Skip to main content

FPZ verstärkt Engagement zum Tag der Rückengesundheit: Bundesweit Impulse für einen gesunden Rücken setzen

Pressemitteilung   •   Feb 19, 2019 09:45 CET

"Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit!" - Das Motto zum diesjährigen Tag der Rückengesundheit

Als langjähriger Partner des bundesweiten Aktionstags „Tag der Rückengesundheit“ verstärkt FPZ in diesem Jahr sein Engagement deutlich: Mehr FPZ Therapiezentren öffnen ihre Türen, ein FPZ Experte komplettiert die Podiumsdiskussion der Auftaktveranstaltung auf der Messe „therapie Leipzig“ und es wird einen Workshop rund um die Muskulatur als körpereigene Apotheke geben. Der Clou: ein Gewinnspiel via Social Media, bei dem es u.a. ein Personal-Training mit Zehnkampf-Weltrekord-Legende Jürgen Hingsen zu gewinnen gibt.

Hintergrund: Der bundesweite Tag der Rückengesundheit wird am 15. März 2019 bereits zum 18. Mal von der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. und dem Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V. veranstaltet. Das Motto des kommenden Aktionstages lautet “Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit!“. Es passt perfekt zum FPZ-eigenen Motto „Muskulatur im Fokus“.

Das FPZ Engagement im Detail:

08. März 2019, Messe therapie Leipzig

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung zum Tag der Rückengesundheit verstärkt Jan Althoff aus dem FPZ Team Campus & Entwicklung die Podiumsdiskussion und Expertenrunde zum Thema Rückengesundheit. Die Referenten- und Expertenrunde besteht aus Professor Dr. Frank Mayer (Universität Potsdam), Dirk Hübel (HFA Health & Fitness Academy, Jena) und Prof. Dr. med. Klaus Völker (Medizinische Fakultät der Universität Münster).

09. März 2019, Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig

Jan Althoff, Physiotherapeut und Mitglied des FPZ Teams Campus & Entwicklung, leitet den Workshop für Fachteilnehmer „Die körpereigene Apotheke nutzen – Warum Bewegung gegen Schmerzen hilft.“

15. März 2019

Zahlreiche FPZ Therapiezentren öffnen bundesweit für Interessierte und Patienten ihre Türen und bieten gegen einen Gutschein eine kostenlose Rückenberatung an. Diesen Gutschein und weitere Informationen zu den teilnehmenden FPZ Therapiezentren gibt es unter www.tag-der-rückengesundheit.de. Hinweis: Der kostenfreie Termin muss nicht direkt am 15. März stattfinden, sollte aber an diesem vereinbart werden, damit der Gutschein seine Gültigkeit behält.

15. März 2019

Start des Instagram-Gewinnspiels zum Tag der Rückengesundheit. Hier gibt es unter anderem ein Personal Training mit Zehnkampf-Weltrekordler Jürgen Hingsen zu gewinnen. Weiterhin gibt es zwei Tickets für ein 1. FC Köln Fußballspiel mit Sitzplatz in der Loge sowie ein Freiticket für das beliebte FPZ Campus Seminar „Lizenz zum Essen“ mit Arzt, Medienprofi und Ernährungsexperte Gunter Frank zu gewinnen.

Aussagen zum Tag der Rückengesundheit:

Dr. Frank Schifferdecker-Hoch, CEO FPZ: „Für uns beginnt Gesundheit im Kopf, und zwar nicht nur die Rückengesundheit. Menschen, die ihre Muskulatur regelmäßig und fachgerecht trainieren, haben weniger Beschwerden im Alltag. Dies gilt für den privaten Bereich ebenso wie im Berufsleben. Ein Umdenken auf allen Ebenen ist erforderlich – Impulse müssen gesetzt werden. Unser Workshop-Titel zum Tag der Rückengesundheit Die körpereigene Apotheke nutzen – Warum Bewegung gegen Schmerzen hilft trägt unserer Vision Rechnung.“

Detlef Detjen, AGR-Geschäftsführer: „Der Verbraucher darf erkennen, dass die Kräftigung seiner Muskulatur das A und O ist. Darum begrüßen wir das starke Engagement von FPZ im Jahr 2019. Wir erhoffen uns natürlich, dass die Bevölkerung durch die Mithilfe der teilnehmenden Gesundheitszentren – auch durch die hohe Anzahl der FPZ Therapiezentren – den Aktionstag wieder bundesweit wahrnimmt und Impulse bekommt.“

Ulrich Kuhnt, Mitglied des BdR-Direktoriums: "FPZ greift mit seinem Claim „Muskulatur im Fokus“ und dem dahinterliegenden Therapieansatz eine der vier zentralen Verhaltensempfehlungen zur Rückengesundheit auf: Pflegen Sie täglich Ihre Muskulatur! Da sich auch das diesjährige Motto des Aktionstages auf diese Empfehlung bezieht, freut es uns umso mehr, dass FPZ 2019 den Tag der Rückengesundheit unterstützt."

Das Unternehmen FPZ erforscht, entwickelt und vermarktet wirksame Präventions- und Therapieprogramme zur individuellen Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Schmerzen im Bereich des Bewegungssystems.

Mit ihren kooperierenden Ärzten, Therapiezentren und Kostenträgern bildet die FPZ GmbH mit Zentralsitz in Köln ein bundesweites Netzwerk unter der Leitung des Sozialwissenschaftlers Dr. Frank Schifferdecker-Hoch. Bereits 1990 wurde mit der Entwicklung der analyse- und gerätegestützten Rückenschmerztherapie – FPZ Therapie – für Patienten mit chronischen oder wiederkehrenden Rücken- und/oder Nackenschmerzen begonnen. 1993 wurde das damalige Forschungs- und Präventionszentrum (FPZ) gegründet. Die dort entwickelte, individuelle Therapie wird von Ärzten verordnet, von Therapeuten in FPZ Therapiezentren persönlich betreut und von aktuell mehr als 50 Kostenträgern erstattet. Das FPZ unterhält inzwischen eine einmalige Datenbank wissenschaftlicher Auswertungen zum Thema Rückenschmerz. // FPZ GmbH. GF: Dr. rer. soc. Frank Schifferdecker- Hoch. HRB 24453 Köln.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Sammelbezeichnungen wie Ärzte, Mitarbeiter, Patienten, Wissenschaftler sind daher als geschlechtsneutral anzusehen.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.