Skip to main content

Single-Atlas: Bayern sind Dauersingles, Berliner leben in der Singlehauptstadt und Saarländer sind am schnellsten vergeben

Pressemitteilung   •   Mär 08, 2018 15:59 CET

Hamburg, 8. März 2018 – 16,8 Millionen Singles im Alter von 18 bis 65 Jahren leben derzeit in Deutschland. Das zeigt eine aktuelle, bevölkerungsrepräsentative Umfrage unter 11.988 Bundesbürgern von Parship und ElitePartner. Eine Auswertung nach Regionen zeigt erhebliche Unterschiede, was Singleanteil und -dauer betrifft.

Im Süden dauert die Partnersuche am längsten

In Baden-Württemberg leben 34 Prozent der Menschen ohne Partner, 32 Prozent sind es in Bayern. Dabei sind die Singles aus dem Freistaat mit 6,4 Jahren nicht nur mit Blick auf die südlichen Bundesländer, sondern in ganz Deutschland am längsten beziehungslos. Die baden-württembergischen Singles sind im Schnitt 5,9 Jahre ohne Liebesglück. Daran möchte knapp jeder vierte Süddeutsche jedoch etwas ändern: 24 Prozent der alleinstehenden Bayern und 21 Prozent der Baden-Württemberger suchen aktiv nach einem Partner. Die größten Beziehungsmuffel leben deutschlandweit in Baden-Württemberg: Zwölf Prozent der Singles geben an, noch nie liiert gewesen zu sein.

Die meisten Singles wohnen in Berlin

Berlin ist nicht nur im Osten die singlereichste Stadt, sondern auch die Singlehauptstadt der Republik. Dort leben 36 Prozent ohne Partner. Nirgendwo im Rest des Landes gibt es so viele Alleinstehende. Unter den östlichen Bundesländern landen die Sachsen mit 30 Prozent auf dem zweiten Platz. Den dritten Platz teilen sich Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen mit 28 Prozent. Die Sachsen landen im Osten mit 30 Prozent auf dem zweiten, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen mit 28 Prozent auf dem dritten Platz. Im Schnitt sind die Sachsen-Anhalter mit 4,7 Single-Jahren am kürzesten allein, während Singles aus Mecklenburg-Vorpommern mit 6,1 Jahren am längsten auf die nächste Partnerschaft warten. Am beziehungsfreudigsten in ganz Ostdeutschland sind die Brandenburger: Lediglich fünf Prozent der befragten Singles waren noch nie liiert, 22 Prozent suchen aktiv nach einem neuen Liebesglück. Deutschlandweit sind die Sachsen mit 28 Prozent am aktivsten auf Partnersuche. Im Gegensatz dazu sind Alleinstehende aus „Meck-Pomm“ am wenigsten an einer Liebesbeziehung interessiert: 20 Prozent möchten lieber Single bleiben, anstatt sich neu zu binden.

Bremer sind im Norden am häufigsten und längsten Single

Unter den nördlichen Bundesländern sind die Bremer in puncto Singleanteil Spitzenreiter: 35 Prozent der Hansestädter sind alleinstehend. In Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen leben je 34 Prozent Singles. Die Alleinstehenden aus Schleswig-Holstein sind im Mittelwert mit knapp 5,1 Jahren am kürzesten ohne Partner, gefolgt von den Hamburgern mit 6 Jahren sowie den Niedersachsen und Bremern mit 6,3 Jahren. Dafür geben nur vier Prozent der Single-Bremer an, noch nie eine Beziehung geführt zu haben. Hier sind im Norden die Niedersachsen auf Platz eins: Jeder Zehnte war noch nie liiert. 26 Prozent der Schleswig-Holsteiner wollen jedoch schnell raus aus dem Single-Alltag und suchen aktiv nach einem neuen Liebesglück. Bei den Hamburgern und Niedersachsen trifft das auf jeden Fünften zu. Die ungebundenen Bremer sind gelassen: Lediglich 15 Prozent sind aktiv auf Partnersuche.

Saarländer warten am kürzesten auf neue Liebe

Im Westen leben die meisten Singles in Hessen und Nordrhein-Westfalen: jeweils 33 Prozent sind alleinstehend. Auf dem zweiten Platz landen die Rheinland-Pfälzer mit 30 Prozent. Saarländer gehen mit einem Single-Anteil von 27 Prozent im Westen am seltensten allein durchs Leben. Außerdem warten sie deutschlandweit mit 4,5 Jahren auch am kürzesten auf einen neuen Partner. Die rheinland-pfälzischen Singles gedulden sich in Westdeutschland mit 5,8 Jahren am längsten auf das neue Liebesglück, gefolgt von den NRWlern mit 5,7 Jahren. Die Hessen müssen durchschnittlich 5,6 Jahre Liebes-Durststrecke überwinden. Mehr als jeder vierte Hesse hat darauf keine Lust. Daher suchen 27 Prozent aktiv nach einem Partner, genauso viele sind es in NWR. Im Nachbarland Rheinland-Pfalz sind 23 Prozent auf der Suche nach einer neuen Liebe, im Saarland 21 Prozent.

Psychologe und Single-Coach Markus Ernst rät: „Dauersingles dürfen sich nicht entmutigen lassen! Die Möglichkeiten, einen Partner zu finden, haben sich in den letzten Jahren enorm verändert. Wer an einer ernsthaften Beziehung interessiert ist, dem kann das Matching-Verfahren von Online-Partnervermittlungen helfen, den passenden Partner zu finden.“


Das Ranking im Überblick


Frage: Leben Sie momentan …

Region Ost In einer Partnerschaft Als Single
Berlin 64 % 36 %
Brandenburg 74 % 26 %
Mecklenburg- Vorpommern 72 % 28 %
Sachsen 70 % 30 %
Sachsen-Anhalt 73 % 27 %
Thüringen 72 % 28 %

Region West In einer Partnerschaft Als Single
Hessen 67 % 33 %
Nordrhein-Westfalen 67 % 33 %
Rheinland-Pfalz 70 % 30 %
Saarland 73 % 27 %
Region Süd In einer Partnerschaft Als Single
Baden-Württemberg 66 % 34 %
Bayern 68 % 32 %
Region Nord In einer Partnerschaft Als Single
Bremen 65 % 35 %
Hamburg 66 % 34 %
Niedersachsen 66 % 34 %
Schleswig-Holstein 66 % 34 %
n=11.988, Online-Erhebung von Parship und ElitePartner, 2017, repräsentativ nach Alter und Geschlecht für Deutschland




Frage: Unabhängig davon, ob Sie derzeit einen neuen Partner suchen oder nicht: Wie lange sind Sie schon Single?

Region Ost Ich war noch nie in einer Partnerschaft Mittelwert (in Jahren)
Berlin 8 % 5,6
Brandenburg 5 % 5,3
Mecklenburg- Vorpommern 9 % 6,1
Sachsen 5 % 5,8
Sachsen-Anhalt 6 % 4,7
Thüringen 7 % 5,6
Region West Ich war noch nie in einer Partnerschaft Mittelwert (in Jahren)
Hessen 5 % 5,6
Nordrhein-Westfalen 8 % 5,7
Rheinland-Pfalz 10 % 5,8
Saarland 10 % 4,5
Region Süd Ich war noch nie in einer Partnerschaft Mittelwert (in Jahren)
Baden-Württemberg 12 % 5,9
Bayern 8 % 6,4
Region Nord Ich war noch nie in einer Partnerschaft Mittelwert (in Jahren)
Bremen 4 % 6,3
Hamburg 5 % 6,0
Niedersachsen 10 % 6,3
Schleswig-Holstein 7 % 5,1
n=3.839, nur Singles, Online-Erhebung von Parship und ElitePartner, 2017, repräsentativ nach Alter und Geschlecht für Deutschland




Frage: Sind Sie derzeit aktiv auf Partnersuche?

Region Ost Ja, ich suche aktiv nach einem Partner. Nein, ich suche nicht aktiv nach einem Partner, wäre aber auch nicht abgeneigt, eine Beziehung einzugehen, wenn es sich ergibt. Nein, ich suche nicht aktiv nach einem Partner und möchte derzeit auch keine Beziehung eingehen. Nein
Berlin 24 % 62 % 14 % 76 %
Brandenburg 22 % 64 % 14 % 78 %
Mecklenburg- Vorpommern 17 % 63 % 20 % 83 %
Sachsen 28 % 58 % 14 % 72 %
Sachsen-Anhalt 25 % 57 % 18 % 75 %
Thüringen 23% 61 % 16 % 77 %
Region West Ja, ich suche aktiv nach einem Partner. Nein, ich suche nicht aktiv nach einem Partner, wäre aber auch nicht abgeneigt, eine Beziehung einzugehen, wenn es sich ergibt. Nein, ich suche nicht aktiv nach einem Partner und möchte derzeit auch keine Beziehung eingehen. Nein
Hessen 27 % 55 % 18 % 73 %
Nordrhein-Westfalen 27 % 53 % 20 % 73 %
Rheinland-Pfalz 23 % 58 % 19 % 77 %
Saarland 21 % 57 % 22 % 79 %
Region Süd Ja, ich suche aktiv nach einem Partner. Nein, ich suche nicht aktiv nach einem Partner, wäre aber auch nicht abgeneigt, eine Beziehung einzugehen, wenn es sich ergibt. Nein, ich suche nicht aktiv nach einem Partner und möchte derzeit auch keine Beziehung eingehen. Nein
Baden-Württemberg 21 % 63 % 16 % 79 %
Bayern 24 % 56 % 20 % 76 %

Region Nord Ja, ich suche aktiv nach einem Partner. Nein, ich suche nicht aktiv nach einem Partner, wäre aber auch nicht abgeneigt, eine Beziehung einzugehen, wenn es sich ergibt. Nein, ich suche nicht aktiv nach einem Partner und möchte derzeit auch keine Beziehung eingehen. Nein
Bremen 15 % 65 % 20 % 85 %
Hamburg 19 % 54 % 27 % 81 %
Niedersachsen 20 % 60 % 20 % 80 %
Schleswig-Holstein 26 % 57 % 17 % 74 %

n=3.839, nur Singles, Online-Erhebung von Parship und ElitePartner, 2017, repräsentativ nach Alter und Geschlecht für Deutschland



Über die Studie

Für die vorliegende Studie haben die beiden Online-Partnervermittlungen Parship und ElitePartner gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 11.988 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt – davon 8.149 in einer Beziehung lebend. Die Stichprobe entspricht nach Alter und Geschlecht der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im September 2017 statt.


Über ElitePartner

ElitePartner ist die Premium-Partneragentur für anspruchsvolle Singles auf der Suche nach einer inspirierenden Lebenspartnerschaft. Das Hamburger Unternehmen gehört mit über vier Millionen Mitgliedern zu den größten Partnervermittlungen im deutschsprachigen Raum. Seit 2004 bringt ElitePartner über das wissenschaftliche Matching gezielt Menschen mit ähnlichen Lebensstilen, Werten und Einstellungen zusammen. Die sorgfältige Prüfung jeder Anmeldung garantiert einen exklusiven Kreis interessanter Kontakte. ElitePartner wird von der Stiftung Warentest mit „gut“ empfohlen (2/2016) und jährlich mit dem TÜV-Siegel s@fer-shopping ausgezeichnet. Mit dem ElitePartner-Magazin und dem ElitePartner-Forum hat das Unternehmen das größte Portal zu Partnersuche- und Beziehungsthemen geschaffen und erhebt seit 2005 in der größten Partnerschaftsstudie Deutschlands, der ElitePartner-Studie, Meinungen und Trends zu Partnerschaft und Liebe.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.