FORTIS Group konnte ihr Portfolio im ersten Halbjahr 2018 um 14 Objekte mit rund 16.160 qm erweitern

Pressemitteilungen   •   Jul 20, 2018 08:30 CEST

Berlin, 20. Juli 2018 – Die FORTIS Group hat im ersten Halbjahr 2018 bereits 14 neue Objekte angekauft und damit das gesetzte Ganzjahresziel schon erreicht. Die Wohn- und Geschäftshäuser, zumeist Gründerzeitbauten, verfügen insgesamt über 107 Einheiten mit rund 16.160 Quadratmeter Fläche. „Vor allem im zweiten Quartal war die Marktstimmung günstig und wir konnten mehr Objekte ankaufen, als ursprünglich geplant. Darunter auch die ersten Bestandsobjekte für die Vermietung in den neuen Bundesländern, die unser bisheriges Bestandsportfolio strategisch ergänzen“, erläutert Mark Heydenreich, Geschäftsführer der FORTIS Group.

Das Ankaufsvolumen für die Monate Januar bis Juli lag damit bei ca. 35,2 Millionen Euro und daraus ergibt sich, nach Projektierung und Revitalisierung, ein voraussichtliches Umsatzvolumen von rund 59,5 Millionen Euro. „Da wir damit das geplante Ankaufsvolumen für das Gesamtjahr bereits übertroffen haben, wollen wir in H2 für weitere rund 35 Millionen Euro Ankäufe tätigen. Dabei halten wir vor allem auch nach Portfolien und Einzelobjekten für die Bestandshaltung Ausschau“, so Heydenreich. Die neuen Objekte liegen in den Berliner Bezirken Schmargendorf, Friedrichshain, Kreuzberg, Neukölln, Treptow sowie erstmals auch in den neuen Bundesländern. Damit trage man auch der angekündigten regionalen Expansion Rechnung.

Über die FORTIS Group:

Die FORTIS Group wurde 2013 von Immobilienmarktteilnehmern mit langjähriger Expertise in der Projektentwicklung gegründet. Der Fokus des Unternehmens ist die Bestandsentwicklung und Bestandshaltung von ausgewählten Wohnimmobilien in guten Lagen im Großraum Berlin/ Brandenburg und in den neuen Bundesländern. Das Unternehmen investiert vorwiegend in substanziell gut erhaltene Altbauten und revitalisiert die Objekte. Seit ihrer Gründung hat die FORTIS Group 34 Objekte mit einem Umsatzvolumen von ca. 252 Millionen Euro angekauft.

http://www.fortis-group.de/

Erfahren Sie mehr

PM: FORTIS Group, Anna von Mangoldt und das ´Berliner Zimmer´ haben gemeinsames Pilotprojekt umgesetzt

Pressemitteilungen   •   Jul 13, 2018 10:38 CEST

Die FORTIS Group hat gemeinsam mit der Farbdesignerin Anna von Mangoldt und dem ´Berliner Zimmer´, ein Konglomerat aus vielen jungen Berliner Interior-Labels, ein spannendes Design-Projekt in einer Altbauwohnung in Berlin-Charlottenburg umgesetzt.

FORTIS Group ist mit zwei neuen Projekten in den Verkauf gestartet

Pressemitteilungen   •   Jun 22, 2018 08:30 CEST

FORTIS Group beteiligt sich an erstem PropTech VC der COOPERATIVA Venture Group

Pressemitteilungen   •   Mär 22, 2018 11:35 CET

Berlin, 22. März 2018 – Die FORTIS Group steigt in den ersten auf PropTech spezialisierten Venture-Capital-Investor PropTech1 Ventures von der COOPERATIVA Venture Group ein.

„Wir halten es für ein wichtiges Signal auch als mittelständisches Unternehmen gemeinsam mit den größten Immobilienunternehmen die Digitalisierung der Branche weiter voran zu treiben“, kommentiert Mark Heydenreich, Geschäftsführer der FORTIS Group, das Investment. „PropTechs liefern uns die Lösungen von morgen, deshalb müssen wir heute investieren – nicht nur finanziell, sondern auch mit Know-How. Die Digitalisierung hat die Immobilienbranche längst erreicht und über die neue Beteiligung erhoffen wir uns einen exklusiven Einblick in neue Ideen und Technologien, die möglicherweise auch für unsere Arbeit relevant und sinnvoll sein können“. Neben einer attraktiven Rendite nutze man die Investition, um aus größtmöglicher Nähe zu erfahren und zu lernen, wie sich Digitalisierung auf das eigene Geschäft auswirkt, um auch in den nächsten fünf bis zehn Jahren zukunfts- und wettbewerbsfähig zu bleiben.

PropTech1 Ventures wird in den kommenden Jahren ausschließlich in zukunftsträchtige PropTechs investieren und wird von namenhaften Größen aus der Immobilienbranche und Start-Up-Szene initiiert.

„Dass wir sofort einige Immobilienunternehmen und -unternehmer aus unserem Netzwerk überzeugen konnten, in PT1 zu investieren, zeigt, dass unser Konzept stimmig ist“, so Nikolas Samios, Gründer und Managing Partner der COOPERATIVA Venture Group. „Die Idee ist eigentlich ebenso logisch wie einfach. Wir als Initiatoren haben erkannt, dass ein gemeinsames Vehikel die beste und effektivste Möglichkeit ist, junge Startups wegweisend zu unterstützen. Alle Venture Partner verfügen bereits über umfangreiche Erfahrungen als Business Angels und wissen nur allzu gut, dass neben finanziellen Mitteln oft auch die Bereitstellung von spezifischem Fachwissen gefragt ist. Wenn wir den Startups als Team zur Verfügung stehen, haben diese natürlich die Möglichkeit, auf eine ganze Bandbreite von Erfahrung und Wissen zurückzugreifen. Die gleichen Synergien wollen wir nun auch über die Beteiligung freisetzen. Investoren können sich mittelbar nicht nur an einem, sondern an verschiedenen PropTechs beteiligen, deren Entwicklung verfolgen, ihr Know-How beisteuern und möglicherweise auch interessante Konzepte später in das eigene Unternehmen integrieren – das gilt für Großkonzerne ebenso wie für Mittelständler.“ 

Über die FORTIS Group:

Die FORTIS Group wurde 2013 von Immobilienmarktteilnehmern mit langjähriger Expertise in der Projektentwicklung gegründet. Der Fokus des Unternehmens ist die Bestandsentwicklung und Bestandshaltung von ausgewählten Wohnimmobilien in guten Lagen im Großraum Berlin/ Brandenburg und in den neuen Bundesländern. Das Unternehmen investiert vorwiegend in substanziell gut erhaltene Altbauten und revitalisiert die Objekte. Seit ihrer Gründung hat die FORTIS Group 34 Objekte mit einem Umsatzvolumen von ca. 252 Millionen Euro angekauft.

http://www.fortis-group.de/

Die FORTIS Group steigt in den ersten auf PropTech spezialisierten Venture-Capital-Investor PropTech1 Ventures von der COOPERATIVA Venture Group ein.

Erfahren Sie mehr

FORTIS Group startet mit eigenem Vertrieb

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2018 09:25 CET

FORTIS Group hat Ankaufsziel 2017 weit übertroffen

Pressemitteilungen   •   Dez 18, 2017 12:27 CET

Die FORTIS Group, Bestandshalter und -entwickler für Wohnimmobilien mit Fokus auf Berlin und Potsdam, konnte 2017 mit neun Objekten in Berlin und einer Immobilie in Potsdam mit einem Gesamtankaufsvolumen von ca. 57 Millionen Euro die eigenen Erwartungen weit übertreffen.

Sebastian Frericks und Antje Heber gehen zur FORTIS Group

Pressemitteilungen   •   Nov 08, 2017 09:23 CET

Die FORTIS Real Estate Investment Group vermeldet zwei Neueinstellungen in den Bereichen Finanzen sowie Unternehmenskommunikation.

FORTIS Group erwirbt vier Altbauten im Süden Berlins

Pressemitteilungen   •   Okt 25, 2017 10:14 CEST

In den Berliner Stadtteilen Schmargendorf, Wilmersdorf und Kreuzberg hat die FORTIS Group vier Altbauten erworben.

FORTIS Group erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in Berlin-Charlottenburg

Pressemitteilungen   •   Aug 16, 2017 10:10 CEST

Die FORTIS Group hat ein weiteres Wohnhaus in Berlin-Charlottenburg gekauft und damit ihr Berlin-Portfolio erweitert. Das Wohn- und Geschäftshaus in der Rönnestraße 6 liegt in einer nachgefragten Lage zwischen dem S-Bahnhof Charlottenburg und dem Lietzensee.

Mario Hammer verstärkt FORTIS Group als Leiter Technische Projektentwicklung

Pressemitteilungen   •   Jul 28, 2017 10:05 CEST

Mit Mario Hammer (36) hat die FORTIS Group seit Anfang Juli einen ausgewiesenen Experten als Leiter Technische Projektentwicklung an Bord. Er wird vor allem intern für das Baucontrolling der Projekte verantwortlich sein, die Revitalisierung und Sanierung der Altbauprojekte, die die FORTIS Group erwirbt, leiten und betreuen.

Bilder & Videos 8 Bilder

Kontakte 1 Kontaktperson

Über FORTIS Real Estate Investment GmbH

Die FORTIS Group wurde 2013 von Immobilienmarktteilnehmern mit langjähriger Expertise im Bereich Projektentwicklung gegründet und hat sich als Bestandshalter und -entwickler auf Wohnimmobilien im Mehrfamiliensegment im Großraum Berlin-Brandenburg und in den neuen Bundesländern spezialisiert. Der Fokus des Unternehmens liegt dabei stets auf der wertsteigernden und behutsamen Entwicklung der Immobilien. Ziel ist es, die vorwiegend historischen Altbauten zu erhalten und die Wohnqualität nachhaltig zu erhöhen. Entlang der Wertschöpfungskette steht der FORTIS Group hierbei ein Team von internen Spezialisten (u.a. Bauingenieure, Immobilienkaufleute, Juristen, Betriebswirte und Architekten) und ein breit diversifiziertes und professionell aufgestelltes Experten-Netzwerk zur Verfügung.

„Wir glauben an den Berliner Immobilienmarkt und antizipieren auch weiterhin eine positive Entwicklung. Wir leben gemeinsam mit unserem Team einen ganzheitlichen Ansatz, der sich auf das konzentriert, was wir am besten können und somit von unseren Kunden besonders geschätzt wird: Immobilien entwickeln. Dabei bilden langjährige Erfahrung und fundiertes Fachwissen sowie Vertrauen und Verantwortung in der Zusammenarbeit mit Investoren, Partnern und Kunden die Grundlage unserer erfolgreichen, beständigen Unternehmung.“

Mark Heydenreich, Geschäftsführer der FORTIS Group

Adresse

  • FORTIS Real Estate Investment GmbH
  • Steinplatz 2
  • 10623 Berlin
  • Germany