Skip to main content

7 von 10 Singles in Österreich wünschen sich eine feste Beziehung, die wenigsten sind für eine Affäre zu haben

Pressemitteilung   •   Jan 19, 2018 09:29 CET

Getty Images / Choreograph

Repräsentative Umfrage: 28 Prozent der Österreicher geben an „Single“ zu sein. Salzburg, Tirol und Wien sind die Bundesländer mit der höchsten Single-Dichte. Die Mehrheit hätte gerne eine feste Partnerschaft, manche können sich auch eine unverbindliche Beziehung vorstellen und rund 15 Prozent möchten – zumindest im Moment – alleine bleiben. Für 2018 nehmen sich die heimischen Singles vor, mehr Sport zu treiben, ihre Freundschaften zu pflegen und Stress zu vermeiden.


Wien, 19. Jänner 2018 – 28 Prozent der Österreicher geben an, „alleinstehend bzw. Single“ zu sein. Die meisten davon leben in Salzburg (35 Prozent), gefolgt von Tirol und Wien mit jeweils 33 Prozent. Am geringsten ist die Single-Dichte im östlichsten Bundesland – im Burgenland ist knapp jeder Fünfte Single (22 Prozent). Die höchste Single-Quote ist im Alter von 18 bis 29 zu finden (44 Prozent), die niedrigste zwischen 30 und 39 (21 Prozent). Das ergab eine österreichweite Single-Studie im Auftrag der Premium-Partneragentur ElitePartner, die von Marketagent.com durchgeführt wurde.

Beziehung ja, Affäre nein

7 von 10 Singles hätten gerne eine fixe Partnerschaft, besonders die unter 30-Jährigen haben einen stark ausgeprägten Wunsch nach Verbindlichkeit. „Gerade im jungen Alter ist der Wunsch nach Partnerschaft von romantischen Idealen geprägt – am besten alles mit einem für immer. Doch oft konkurriert dieser Wunsch noch mit der Fokussierung auf Ausbildung, berufliche Etablierung und Selbstverwirklichung. Daher binden sich viele erst ab 30 in einer festen Partnerschaft, dann auch vermehrt mit Blick auf die Familiengründung“, so Diplom-Psychologin Lisa Fischbach von ElitePartner. Das lockere Abenteuer suchen nur die wenigsten: 17 Prozent sind einer unverbindlichen Liaison nicht abgeneigt - dabei können sich Männer eher als Frauen eine lockere Beziehung vorstellen. Ein Fünftel der Frauen hingegen hat kein Bedürfnis, am aktuellen Single-Status etwas zu verändern.

Wünsche 2018: Jeder Zweite will mehr Sport treiben

Auf der Hitliste der Single-Wünsche für 2018 steht an erster Stelle „Mehr Bewegung“. Jeder zweite Single will das Jahr sportlich angehen (48 Prozent). Knapp 40 Prozent wollen das neue Jahr nutzen, um an der Figur zu arbeiten, davon mehr Frauen als Männer. Gesunde Ernährung (36 Prozent) oder mit dem Rauchen aufhören (13 Prozent) stehen ebenso auf der To-Do-Liste für 2018.

Weniger Stress, mehr Zeit für sich

Die heimischen Singles möchten 2018 nicht mehr „always on“ sein, sondern mehr zu sich selbst finden (30 Prozent). Jeder Dritte möchte bewusst Stress vermeiden, jeder Vierte wünscht sich mehr Freiräume im Alltag und versucht öfters Nein zu sagen (25 Prozent). Auch die sozialen Kontakte sollen nicht zu kurz kommen: Mehr als ein Drittel der Singles (38 Prozent) möchte seinen Freunden mehr Zeit widmen. Reisen und neue Länder entdecken steht ebenso für jeden Dritten (31 Prozent) auf der Bucket-List für das neue Jahr.

„Der Trend zu einer positiven Selbstbezogenheit und mehr gesundheitlichem Bewusstsein hat sich mittlerweile in Österreich voll und ganz etabliert. Die Vorsätze zeigen, wie stark der Wunsch nach einer ausgeglichenen Work-Life-Balance ist, Karriere und berufliche Veränderung werden viel weniger priorisiert. Im stärker ausgeprägten Wunsch von Männern, eine Partnerin zu finden, spiegelt sich deutlich wider, dass Frauen als Single besser für sich sorgen und sich oft auch ohne Partner wohl fühlen können – was eine gute Voraussetzung für eine neue glückliche Partnerschaft ist“, so Lisa Fischbach.


Studiensteckbrief

Die Studie im Auftrag der Online-Partneragentur ElitePartner wurde vom digitalen Markt- und Forschungsinstitut Marketagent.com durchgeführt. Das Institut befragte im Dezember 2017 mittels Online-Interviews 1.500 Österreicherinnen und Österreicher im Alter zwischen 18-69 Jahren, darunter 423 Singles. Die Ergebnisse sind repräsentativ für die österreichische Gesamtbevölkerung.

Über ElitePartner

ElitePartner ist die Premium-Partneragentur für anspruchsvolle Singles auf der Suche nach einer inspirierenden Lebenspartnerschaft. Das Hamburger Unternehmen gehört mit über vier Millionen Mitgliedern zu den größten Partnervermittlungen im deutschsprachigen Raum. Seit 2004 bringt ElitePartner über das wissenschaftliche Matching gezielt Menschen mit ähnlichen Lebensstilen, Werten und Einstellungen zusammen. Die sorgfältige Prüfung jeder Anmeldung garantiert einen exklusiven Kreis interessanter Kontakte. ElitePartner wird von der Stiftung Warentest mit „gut“ empfohlen (2/2016) und jährlich mit dem TÜV-Siegel s@fer-shopping ausgezeichnet. Mit dem ElitePartner-Magazin und dem ElitePartner-Forum hat das Unternehmen das größte Portal zu Partnersuche- und Beziehungsthemen geschaffen und erhebt seit 2005 in der größten Partnerschaftsstudie Deutschlands, der ElitePartner-Studie, Meinungen und Trends zu Partnerschaft und Liebe.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy