Aktuelle Meldungen

Der erste Entwurf (Gründruck) der VDI-Richtlinie 5600 Blatt 7 „MES und Industrie 4.0“
Der erste Entwurf (Gründruck) der VDI-Richtlinie 5600 Blatt 7 „MES und Industrie 4.0“

MES & Industrie 4.0: Neue Richtlinie vom VDI erarbeitet

Im Februar 2020 erscheint der erste Entwurf (Gründruck) der VDI-Richtlinie 5600 Blatt 7 „MES und Industrie 4.0“. In der Richtlinie geht es um die Rolle eines MES im Kontext von Industrie 4.0. Die neue Richtlinie beleuchtet das Thema Industrie 4.0 noch einmal näher, es werden zudem einige Fallbeispiele zum Einsatz eines MES dargestellt und neue Anforderungen an ein MES definiert.

Social Media

70% der Kosten bei Produktwechseln sparen, indem die Produktionsreihenfolge nur leicht angepasst wird. So geht's >>… https://t.co/Iy1QDl6Htc

RT @Cluster_IT_MD: Unser Mitglieder haben den neuen Vorstand gewählt: Heino Feige @GISA_GmbH Jens Heinrich @cccsoftwaregmbh Prof. Dr. Heral…

Intelligente Werkzeugverwaltung: Kostensenkung und Qualitätssicherung durch „Betriebsmittelmanagement 4.0" >> https://t.co/AyVNcBWEp5

Pressekontakte

Laura Kuhlemann

Laura Kuhlemann

Pressekontakt Bachelor of Arts +49 (341) 30548 – 46

Die richtige Software für eine effizientere Fertigung

ccc wurde 1990 gegründet und steht seitdem für die erfolgreiche Umsetzung von IT-Lösungen zur Fertigungsoptimierung. Branchenschwerpunkte sind die metallverarbeitende Industrie und Werke der glasverarbeitenden Industrie sowie Automobilzulieferer, kunststoffverarbeitenden Industrie, Lebensmittel- und Textilhersteller. Die Lösungen optimieren das Fertigungsmanagement und schließen die informationstechnische Lücke in der Produktion zwischen der Unternehmensleitebene und der Automatisierungsebene.
Wir haben Ihr Interesse geweckt? Melden Sie sich einfach unter contact@ccc-software.de oder 0341-30548-30.

ccc software gmbh
Mozartstraße 3
04107 Leipzig
Deutschland