinem Wunsch die Leser zu unterhalten, zu amüsieren und zu informieren.“

Berliner-Blatt: Vielen Dank für das Gespräch.

Anmerkung: Das Werk „Gourmetkatze“ von Martina Jenner ist im Berliner Verlag „Pax et Bonum“ erschienen.

Buch- ISBN 978-3-943650-36-5. Im Buchhandel kostet das Werk 12,90 €.

Epubformat ISBN 978-3-943650-37-2; Preis 4,99 €.

Kindeleformat ISBN 978-3-943650-38-9; Preis 4,99 €.

Mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung ©Text von vtn

Erschienen am 16.12.2013