Skip to main content

Eppli versteigert Fotoalbum über Landsitz Görings

Pressemitteilung   •   Nov 16, 2016 14:24 CET

Landsitz Carinhall von Hermann Göring

Sensationelle Fotodokumentation über Görings 

Landsitz Carinhall aufgetaucht

Auktion am 26.11.2016 in der Eppli Auktionshalle in L.- Echterdingen

STUTTGART, 16.11.2016. Im Mai dieses Jahres erhielt das Auktionshaus Eppli eine besondere private Einlieferung: Eine Fotodokumentation mit insgesamt 57 schwarz-weißen Fotografien zeigt den Landsitz Carinhall von Hermann Göring.

Carinhall war der höchst repräsentative und streng abgeschirmte Landsitz des Reichsmarschalls Hermann Göring. Bedeutende Kunstwerke aus Museen und dem Besitz privater Sammler wurden dort vermutet. Auf Befehl Görings wurde das Anwesen im April 1945 gesprengt, was die vorliegenden Fotos wissenschaftlich und historisch besonders interessant macht.

Das Foto Atelier Uhlenhuth, mit Frau Karoline (Rolla) Uhlenhuth, wurde von Göring persönlich beauftragt, diese Fotos anzufertigen. Es handelt sich um einen schlichten Büroordner mit 38 dunklen Kartonblättern, auf die 57 schwarz-weiße Fotografien geklebt sind. Diese zeigen das herrschaftliche Interieur und Exterieur des Landsitzes Carinhall. Unter anderem sind Kunstwerke abgebildet, die von den für die Provenienzforschung zuständigen Mitarbeitern des Bayerischen Nationalmuseums identifiziert und als heute im Museum befindlich erkannt wurden.

Weitere Detailinformationen können dem beigefügten Exposé entnommen werden.

Auktion 26. 11. 2016, ab 11 Uhr bei Eppli Münzauktionen in Leinfelden-Echterdingen

  • Aufruf Nr.2:    Fotodokumentation Hermann Göring, Landsitz Carinhall
  • Aufrufpreis:   7.200.- € (alle Preise bei Eppli immer inklusive Aufgeld)
  • Live Bidding: Über www.eppli.com kann die Auktion in Wort und Bild verfolgt und in Echtzeit mitgeboten werden. Von Ihrem PC, von jedem Ort der Welt.


ANSPRECHPARTNER

René Waldrab
Geschäftsführung,
Experte für Münzen, Medaillen und Briefmarken
0711 / 7946590-0 | r.waldrab@eppli.com

Das Auktionshaus Eppli mit Sitz in Stuttgart ist ein inhabergeführter Familienbetrieb mit fast 40-jähriger Tradition. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Schmuck und Uhren, Münzen und Briefmarken, Kunst und Antiquitäten sowie Luxus-Accessoires, Mode und Pelze. Darüber hinaus bietet Eppli Nachlassberatungen aller Art an und übernimmt die Abwicklung sowie Testamentsvollstreckung. Senior-Chef Franz Eppli ist von der Landeshauptstadt Stuttgart öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer.

Abgerundet wird das Angebot mit der Vermietung von bankenunabhängigen Schließfächern und alarmgesicherten Lagerflächen für größere Objekte über das Schwesterunternehmen Safelounge. 

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument