NewMoove Deutschland GmbH

INFUSED WATER – DIE COOLSTEN REZEPTE FÜR DEN SOMMER

Blog-Eintrag   •   Mai 31, 2016 17:02 CEST

Der Sommer steht vor der Tür und besonders zur heißen Jahreszeit, ist es wichtig ausreichend zu trinken. Zwei Liter sollten es täglich mindestens sein. Wem reines Wasser auf die Dauer zu langweilig wird, der kann seine Flüssigkeitsaufnahme mit Infused Water abwechslungsreicher gestalten.

Das Geschmackswasser hat meist nur wenig Kalorien, versorgt dich aber mit vielen Vitaminen, Antioxidantien und Mineralstoffen.

Alles für die Herstellung von Infused Water hast du meistens schon zu Hause. Als Basis wird kaltes Leitungs- oder Mineralwasser verwendet, welches dann mit frischem Obst oder Gemüse aufgepeppt wird. Der Trend aus den USA ist nicht nur erfrischend an heißen Sommertagen, sondern auch der perfekte Detox-Drink.

Aber das Wichtigste ist: Infused Water schmeckt einfach superlecker!

Wir haben für euch die coolsten und erfrischendsten Infused Water Rezepte für den Sommer zusammengestellt:

1. Erdbeer-Basilikum-Wasser

Zutaten:

  • 10 – 15 Erdbeeren
  • 1 Zitrone
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 Liter Wasser
  • Eiswürfel (je nach Belieben)

Zubereitung:

Erdbeeren, Zitrone und Basilikum waschen. Erdbeeren und Zitrone in Scheiben schneiden. Basilikumblätter, Erdbeer- und Zitronenscheiben in ein Glas mit Schraubverschluss füllen und mit einem Liter Wasser aufgießen. Für circa 4 – 24 Stunden in den Kühlschrank stellen, je nach gewünschter Geschmacksintensität. Vor dem Servieren noch Eiswürfel zugeben.

Effekt:

Die Kombination aus Erdbeere, Zitrone und Basilikum wirkt stressabbauend.

2. Blutorange-Ingwer-Wasser

Zutaten:

  • 4 kleine bis mittlere Blutorangen
  • 1 Stück Kurkuma (ca. 4 cm) oder 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Liter Wasser
  • Ein paar Tropfen Stevia (optional)

Zubereitung:

Blutorangen, Kurkuma und Ingwer entsaften, mit Cayennepfeffer würzen und zum Schluss das Wasser und Stevia unterrühren. Fertig ist das Infused Water!

Effekt:

Der Ingwer regt den Stoffwechsel und die Verdauung an!

3. Grapefruit-Minz-Wasser

Zutaten:

  • 1 große Grapefruit
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 Liter Wasser
  • Eiswürfel (nach Belieben)

Zubereitung:

Grapefruit in kleine Stücke schneiden, mit Minzblättern vermengen und in eine Karaffe füllen. Eiswürfel, wenn gewünscht, hinzugeben und mit einem Liter Leitungs- oder Mineralwasser auffüllen. Wasser kann immer wieder nachgeschüttet werden.

Effekt:

Grapefruit und Minze sorgen für ein ebenmäßigeres Hautbild und eine frische Ausstrahlung.

4. Gurke-Rosmarin-Chili-Wasser

Zutaten:

  • 1 halbe Gurke
  • 2 – 3 Rosmarinzweige
  • 1 Handvoll Minze
  • 1 halbe Chilischote

Zubereitung:

Die Gurke und die Chilischote waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Für mehr Kräuteraroma können auch Rosmarin und Minze geschnitten werden. Alles zusammen in ein Gefäß mit Schraubverschluss füllen und kurz im Kühlschrank kalt stellen. Das gibt den Aromen die Möglichkeit, sich voll zu entfalten.

Effekt:

Durch die Chilischote und das darin enthaltene Capasaicin wird der Stoffwechsel zu Hochtouren angeregt. Außerdem sorgt die Gurke im Infused Water für reichlich Magnesium, Kalium hilft nebenbei den Körper zu entwässern.

5. Chia-Kirsch-Wasser

Zutaten:

  • 2 Teelöffel Chiasamen
  • 1 Handvoll Kirschen
  • 1 halber Liter Kokosnusswasser
  • 1 halber Liter Wasser

Zubereitung:

Die Kirschen waschen und in kleine Stücke schneiden. Alle Zutaten in ein Gefäß füllen und gut umrühren. Danach für circa 10 Minuten in den Kühlschrank stellen bis die Chiasamen aufgequollen sind.

Effekt:

Die gesunde Bubbletea-Alternative! Das Superfood Chia ist reich an Omega-3, Vitaminen und Antioxidantien und kann nachweislich das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts deutlich senken.