Skip to main content

Industriepreis 2016 für die REDPUR Classic BIO

News   •   Mai 25, 2016 16:46 CEST

Auszeichnung für REDPUR Classic BIO Infrarotheizung

Die Energiefreiheit GmbH und die Heizungsbauer des Unternehmens REDPUR verbindet seit ihrer Gründung eine enge und von Anfang an sehr erfolgreiche Partnerschaft. Die REDOUR Infrarotheizungen sind nicht nur auf dem Markt begehrt, sondern finden auch bei unabhängigen Experten Anerkennung. Im Frühjahr 2016 wurde die REDPUR Classic BIO mit dem Industriepreis 2016 ausgezeichnet.

Die Partnerschaft der ersten Stunde zwischen der Energiefreiheit GmbH und REDPUR beruht auf einer gemeinsamen ökologischen Vision: Energieeffiziente und umweltfreundliche Haustechnik entlastet die Verbraucher und leistet einen Beitrag zu aktivem Ressourcenschutz. Zusammen mit einer dezentralen Energieversorgung ermöglicht sie schon heute einen energieautarken Alltag – in Zukunft wird Energieautarkie einen immer höheren Stellenwert gewinnen. Hierzu sind hochwertige Geräte und vor allem die Innovationskraft ihrer Produzenten nötig. Die REDPUR Heizungsbauer bringen beides mit.

Der deutsche Industriepreis – mit Fortschritt zum Erfolg

Der deutsche Industriepreis wird seit 2006 durch den Huber Verlag für Neue Medien verliehen. Das Karlsruher Medienhaus engagiert sich mit seinen Publikationen für die Förderung neuer Technologien und gibt damit innovativen Unternehmen eine Plattform. Unter anderem ist der Verlag einer der Hauptinitiatoren der Initiative Mittelstand.

Der Industriepreis des Huber Verlages steht unter dem Motto „Mit Fortschritt zum Erfolg“. Er wendet sich nicht vorrangig an Gründer, sondern ebenso an etablierte Unternehmen. Der Preis soll einen Beitrag dazu leisten, innovative und zukunftsfähige Produkte einer breiten Öffentlichkeit bekanntzumachen.

14 Kategorie-Sieger und ein Gesamtpreis

Der Industriepreis wird alljährlich in 14 branchen- oder projektbezogenen Einzelkategorien vergeben. Hierzu gehören beispielsweise Elektrotechnik und IT, Automotive, Energie- und Umwelt, aber auch Produktionsmanagement, Forschung und Entwicklung sowie innovative Unternehmensleistungen in den Bereichen Logistik oder Service. Außerdem wird ein Gesamtsieger ermittelt, der den Preis für ein besonders innovatives Produkt erhält, das verschiedene Innovationsfelder und Technologien integriert. Mit expliziten finanziellen Förderungen ist auch der Industriepreis 2016 nicht verbunden. Für die Unternehmen erfüllt er die Funktion eines unabhängigen und wissenschaftlich fundierten Gütesiegels. Außerdem erhalten die Preisträger einen privilegierten Zugang zu den Publikations- und Werbeplattformen des Verlages und seiner Netzwerkpartner.

Industriepreis 2016: Innovationszertifikat für die REDPUR Classic BIO

Die Entscheidung über die Preisverleihung trifft eine unabhängige Jury, der Wissenschaftler der wichtigsten deutschen Universitäten und technischen Hochschulen sowie Fachjournalisten aus den Bereichen Technologie und Wirtschaft angehören. Der REDPUR Classic BIO wurde der Jury-Award des Industriepreises 2016 in der Kategorie Energie und Umwelt zuerkannt. Die evolutionäre Infrarotheizung aus dem Hause REDPUR konnte damit ein weiteres Qualitäts- und Innovationszertifikat erringen. Bereits früher hat die REDPUR Classic BIO mit dem Plus X Award, dem Plus X Gütesiegel sowie dem Gütesiegel der IG GreenTec mehrere hochkarätige Auszeichnungen erhalten.

Die REDPUR Classic BIO – innovativ, ökologisch und benutzerfreundlich

Die wichtigsten Kriterien für die Vergabe des Industriepreises 2016 an die REDPUR Classic BIO sind ihre Qualität, die Innovationsstandards, die REDPUR mit dieser Infrarotheizung setzt. Hinzu kommen natürlich auch Merkmale wie hohe Benutzerfreundlichkeit, ein fortschrittliches Design und vor allem die ökologische Relevanz der Heizung. Die REDPUR Classic BIO überzeugt durch exzellente Energieeffizienz und einen ausgesprochen hohen Wirkungsgrad, die Verwendung ökologisch abbaubarer Dämmstoffe sowie einen geringen Anteil an „grauer Energie“ für ihre Produktion. Durch ihre Eigenschaften eignet sie sich optimal für den Betrieb im Rahmen einer dezentralen Energieversorgung – ein Punkt, der von den REDPUR Entwicklern bereits in den ersten Entwürfen für diese Infrarotheizung vorgesehen war.

Energiefreiheit und REDPUR – eine starke Partnerschaft

Wie alle anderen REDPUR Infrarotheizungen stammt auch die REDUR Classic Bio komplett aus deutscher Produktion. Die Energiefreiheit GmbH agiert als exklusiver Beratungs-, Vertriebs- und Service-Partner für die REDPUR Heizsysteme. Im Portfolio des Umweltunternehmens aus Süddeutschland sind die REDPUR Infrarotheizungen in Form von Einzelbestellungen oder als eine Komponente des integrierten „Konzepts Energiefreiheit“ erhältlich. Dieses besteht derzeit aus den Modulen Photovoltaik/Stromspeichersysteme, infrarotes Heizen und ökologische Brauchwasserbereitung mit dem Energiefreiheit Oekoboiler. Bauherren und Sanierer begleitet die Energiefreiheit GmbH in allen relevanten Planungsschritten von der allgemeinen Energieberatung über die fachgerechte Bauausführung bis zur lebenslangen Wartung der jeweiligen Systeme. 

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar