Skip to main content

Anlageerfolg trotz Niedrigzinsen? - Der 7. Börsentag kompakt Köln vermittelt Finanzwissen

Pressemitteilung   •   Okt 22, 2019 09:24 CEST

Finanzexperten stehen Rede und Antwort

Pressemitteilung 19/2019

Börsentag kompakt Köln am 26.10.2019 vermittelt fundiertes Finanzwissen für Privatanleger

Gerade in Zeiten politischer und wirtschaftlicher Unruhe ist ein diversifiziertes Anlageportfolio essenziell. Der 7. Börsentag kompakt Köln bietet die hierfür nötigen Informationen – komprimiert, kompetent und kostenfrei. Die Privatanlegermesse findet am Samstag, den 26. Oktober von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr Hotel pullman Cologne statt. Neu in diesem Jahr ist ein Programmteil speziell für Frauen.

Voraussetzung, um gerade in Zeiten historisch niedriger Zinsen, außenpolitischen Unsicherheiten und einer sich abschwächenden Wirtschaftslage erfolgreiche Entscheidungen für die Anlage des eigenen Vermögens oder den Aufbau einer Altersvorsorge treffen zu können, sind unabhängige Informationen aus erster Hand. Der Börsentag kompakt Köln möchte hierzu einen Beitrag leisten und kombiniert einen Ausstellungsbereich mit einem umfangreichen Vortragsprogramm. Jeder Besucher kann sich nach persönlichem Wissensstand sein Programm selbst zusammenstellen, für Börseneinsteiger bis zum erfahrenen Trader, für jeden ist etwas dabei.

Die Privatanlegermesse informiert vielschichtig und kostenfrei über aktuelle Anlage- und Börsenthemen. Dabei bieten die teilnehmenden Unternehmen ein breit gefächertes Spektrum an Vorträgen und Informationen rund um das Thema Finanzen: Anlagemöglichkeiten in Aktien, ETFs, Edelmetalle, nachhaltige Geldanlagen und Immobilien werden ebenso thematisiert, wie Anlagestrategien, die persönliche Finanzstruktur und die Vermeidung typischer Anlagefehler. Vorträge über die aktuelle Börsenstimmung sowie ein Ausblick auf die Märkte runden das Programm ab. Die Besucher können sich u.a. auf bekannte Referenten wie Dr. Thorsten Polleit, Dirk Arnig und Holger Scholze freuen. An den Informationsständen stehen die Unternehmensvertreter für Fragen und persönliche Gespräche zur Verfügung.

Neu in diesem Jahr ist ein spezieller Programmteil für Frauen. Unter dem Namen „Rendite ist Weiblich“ wird mit den Teilnehmerinnen über das Thema Finanzen aktiv gesprochen. Frauen sind am stärksten von Altersarmut betroffen. Laut einer aktuellen Studie, die von Fidelity International in Auftrag gegeben wurde, erhalten sie ein Viertel weniger Rente. Wer früh vorsorgt, kann die Lücke schließen. Auf die Frage des „Wie?“ will das Forum eine Antwort geben. Nähere Infos und Anmeldung unter www.rendite-ist-weiblich.de

Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich. Alle Informationen zum Börsentag, das Vortragsprogramm sowie der Link zur Anmeldung sind unter http://www.koeln.boersentag-kompakt.de abrufbar.

Die B2MS GmbH ist eine Veranstaltungsagentur mit Fokus auf die Finanzbranche. Neben Seminaren und bundesweiten Roadshows im Kundenauftrag bilden Anlegermessen einen Schwerpunkt der Tätigkeit von B2MS. Dabei steht die unabhängige Information breiter Anlegeschichten rund um Geldanlage, Vorsorge und Börse im Vordergrund. Auch das Thema verantwortliches, nachhaltiges Investieren bekommt dabei zunehmendes Gewicht. Neben den großen Messen in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt und Wien finden kompakte Börsentage auch in Hannover, Köln, Leipzig, Nürnberg und Stuttgart statt. B2MS möchte damit auch einen Beitrag zur Stärkung der Aktienkultur in Deutschland leisten.

Eine Übersicht aller Börsentage finden Sie unter www.die-boersentage.de

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.