Skip to main content

DJI stellt neue Produkte und Zubehör auf CES 2017 vor

Pressemitteilung   •   Jan 03, 2017 22:00 CET

DJI Osmo Mobile Silver

3. Januar 2016 – DJI, Der Weltmarktführer im Bereich unbemannter Lufttechnik, hat diesen Dienstag auf der CES in Las Vegas zwei neue Varianten der Osmo-Serie, sowie eine neue App zur Luftkartografierung und eine limitierte Edition des DJI Phantom 4 Multicopters vorgestellt. Die Firma hat darüber hinaus zwei Varianten des CrystalSky-Prototypen präsentiert, bei dem es sich um einen ultrahellen Monitor handelt, welcher spezifisch für die Nutzung unter direktem Sonnenlicht entwickelt wurde. Der Monitor wurde insbesondere für die neuesten Drohnen vom Typ DJI Phantom 4 Pro, DJI Inspire 2 und DJI Mavic Pro konzipiert.

„DJI hat einige der besten Drohnen- und Kameratechnologien der Welt entwickelt, nun möchten wir unseren Kunden eine Reihe neuer Produkterweiterungen und Zubehör bieten, um ihre kreativen Möglichkeiten weiter auszubauen," erklärte der leitende Ingenieur Paul Pan. „Ob es um die Produktion des eigenen Musikvideos mit dem neuen DJI Osmo Mobile Silver geht oder um noch mehr Kontrolle und Flexibilität mit dem CrystalSky Monitor oder um eine simple App zur Luftbildkartografierung. Wir möchten unseren Kunden die Werkzeuge an die Hand geben, um all Ihre Visionen und Ideen zu verwirklichen. Wir freuen uns auf der diesjährigen CES den Besuchern einen Blick in die Zukunft der Luftbildtechnologie zu ermöglichen.”

Handheld: DJI Osmo Mobile Silver & DJI Zenmuse M1

Der DJI Osmo Mobile verwandelt ein Smartphone in eine Smart-Motion-Kamera, was den Benutzer in die Lage versetzt, völlig mühelos kinoreife Videos zu produzieren. Der neue DJI Osmo Mobile Silver wurde mit dem Gedanken eines neuen Lifestyles entwickelt, für ein stylisches Design bei gleichwertig hoher Qualität wie bei anderen Produkten der Osmo-Familie. Mit der DJI GO App kann das Produkt seine anvisierten Objekte automatisch verfolgen, kreative Aufnahmen mit Motion-Timelapse machen, sehr lange Belichtungszeiten verwenden, 9-Shot Panoramas aufnehmen oder Aufnahmen direkt auf die Social-Media-Plattformen streamen.

Der DJI Osmo Mobile Silver wurde sogar noch weiter verbessert, um jede Aufnahme noch professioneller werden zu lassen. Ein neuer Beauty-Modus nutzt die automatische Identifikation sowie die intelligente Verarbeitungstechnologie der DJI GO App und bringt damit das Beste in den Aufnahmen zum Vorschein. Für den ganz speziellen professionellen Glanz in allen Aufnahmen. Der DJI Osmo Mobile Silver funktioniert darüber hinaus auch mit der FiLMiC Pro App, eine professionelle App zur Filmproduktion, welche den Nutzern von Handheld-Geräten noch mehr Flexibilität und kreative Freiheiten ermöglicht.

Mit dem Ziel bereits existierenden Kunden mit einem Osmo-Gerät das Aufnehmen von kinoreifen Videos mit ihren Smartphones zu ermöglichen, wird in Kürze der M1 Gimbal als Erweiterung verfügbar sein. Ähnlich den DJI Zenmuse X5 und X5R Gimbals, erlaubt der DJI Zenmuse M1 Gimbal den Besitzern des originalen Osmo-Stabilisators, ein Smartphone mit diesem zusammen zu verwenden.

Hohe Energieeffizienz und eine hohe Kapazität, geben der Batterie des DJI Osmo Mobile Silver eine maximale Laufzeit von 4,5 Stunden. Der DJI Osmo Silver ist mit einem großen Sortiment von Geräten mit einer Breite von 2,3 Zoll bis 3,3 Zoll (58,6 mm - 84,8 mm) kompatibel. Der Verkaufspreis des DJI Osmo Mobile Silver liegt bei 339€ und der des DJI M1 Gimbal bei 189€ (ohne Handgriff). Beide Produkte stehen ab Mitte Januar zum Verkauf bereit.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: https://store.dji.com/product/osmo-mobile-silver und http://store.dji.com/product/osmo-zenmuse-m1

Multicopter: DJI Phantom 4 chinesische Neujahrs-Edition

Zur Feier des chinesischen Neujahrs hat DJI den bekannten Zeichner und Designer Martin Sati eingeladen um den DJI Phantom 4 mit seinem eigenen Stil zu individualisieren. Sati entschied sich für einen Entwurf mit einem Phönix im Zentrum, ein Symbol für Glück und Zufriedenheit in der chinesischen Mythologie. Er ließ sich darüber hinaus auch von den vier Elementen, Feuer, Wasser, Luft und Erde inspirieren und integrierte diese in sein Design.

Die chinesisches Neujahrs-Edition des DJI Phantom 4 verfügt über die gleiche revolutionäre Technologie. Dies beinhaltet ein System zur Hinderniserfassung, ActiveTrack und Tapfly. Aufnahmen in 4K, 3-Achsen-Stabilisierung und fortschrittlichste Bilderkennung machen Luftbildaufnahmen so einfach wie noch nie. Der DJI Phantom 4 verfügt neben all dieser Funktionen auch über das Lightbridge Videoübertragungssystem von DJI, welches den Piloten eine Liveübertragung der Kamera in HD und Echtzeit auf bis zu 5 km Entfernung erlaubt. Der DJI Phantom 4 erreicht bis zu 28 Minuten Flugzeit.

Die Neujahrs-Edition steht ausschließlich im Apple Store, DJI Flagship Stores (außer Korea), dem DJI Webshop und dem Tmall DJI Store zum UVP von 1.499€ zum Verkauf. Der Versand des Produktes beginnt am 23. Januar.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: http://store.dji.com/product/phantom-4-chinese-new-year-edition

DJI Applikationen: DJI Ground Station Pro

Die Ground Station Pro (GS Pro) ist eine für das iPad konzipierte App, um professionelle und automatische Flüge von DJI Multicoptern zu planen und zu kontrollieren. Durch das klare und präzise Interface der App können komplexe Flüge mit nur wenigen Klicks geplant werden. Die GS Pro wurde konzipiert, um Arbeitsabläufe zu verbessern und generell die Effektivität von industriellen Anwendungen dramatisch zu erhöhen. Zu den Anwendungsbereichen gehören insbesondere Kartografierung, Architektur, Agrarwirtschaft und Inspektionen von elektrischen Anlagen.

Eine neue Funktion mit 3D-Karten erlaubt dem Fluggerät effiziente Flugrouten zu generieren, sobald der Nutzer die benötigte Flugzone und Parameter für die Kamera festgelegt hat. Das Fluggerät folgt daraufhin der entsprechenden Route. Die Bilddaten, die während dieser Flüge aufgenommen werden, können in verschiedene Programme zur 3D-Rekonstruktion importiert werden, um Karten in 3D zu erstellen. Der gesamte Auftrag des Fluges kann für eine erneute Nutzung gespeichert werden.

Mit der „Tap and Go"-Wegpunktfunktion können an jedem Wegpunkt bis zu 15 aufeinander folgende Aktionen festgelegt werden, wie zum Beispiel die Rotation des Fluggerätes und des Gimbals, Videoaufnahmen, Fotoaufnahmen und Schweben. Die Virtual Fence Funktion (virtueller Zaun) erhöht die Sicherheit durch Festlegen der Höhe und Geschwindigkeit des Multicopters in einem vorbestimmten Bereich. Wenn das Fluggerät sich dem Virtual Fence nähert, bremst es automatisch ab und schwebt.

Kompatibel mit fast allen DJI-Flugplattformen und Kameras vom Typ Zenmuse, dient die DJI GS Pro als ein leistungsfähiges und komfortables Werkzeug für eine Vielzahl an unterschiedlichen Industrien. Die GS Pro App ist für das iPad kostenlos im App Store verfügbar.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: http://www.dji.com/ground-station-pro

Neue Displays: DJI CrystalSky-Monitor

Speziell für die Outdoor-Luftbildfotografie entwickelt, verfügt der neue integrierte CrystalSky-Monitor über einen ultrahellen, kristallklaren Bildschirm, der selbst unter direktem Sonnenlicht klar ablesbar ist. Er wurde von Grund auf konzipiert, um nahtlos mit der DJI GO App zu arbeiten, für eine komplette Kontrolle.

2000 cd/m² Helligkeit geben dem DJI CrystalSky mehr als viermal mehr Helligkeit als normalen Mobilgeräten. Die Details auf dem Bildschirm sind klar und scharf ablesbar und die Farben sind extrem lebendig. Optimierte Video-Dekodierung wird genutzt, um flüssige Videos in Echtzeit mit minimaler Latenz zur Verfügung zu stellen. Der Monitor unterstützt H.264 und H.265 Video-Decoding, was eine Wiedergabe von Dateien mit 30, beziehungsweise 60 Bildern pro Sekunde ermöglicht.

Der HDMI-Anschluss des CrystalSky Monitor ermöglicht die Wiedergabe von Videos in 4K auf VR-Brillen und anderen Anzeigegeräten. Der Speicher des CrystalSky Monitors ist erweiterbar und Aufnahmen, die auf der Micro-SD-Karte gespeichert wurden, können direkt abgespielt werden. Darüber hinaus dient die SD-Karte zur Datensicherung. Die eingebettete DJI GO App verfügt über alle Funktionen von DJI GO, inklusive der Parameter des Fluggeräts, Kamerakontrolle, Bildmaterial-Manager und Wiedergabe.

Eine externe 4920 mAh Batterie mit zwei Zellen ermöglicht dem CrystalSky-Monitor eine längere Betriebsdauer als bei vergleichbaren Mobilgeräten. Die Batterie unterstützt Schnellaufladung und kontrolliert die Entladungsrate selbst in niedrigen Temperaturen. Sie wurde eigens für extreme Temperaturen konzipiert. Der Monitor ist in der Lage in Temperaturen von -20°C zu arbeiten und dank des internen Kühlsystems sogar bei Temperaturen von 40°C.

Der CrystalSky-Monitor kommt in eine Größe von 7,85" und 5,5" Bildschirm, bei einer maximalen Betriebsdauer von 4-5, beziehungsweise 5-6 Stunden. Preis und Verfügbarkeit des CrystalSky-Monitors werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte: http://www.dji.com/crystalsky

Bilder stehen unter folgendem Link zum Download bereit:

https://www.dropbox.com/sh/vvsays6ocxs2rce/AACQe0W5mNuiz9EXY-syf8DXa?dl=0

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Veronika Komissarenko
PR Specialist DACH
Phone: +49 176 18 00 56 67

Email: veronika.komissarenko@dji.com

Über DJI

DJI entwickelt innovative Kameratechnologien und definiert die Zukunft von Luftbildfotografie und Filmproduktionen neu. DJI wurde im Jahr 2006 von Menschen mit Leidenschaft für ferngesteuerte Helikopter gegründet und hat seinen Sitz in Shenzhen, China. Mit eigener Forschung und Entwicklung, sowie engagiertem Personal weltweit, hat das Unternehmen den Anspruch, Produkte in Premiumqualität anzubieten. In mehr als 100 Ländern vertrauen Kunden auf DJI- Produkte: Für die Anwendung in der Film-, Werbe- oder Bauindustrie, im Hobbybereich, im Bereich der Brandbekämpfung, Landwirtschaft und in vielen weiteren Sparten.

Besuchen Sie uns online unter: www.dji.com

Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/DJIGermany

Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/DJIEurope

Abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/dji

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar