Skip to main content

Bewerbungsfrist für INNOVATIONSPREIS-IT 2014 beginnt

Blog-Eintrag   •   Dez 04, 2013 16:05 CET

be a part of IT: Ab sofort, bis Mitte Februar 2014 können sich Unternehmen mit ihren innovativen, praxisrelevanten und für den Mittelstand geeigneten IT-Produkten und IT-Lösungen für den INNOVATIONSPREIS-IT 2014 bewerben

“be a part of IT” lautet das Motto des INNOVATIONSPREIS-IT 2014, für den sich Unternehmen mit ihren IT-Produkten und -Lösungen ab sofort bewerben dürfen. Bei dem sie ihren Erfindungsgeist, ihre Innovationskraft beweisen können und zeigen, dass sie ein Teil des Wirtschaftsmotors IT sind. Praxisrelevant und für den Mittelstand geeignet müssen die eingereichten Lösungen sein. Eine neue Kategorie und eine neue Auszeichnung für Start-ups erweitern die Möglichkeiten, sich zu präsentieren. Von Medienecho und Öffentlichkeitswirksamkeit des Preises profitieren alle Teilnehmer. Neu ist auch ein Bewerbungspush den jedes Unternehmen aktivieren kann.

“Nach unserem 10-jährigen Jubiläum in 2013 mit vielen Neuerungen setzen wir auch beim 11. INNOVATIONSPREIS-IT im kommenden Jahr noch einen drauf “, erklärt Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Initiative Mittelstand und Initiator des INNOVATIONSPREIS-IT. Mit Big Data kommt eine neue Kategorie hinzu und erstmals wird ein Start-up-Preis an Start-ups mit der innovativsten Lösung verliehen.

Big Data ist aktuell eines der am meistdiskutierten IT-Themen. Auch für die CeBIT 2014 wird es als “Datability” zum Top-Thema. Die Menge an verfügbaren Daten und Informationen vervielfacht sich stetig, unter anderem auch durch die umfangreiche automatische Protokollierung von Zugriffen und Transaktionen. Riesige Datenmengen, die täglich von IT-Systemen erfasst werden, müssen verarbeitet und ausgewertet werden – Die gründliche Analyse der Daten kann zum entscheidenden Wettbewerbs- und Innovationsfaktor werden.
 Zu den IT-Bereichen, die hier zukünftig mit intelligenten, innovativen Lösungen gefordert sind, gehören Data-Mining, Data Warehouse, Fraud Detection, Billingsysteme, Kundendaten, Bewegungsprofile, Logdaten, Grid Computing, Datenbanksysteme u. v. m.

Bewerber um den INNOVATIONSPREIS-IT 2014 müssen eine etwa 100-köpfige unabhängige Fachjury aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern, IT-Experten und Fachjournalisten überzeugen. Die Bewerbung erfolgt mittels eines Online-Bewerbungsbogens, in dem neben einer allgemeinen Firmendarstellung das Produkt professionell, kurz und verständlich beschrieben sowie in seinen Besonderheiten dargestellt werden sollte. Bilder, Dateien, Links oder auch Test-Anwendungen können zur Erklärung ergänzend beigefügt werden.

Die Preisvergabe für die Gewinner des INNOVATIONSPREIS-IT wird auch 2014 im Rahmen der CeBIT stattfinden. Wie im Jubiläumsjahr 2013 begonnen, erhalten die Sieger am Eröffnungstag auf ihrem eigenen CeBIT-Stand den INNOVATIONSPREIS-IT, Urkunden, Signet, Pokal und Logo verliehen, um vom ersten Tag der internationalen Messe an ihre Innovationskraft noch stärker präsentieren und ihre prämierten IT-Lösungen gezielt vermarkten zu können.

Weitere Infos unter: http://www.imittelstand.de/innovationspreis-it/2014/

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar