Pax et Bonum - Verlag und Mediengruppe

Berliner Blatt im Gespräch mit Autorin Marika Krücken – Weihnachtsduft mit Zimtgebäck

Blog-Eintrag   •   Dez 17, 2013 00:19 CET

Autorin Marika Krücken – Weihnachtsduft mit Zimtgebäck

Marika Krücken, geboren 1953 in Uelzen bei Hannover, lebt mit ihrer Familie in Köln. Sie ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Seit 1985 schreibt die Autorin Kindergeschichten. Inspiriert durch alltägliche Begebenheiten im Umgang mit ihrer Tochter entstand eine Sammlung kleiner Geschichten, die sie in ihrem Buch Traumzeit-Geschichten mit dem Titel „Winterträume“ vorstellt. Ihr erstes Buch wurde im Jahr 2005 veröffentlicht. Seit dieser Zeit hat die Autorin an verschiedenen Anthologien teilgenommen. 2008 erschien dann „Eine Reise nach Moskau“, ein Lehrbuch für den Deutschunterricht in Russland. Im März 2012 erschien ihr Buch „Marienkäfer Siebenpünktchen - Eine ungewöhnliche Freundschaft" als Neuauflage im Pax et Bonum Verlag. Neben der Liebe zur Natur verbindet die Autorin mit ihren Kinderbüchern zwei weitere Leidenschaften, das Aquarellmalen und das Geschichtenerzählen. Ihr Ziel ist es, Kindern ein kleines Lächeln auf das Gesicht zu zaubern.

Wir sprachen mit ihr über ihr Werk "Weihnachtsduft mit Zimtgebäck", das im Berliner "Pax et Bonum"-Verlag erschienen ist.

Presse: Bitte teilen Sie uns kurz mit, um was es in dem Werk geht.

Autorin: Das Buch ist ein Fotogeschenkband mit Weihnachtsgeschichten. In einer der Geschichten geht es darum, ob der überforderte Weihnachtsmann es schafft, rechtzeitig zum Fest alle Geschenke zu verteilen. In anderen um einen einsamen Menschen, der sich seinen Lebensunterhalt als „Nikolaus“ verdienen muss oder den kleinen Stern Purzelchen, dessen sehnlichster Wunsch endlich in Erfüllung geht. Oder um die alljährliche Frage des passenden Weihnachtsbaumes oder wie sollen Elfen die Geschenke herstellen, wenn im Weihnachtsdorf Stromausfall herrscht?
Es sind insgesamt zwölf in sich abgeschlossene Geschichten zur Advents- und Weihnachtszeit, in denen ich versucht habe, den wirklichen Sinn der Weihnacht wie Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft märchenhaft zu verpacken. Ich hoffe, dass es mir gelungen ist, mit ‚Weihnachtsduft und Zimtgebäck‘ ein wenig Besinnlichkeit in die Hektik des vorweihnachtlichen Alltags zu bringen.

Presse: Beruhen die Geschichten auf Tatsachen?

Autorin: Ja und Nein. Teilweise sind Kindheitserinnerungen und eigene Erfahrungen in die Geschichten eingeflossen sowie Beeinflussungen durch allgemeine stressbedingte Lebenssituationen. Dabei hat die zunehmende Gleichgültigkeit gegenüber den eigentlichen Werten eines Miteinanders in unserer Gesellschaft sicherlich eine Rolle gespielt. Letztlich möchte ich aber durch meine Geschichten, jungen sowie alten Menschen ein wenig Freude bereiten und ihnen ein kleines Lächeln auf ihr Gesicht zaubern.

  

Presse: Vielen Dank für Ihre Ausführungen.

Anmerkung: Das Werk von Marika Krücken lautet: "Weihnachtsduft mit Zimtgebäck". Es ist im Berliner "Pax et Bonum"-Verlag erschienen und kostet im Buchhandel 13,90 Euro.

Buch ISBN lautet 978-3943650303,

Epubformat ISBN: 978-3-943650-31-0 Preis 6,99 €

Kindleformat ISBN: 978-3-943650-32-7 Preis 6,99 €

Mit freundlicher Genehmigung zur Veröffentlichung ©Text von vtn

Erschienen am 15.12.2013