Skip to main content

Systemgastronomie engagiert: McDonald´s Deutschland Chef Holger Beeck für die McDonald´s Kinderhilfe Stiftung

News   •   Okt 25, 2016 15:39 CEST

McDonald’s Benefiz Gala: Spendenscheckübergabe (v.l.n.r. Bonnie Tyler, Adrian Köstler, Prof. Dr. phil. Süssmuth, Dr. Micha Wirtz, Holger Beeck, Gregor Glanz)

Bereits zum 13. Mal führte BdS-Mitglied McDonald´s seine Benefizgala zugunsten der McDonald´s Kinderhilfe Stiftung, Träger des Deutschen Systemgastronomiepreises 2015, durch. Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender der McDonald´s Deutschland LLC., freute sich in seiner Eröffnungsrede über die Reichweite mit heute 22 Ronald McDonald Häusern und sechs Oasen. „Dort finden Familien ein Zuhause auf Zeit, während der Sohn oder die Tochter in der nahen Spezialklinik behandelt wird. Die Mütter, Väter und Geschwister, die dort leben, stehen unter enormem Druck. Sie haben Angst, ein Kind zu verlieren. Und trotzdem wird in den Ronald McDonald Häusern auch gelacht. Trotzdem erleben die Bewohner in diesen Häusern glückliche Momente. Das berührt mich. Es macht mich selbst glücklich.“, so Beeck . Er bedankte sich bei allen Freunden und Förderern der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. Mit ihrem Engagement und ihren Spenden sorgten diese dafür, dass es diese ganz besonderen Häuser und Oasen der Zuversicht gibt.

Mit der Gala, zu der sich 500 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft versammelten, konnte eine Rekordsumme von fast 1,6 Millionen Euro für die McDonald´s Kinderhilfe Stiftung erlöst werden.

McDonald´s befindet sich mit seinem sozialen Engagement nicht allein und in guter Gesellschaft in der Deutschen Systemgastronomie. Die Vielfalt der karitativen Projekte ist so bunt wie die Branche selbst. So wird beispielsweise die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei durch Franchisepartner von Burger King unterstützt, KFC setzt sich u.a. mit „Gemeinsam essen – gemeinsam teilen“ für das UN World Food Programme (WFP) ein und Nordsee hat unter seinen Engagements das Projekt „Schwimmen für ALLE“.