Skip to main content

Bonitätsauskünfte für Brillen-Profi: Echter Mehrwert für über 1.800 Mitglieder

Pressemitteilung   •   Mär 07, 2016 11:49 CET

Kaufbeuren/Hamm – Für einen Unterneh­mer gibt es kaum Schlimmeres als unbezahlte Rechnungen. Schließlich wurde die Leistung in der Regel schon erbracht - und jetzt muss er „seinem Geld“ hinterherlaufen. Bo­nitätsauskünfte schaffen hier Sicherheit im Umgang mit Pri­vatkunden oder Geschäftspartnern, denn sie bieten Informati­onen über ein mögliches Zahlungs-Ausfallrisiko und können so schon im Vorfeld vor finanziellen Schäden schützen. Das hat auch „Brillen-Profi“ frühzeitig erkannt (www.brillen-profi.de), mit über 1.800 angeschlossenen Augenoptikern die mitgliederstärkste Einkaufs- und Marketing-Gemeinschaft der Branche in Deutschland. Die Gemeinschaft bietet ihren Mit­gliedern im Bereich Liquidität einen echten Mehrwert zu Son­derkonditionen: Durch die exklusive Nutzung eines innovati­ven Online-Serviceportals für Bonitätsauskünfte und Inkasso-Leistungen. Realisiert von First Debit, dem Spezialisten für modernes Forderungsmanagement in Hamm (www.firstdebit.de).

Win-win für Brillen-Profi

Als sogenannte White-Label-Plattform ermöglicht das First Debit Serviceportal einen extrem hohen Individualisierungsgrad. Das reicht vom Branding mit Logo und Unternehmensfarbe über die Auswahl der einzelnen Produktbausteine bis hin zur Integration in das bestehende Softwaresystem beim jeweiligen Kooperations­partner. Jörg Hochleitner, einer der beiden Geschäftsführer von Brillen-Profi, ist vom Nutzen für seine Mitglieder überzeugt: „Mit dem First Debit Serviceportal bereichern wir unser Dienstleis­tungsangebot als Einkaufsgemeinschaft, unterstreichen bei den 1.800 Partnern unsere Funktion als Problemlöser und verhelfen diesen zudem zu mehr Liquidität. Denn sie können nicht nur mit einem Klick die Bonität ihrer Kunden prüfen, sondern offene Rech­nungen auch direkt ins Inkasso der First Debit übergeben. Eine echte Win-win-Situation!“

Das First Debit Serviceportal: Information und Inkasso per Mausklick

Über das Online-Serviceportal haben die Kooperationspartner einen schnellen und umfassenden Zugriff auf Bonitätsinformationen nam­hafter Anbieter wie Schufa, Creditreform Boniversum und Arvato In­foscore. Der ‚1D-Kombi-Check‘ bietet sekundenschnelle Bonitätsin­formationen über Einzelpersonen von Infoscore, Bürgel und Boniver­sum. Dank der Kooperation mit einer starken Gemeinschaft und der damit verbundenen Bündelung vieler potentieller Gewerbekunden funktioniert das sogar ohne Jahresgebühr oder Kontingentverpflich­tung, wie sonst oft üblich. Zusätzlich sind Leistungen wie Adress­recherche und Adress-Monitoring buchbar, zudem eine direkte On­line-Übergabe der zahlungsgestörten Forderung in das qualifizierte Inkassoverfahren der First Debit.

Individualität für alle Branchen

Das First Debit Serviceportal ist ein überzeugendes Argument für nahezu alle Branchen, die im B2B unterwegs sind. Denn es er­schließt spannende Cross-Selling-Potentiale und trägt wesentlich zur Kundenbindung bei. Bereits heute ist das System bei zahlreichen Versicherungen, Einzelhandelsverbänden, Kreishandwerkerschaften und Einkaufsgemeinschaften sehr erfolgreich im Einsatz. Dabei sind die Konfigurationsmöglichkeiten überaus flexibel. Die einzelnen Mo­dule kann der jeweilige Administrator durch eine intuitive Benutzer­oberfläche sehr leicht einrichten und pflegen. So sind individuelle Einstellungen für jedes einzelne Mitglied möglich, ebenso feste Vor­einstellungen für alle angeschlossenen Teilnehmer. Die gleiche Fle­xibilität gilt für Abrechnungen, die je nach Wunsch direkt über First Debit oder den Kooperationspartner laufen können. Jörg Hochleitner beschreibt die Konfiguration für Brillen-Profi: „Bei uns wurde das First Debit Serviceportal über eine Schnittstelle direkt in unser Intranet eingebunden. Die technische Einbindung erfolgte schnell und un­kompliziert. Die Datenübergabe funktioniert nun hochautomatisiert, quasi per Knopfdruck und unter strenger Einhaltung aller Daten­schutzvorgaben direkt an First Debit. Für alle Rückfragen steht unse­ren Mitgliedern außerdem ein Expertenteam zur Verfügung, das ga­rantiert innerhalb einer Stunde zurückruft. So stelle ich mir eine kom­fortable und leicht administrierbare Lösung vor, die unseren ange­schlossenen Augenoptikern einen echten Mehrwert bietet.“

First Debit - Die Spezialisten für modernes Forderungsmanagement

Mehr als 40 Jahre Erfahrung sind die eine Seite der Medaille. Auf der anderen stehen innovative, dynamische Prozesse, eine sensible Datenverarbeitung und ein hochmotiviertes Team. Bei First Debit aus Hamm in Westfalen wird daraus ein hochwertiges und stimmiges Gesamtkonzept. Im Mittelpunkt stehen Prozessoptimierung, Wirtschafts- und Bonitätsauskünfte, Risikomanagement im E-Commerce sowie das klassische Forderungsmanagement.

First Debit ist ein inhabergeführter Spezialdienstleister, dem Auftraggeber aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen: Onlineshops, Handwerker, Versicherungen oder Fitnessstudios setzen auf den individuellen, effektiven und transparenten Service, der schnell in vorhandene Abläufe integrierbar ist und Erfolge in einer professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit garantiert. First Debit unterstützt seine Kunden mit umfangreichem Know-how von der Akquise bis zum Zahlungseingang und sorgt dafür, dass sich die Auftraggeber auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Als Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso Unternehmen e.V (www.inkasso.de), Inhaber des Schufa-Datenschutzsiegels und durch die Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. garantiert First Debit sichere und datenschutzkonforme Prozesse (www.datenschutzsiegel.de)/ (www.gdd.de).

Der faire und freundliche Umgang mit Schuldnern und Auftraggebern ist für First Debit selbstverständlich. Alle Kunden profitieren von schnellen Entscheidungen, flexiblen Lösungen und festen Ansprechpartnern (www.firstdebit.de).

Über Brillen-Profi

Die Brillen-Profi-Contact GmbH mit Sitz in Kaufbeuren ist mit über 1.800 Mitgliedern die größte Einkaufs- und Marketinggemeinschaft für mittelständische Augenoptiker in Deutschland. Als Partner im Hintergrund bietet Brillen-Profi seit 25 Jahren Weiterbildung, attraktive Einkaufskonditionen und Eigenmarkenprodukte (Brillengläser, Brillenfassungen sowie Kontaktlinsen und Pflegemittel) an sowie Dienstleistungen, mit denen die Mitglieder ihre Betriebs- und Investitionskosten senken können. Die hauseigene Werbeagentur to.eyes GmbH unterstützt alle Mitglieder mit individuellem Marketing und innovativen Werbekonzepten, online wie offline (www.brillen-profi.de).

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.