Skip to main content

Kampagnenstart! | Neue Modelle, neue Farben | mit Hires-Bildern

Pressemitteilung   •   Feb 15, 2019 11:45 CET


Liebe Bloggerinnen und Blogger! 

Herzlich willkommen im Sneaker-Frühling - mit der neuen Kampagne von Ethletic. 

Wir wollen eine ethische Alternative zu herkömmlich hergestellten Konsumprodukten schaffen. Das ist unser Antrieb.

Ethletic-Sneaker überzeugen, weil sie fair produziert und umweltschonend sind - und damit beweisen, dass es auch anders geht als die "Big Player" es vormachen. Darum entwickeln wir für jede Saison neue modische Modelle, die gut aussehen und gleichzeitig ein Statement setzen gegen Ausbeutung und Plastikwahn.


Nur noch wenige Tage, dann geht die 2019er Kollektion online! Schaut schon jetzt im Shop vorbei und lasst euch inspirieren.

Das gesamte Sortiment ist vegan, aus Biobaumwolle und Naturkautschuk fair produziert.


TREND 1: NEON

Das knallt! Der Fair Trainer Black Cap ist der Liebling aller Nonkonformisten. In den Farben der Saison sorgt er für Kontraste. Neben zwei Neon-Farbwegen sind 2019 auch gedecktere Camo-Muster und der Rotton "True Blood" im "Collection"-Programm, dazu bleiben die Klassiker in Grün- und Grautönen sowie der "All Black" in Schwarz.

TREND 2: BATIK

So schön leicht und frühlingshaft: Den Batik-Trend greifen wir als Farbweg bei unserem "Bestseller" auf, dem Fair Trainer White Cap. Drei dieser sanften Farbverläufe finden sich in der 2019er "Collection", dazu weitere frische Nuancen wie "Sea Shell" oder "Frozen Olive". Der Fair Trainer ist, wie unser gesamtes Sortiment, komplett vegan und fair.

ROOT

Das Modell Root hier in der Vairante als angesagter „All White“ Sneaker. Der komplett mit Latexschaum aus Naturkautschuk gepolsterte Schuh verfügt über eine verstärkte Zehenpartie, eine gepaddete Zunge und einen ebenso gepolsterten Kragen für Extra-Bequemlichkeit. Erhältlich in sechs Farben.

GOTO

Ein fairer Sneaker, der mit seinem natürlichen "Kreppsohlen-Look" ideal zu uns passt: Ein weicher, bequemer und sportlicher Freizeitschuh mit dezentem Retro-Charme – auf in den Park! Den Goto gibt es als  Hi- und Lo-Variante und in insgesamt vier verschiedenen Farbwegen (hier zu sehen: das neue "Sea Shell").

HIRO

Ein urbaner High-Top-Sneaker für die Styler unter uns, dabei komplett aus Fairtrade-Biobaumwolle und Naturkautschuk (FSC) – ist das überhaupt möglich? Yes, we can! Hingucker-Details wie das freshe Ethletic-Zwinker-Logo machen den komplett mit Latexschaum gepolsterten Turnschuh so einzigartig.

FAIR DANCER

Wer ihn einmal getragen hat, gibt ihn nicht wieder her: Unser femininer Sommer-“Turnschuh“ ist so bequem und variabel zu stylen, dass er zum idealen Begleiter über die gesamte Barfuß-Saison wird. Zu haben ist dieser „Must Have“-Ballerina in vier verschiedenen Farbwegen.

BRODY

Unser neues Modell mit leichter "Working Class"-Attitüde ist bei den Followern schon jetzt der Hit 2019: Eine Ethletic-Remineszenz an den klassischen Doc Martens, jedoch ohne jede Schwere - und aus Biobaumwolle. Erhältlich als Schuh oder als Stiefel in "True Blood", Schwarz und Blau.

FAIR TRAINER

Ein Klassiker, der nie langweilig wird: Unser Trainer im "Chuck-Style" als Hi- oder Lo-Cut. Vielfalt geht auch fair: Seit 2010 gibt es unsere ethische Alternative zu konventionellen Marktbegleitern nun schon - und der Ethletic-Bestseller lässt modisch und ethisch keine Wünsche offen.





WARUM NACHHALTIG?

Wir glauben daran, auch ohne eine Fixierung auf maximale Erträge erfolgreich wirtschaften zu können. Ethletic unterstützt die Bauern dabei, Lebensmittel für den Eigenbedarf anzubauen. Das bewahrt wertvolles Agrarland und schützt vor Monokulturen, die Tier- und Pflanzenarten verdrängen. Wir verarbeiten ausschließlich Biobaumwolle und Naturkautschuk aus nachhaltigem Plantagenanbau – keine Pestizide, keine giftigen Chemikalien. Das schont die Umwelt und die Gesundheit der Menschen, die unsere Sneaker produzieren und tragen.



WARUM FAIR?

Ethletic-Sneaker sehen nicht nur gut aus – sie geben ein gutes Gefühl. Demjenigen, der sie trägt. Und demjenigen, der sie hergestellt hat. Dafür sorgen wir mit einer gerechten Bezahlung, anständigen Arbeitsbedingungen und freiwilligen Prämien für soziale Projekte. Handel, wie wir ihn verstehen, basiert auf Vertrauen und Wertschätzung. Unsere Mitarbeiter teilen ein gemeinsames Ziel: Schuhe anzubieten, die gekauft werden, weil sie schön sind, stylisch, modern und bequem. Und die gekauft werden, weil sie unter menschlichen Bedingungen entstanden sind.


Hires-Produktfotos in unserer Bilddatenbank: 

LINK zu den Klassikern (dauerhaft verfügbar)

LINK zur aktuellen Kollektion

Meldet euch bei Fragen und Wünschen! Gern vermitteln wir ein Interview mit CEO Marc Solterbeck oder Designerin Johanna Balzer. Beide reisen regelmäßig nach Pakistan und Sri Lanka zu den Produktionsstätten - Anfang März sind sie wieder unterwegs.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

Liebe Grüße,

Annika

Ethletic-Sneaker sehen nicht nur gut aus – sie geben ein gutes Gefühl. Demjenigen, der sie trägt. Und demjenigen, der sie hergestellt hat. 

Dafür sorgen wir mit einer gerechten Bezahlung, anständigen Arbeitsbedingungen und freiwilligen Prämien für soziale Projekte. 

Handel, wie wir ihn verstehen, basiert auf Vertrauen und Wertschätzung. Unsere Mitarbeiter in Sri Lanka, Indien, Pakistan und Deutschland teilen ein gemeinsames Ziel: Schuhe anzubieten, die gekauft werden, weil sie schön sind, stylisch, modern und bequem. Und die gekauft werden, weil sie unter menschlichen Bedingungen entstanden sind. Ethletic ist kein Kompromiss. Sondern eine echte Alternative.

Ethletic ist Gewinner des Fairtrade-Awards 2016.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.