Skip to main content

Pressemitteilungen Alle 7 Treffer anzeigen

Musterbeispiel aus dem Mittelstand: Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor bei First Debit

Musterbeispiel aus dem Mittelstand: Unternehmenskultur als Erfolgsfaktor bei First Debit

Pressemitteilungen   •   Feb 11, 2019 12:02 CET

Es gibt es immer wieder gute Beispiele, wie sich inhabergeführte Unternehmen aus der Finanzbranche nach einem gelungenen Generationenwechsel durch dynamisches Handeln positiv entwickeln. Die First Debit GmbH ist ein echtes Musterbeispiel: Der Spezialist für digitales Forderungsmanagement hat Ende letzten Jahres eine neue Firmenzentrale im westfälischen Hamm bezogen.

Digitalisierung im Forderungsmanagement: First Debit startet mobile App für Bonitätsauskünfte  und Inkasso

Digitalisierung im Forderungsmanagement: First Debit startet mobile App für Bonitätsauskünfte und Inkasso

Pressemitteilungen   •   Jan 09, 2018 10:07 CET

First Debit, Spezialist für digitales Forderungsmanagement, nutzt seinen technologischen Vorsprung und startet eine intelligente App für Inkasso und Bonitätsauskünfte. Hier wird modernes Forderungsmanagement erstmalig ohne Medienbrüche mit den Fähigkeiten mobiler Endgeräte verknüpft. Die First Debit App steht Unternehmen ab sofort im Apple-Store und unter Google Play zum Download bereit.

Am 1. Dezember geht das erste Türchen auf: First Debit startet Spendenmarathon der  besonderen Art

Am 1. Dezember geht das erste Türchen auf: First Debit startet Spendenmarathon der besonderen Art

Pressemitteilungen   •   Nov 28, 2017 11:44 CET

First Debit, Spezialist für digitales Forderungsmanagement überrascht seine Premiumkunden jetzt mit einem außergewöhnlichen Adventskalender. Wenn sie am 1. Dezember das erste Türchen öffnen, ist das der Start für einen Spendenmarathon der besonderen Art, bei dem sich insgesamt 24 Stiftungen, Vereine und Organisationen jeden Tag über einen Geldbetrag von 100 oder 200 Euro freuen können.

Kauf auf Rechnung im Online-Shop: First Debit bietet Alternative zu Bezahldiensten

Kauf auf Rechnung im Online-Shop: First Debit bietet Alternative zu Bezahldiensten

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2017 11:11 CET

„Liebling macht Probleme“ titelt die Verbraucherzentrale NRW eine aktuelle Pressemeldung. Gemeint ist damit der Kauf auf Rechnung im Online-Handel. Im Fokus der Kritik stehen externe Payment-Dienstleister, die für den Händler Bonitätsprüfung und Rechnungsabwicklung übernehmen. Bei First Debit lassen sich die negativen Auswirkungen auf Shopbetreiber und Endkunden weitgehend vermeiden.

Bilder Alle 11 Treffer anzeigen

Die neue Firmenzentrale mit Wohlfühlatmosphäre für die inzwischen über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die neue Firmenzentrale m...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle Simon Thon
Herunterladen
Größe

424 KB • 1476 x 985 px

Erfolgreicher Generationenwechsel in der deutschen Inkasso-Branche: Reinhard Domnowski (links) und sein Sohn Tobias Domnowski, Geschäfts-führer der First Debit GmbH in Hamm (Foto: Simon Thon)

Erfolgreicher Generatione...

Lizenz Nutzung in Medien
Fotograf / Quelle Simon Thon
Herunterladen
Größe

263 KB • 1476 x 984 px

Mit der First Debit Smartphone-App werden Bonitätsauskünfte und Inkasso jetzt mobil und digital

Mit der First Debit Smart...

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

68,5 KB • 506 x 900 px

Mit der First Debit Smartphone-App werden Bonitätsauskünfte und Inkasso jetzt mobil und digital

Mit der First Debit Smart...

Lizenz Nutzung in Medien
Herunterladen
Größe

68,8 KB • 506 x 900 px

Dokumente 1 Treffer

Infografik: Der deutsche Fitnessmarkt

Infografik: Der deutsche Fitnessmarkt

Dokumente   •   11.07.2016 12:44 CEST

Zum Stichtag des 31. Dezembers 2015 waren 9,5 Mio. Menschen in einem der 8.332 kommerziell betriebenen Fitnessstudios in Deutschland angemeldet. Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Mitgliederzahl um rund 390.000 Personen (+4,3%) und die Anzahl der Anlagen um 306 (+3,8%) gesteigert werden.

Kontaktpersonen 1 Treffer

  • Geschäftsleitung
  • tozwbihfaskh.dwtombnnotgwswakixv@fvsirmsstqrdeobbiptt.chdefu
  • +49 2381 99540-30